Speech Translator: Übersetzungen mit Aussprache

Die kleine 2 MB App Speech Translator (App Store-Link) ist vor wenigen Tagen erschienen und wird kostenlos angeboten.

Wörterbücher oder den Google Translator gibt es schon etwas länger für iPhone und iPad, doch nun möchte auch der Speech Translator mitmischen.

Was uns allerdings sofort negativ auffällt, ist die Beschreibung im App Store. Dort befindet sich genau ein Satz, der sagt, dass die App Übersetzungen mit Sprachausgabe vornimmt. Informationen zu den unterstützenden Sprachen wäre hier sicherlich von Vorteil.

Doch widmen wir uns nun der App selbst: In der oberen Hälfte wählt man zwei Sprachen, sowie die Übersetzungsrichtung aus. Danach kann es auch schon los gehen: Ein Klick auf das Mikrofon-Symbol startet die Erkennung. Der Speech Translator akzeptiert nur einen Satz, der zudem nicht zu lang sein darf. Danach erfolgt die Übersetzung mit Sprachausgabe.

In unserem ersten Test hat die App einfache Sätze gut übersetzt, etwas kompliziertere aber total schlecht. Man sollte darauf achten, dass man langsam und deutlich spricht, damit auch die richtigen Wörter übersetzt werden.

Der Speech Translator ist ein kleines und nettes Tool, was zum Beispiel auf Reisen nützlich sein könnten, jedoch wird zur Übersetzung immer eine Internetverbindung benötigt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de