VizEat: Das Airbnb für internationale Feinschmecker wird derzeit von Apple beworben

Wo gibt es die beste Paella in Madrid, wo kann man in Rom lernen, wie man Lasagne macht? Das lässt sich mit VizEat erfahren.

Wer als international Reisender nach den besten kulinarischen Leckerbissen vor Ort sucht, ist oft auf Insider-Tipps angewiesen, wenn es nicht in das nächstbeste, überteuerte und von Touristen überlaufene Restaurant gehen soll. Die kostenlose iPhone-App VizEat (App Store-Link), ein Wortspiel aus „visit“ und „eat“, führt den Nutzer an kulinarische Erlebnisse rund um den Globus heran. Die App ist etwa 56 MB groß, benötigt iOS 8.0 oder neuer zur Installation, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de