(Update) Reduzierte iTunes-Karten in Telekom-Shops und JET-Tankstellen

appgefahren-Leser Christian hat uns gleich auf zwei Angebote aufmerksam gemacht. Es geht um reduzierte iTunes-Karten.

Update 2 um 18:35 Uhr: Nachdem wir unten schon den Hinweis bezüglich WestLotto eingebaut haben, holen wir den Artikel jetzt noch einmal nach oben. Auch bei Real gibt es in der kommenden Woche iTunes-Karten im Wert von 25 und 50 Euro mit 20 Prozent Rabatt. Zudem wird das iPhone 4S mit 16 GB Speicher für 569 Euro verkauft, das ist aber nicht unbedingt ein guter Preis.

In der kommenden Woche gibt es von Montag bis Sonntag rabattierte iTunes-Karten an JET-Tankstellen. Teil der Aktion sind allerdings nur Karten mit einem Wert von 25 Euro, die um 20 Prozent auf 20 Euro im Preis gesenkt werden.

Wer dringender etwas Guthaben braucht, etwa für das reduzierte Modern Combat 4, wird ab heute bis zum kommenden Dienstag in Telekom-Shops fündig. Dort gibt es sogar 20 Prozent Rabatt auf alle iTunes-Karten, die dann nur noch 12, 20 und 40 Euro kosten.

Update: Wie mittlerweile mehrere Leser bestätigt haben, gibt es kommende Woche am Freitag und Samstag (22. & 23. März) auch bei WestLotto 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten (15 & 25 Euro).

Das eingelöste Guthaben kann wie immer für sämtliche Einkäufe im iTunes Store, App Store und Mac App Store verwendet werden. Lediglich Geschenke kann man mit dem Guthaben nicht verteilen.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de