Telekom WLAN-Calling jetzt für das iPhone verfügbar

Ab sofort können auch iPhone-Nutzer das WLAN-Calling bei der Telekom verwenden. Wir haben alle wichtigen Informationen rund um den Service gesammelt.

wifi calling telekom

Mit dem Start von iOS 10 haben mehrere Nutzer berichtet, auch E-Mail-Anfragen über das WLAN-Calling der Telekom sind eingegangen. Dieses lässt sich ab sofort auch auf dem iPhone aktivieren, wenn man die neusten Netzbetreibereinstellungen geladen hat. Wir möchten in diesem Artikel das WLAN-Calling erklären und euch sagen, wie ihr die Funktion aktiviert.


Was ist eigentlich WLAN-Calling?

Der WLAN-Call bietet auch bei schlechten oder gar keinem Mobilfunkemfpang die Möglichkeit Telefonate zu führen. Für WLAN Call können prinzipiell alle öffentlichen und privaten WLAN-Netze genutzt werden, es müssen dabei mindestens 100 KB Bandbreite zur Verfügung stehen. So könnt ihr auch im Keller telefonieren und umgeht gekonnt Funklöcher.

Wie teuer ist WLAN-Calling?

Inlandsgespräche über WLAN Call werden genauso abgerechnet wie Gespräche über ein Mobilfunknetz. Habt ihr also eine Telefon-Flatrate, müsst ihr euch keine Gedanken um die Kosten machen. Der Vorteil: Auch im Ausland könnt ihr zum Nulltarif über WLAN-Calling telefonieren. Alle Gespräche und Nachrichten über WLAN Call werden so abgerechnet, als ob man sich in Deutschland befinden würden. Das gilt aber nur für Anrufe an eine deutsche Nummer. Befindet man sich in Spanien und ruft eine spanische Nummer an, so wird dieses Gespräch so abgerechnet, als würde man den ausländischen Gesprächspartner aus Deutschland heraus anrufen. Eingehende Telefonate im Ausland sind kostenfrei.

Besucher informieren sich am 10.09.2013 auf einem Stand des Unternehmens Deutsche Telekom AG auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. Die Internationale Funkausstellung (IFA) endet am 11.09.2013. Foto: Rainer Jensen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wer kann WLAN-Calling nutzen?

WLAN-Calling kann von jedem Telekom-Kunden genutzt werden, der im Tarif die Option VoLTE und WLAN Call hat. Die kostenlose Option muss zuvor im Kundencenter aktiviert und eingerichtet werden. Unter „Handy Dienste“ muss „VoLTE und WLAN Call“ aktiviert sein, sollte dies nicht der Fall sein, muss die kostenlose Option dazu gebucht werden. Einige ganz alte Tarife sind ausgeschlossen.

Wie funktioniert WLAN-Calling mit dem iPhone?

Bisher war der Service nur für Nutzer eines Samsung Galaxy S6 und S6 Edge verfügbar, jetzt ist der WiFi-Call auch für das iPhone verfügbar. Dazu müssen die neusten Netzbetreibereinstellungen in Version 25.1 installiert sein. Unter Einstellungen > Allgemein > Info könnt ihr die aktuelle Version einsehen, sollte eine ältere installiert sein, sollte automatisch der Hinweis zum Download der neuen Version erfolgen. Zudem muss der Schalter für WLAN-Anrufe unter Einstellungen > Telefon > WLAN-Anrufe umgelegt werden. Apple informiert auf dieser Sonderseite über den WLAN-Call.

Ist man nun per WLAN verbunden und hat schlechten Mobilfunkempfang, kann man dennoch sehr gut telefonieren. Der Wechsel zwischen LTE und WLAN macht sich während des Gesprächs nicht negativ bemerkbar.

Mit WLAN-Calling immer erreichbar sein

Ich selbst kenne das Problem. Bei meiner Freundin ist der Mobilfunkempfang im Haus meist so schlecht, dass ich überhaupt kein Netz habe. Mit dem neuen WLAN-Calling kann man genau solch ein Problem lösen – nur doof, dass ich bei Vodafone Kunde bin, die WLAN-Calling für das iPhone noch nicht anbieten.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 49 Antworten

  1. Also bei mir ist der Empfang mit Telekom seit ich in Düsseldorf wohne, absolut mies! Springt auch immer hin und her: Edge , lte , 3 g… wird jetzt gekündigt!! Kann doch nicht sein, mitten in Großstädten wie Köln und Düsseldorf! Am arsch Telekom! Jetzt geht’s zu Vodafone! Leider noch ein Jahr Restlaufzeit; solcher nicht Empfang in Ballungsgebieten sollte eigentlich zur fristlosen Kündigung berechtigen dürfen!!!

  2. Ab Dezember möchte ich mein 6+ mit Prepaid nutzen, daher wäre es interessant, ob diese Funktion ebenso nutzbar wäre. Hat es jemand ausprobiert?

  3. Boah… die Moderatorin in dem Video geht ja gar nicht. Die macht nicht gerade den Eindruck als hätte sich ein Moderatorenoder Sprechtraining absolviert. Das ist vorlesen auf 6. Klasse Niveau.

    1. Zitat Telekom Webseite: „Damit keine unerwarteten Kosten auftreten, werden laufende Gespräche nicht zwischen Mobilfunknetz und WLAN übergeben.“
      Gespräch sollte dann also abbrechen :-=

    1. Offenbar nein; wenn man es nämlich probiert, wird eigentlich nie WLAN Call genutzt, zumindest erscheint der Schriftzug nicht im Display, daher gehe ich davon aus, dass das normale Netz genutzt wird. Aber Genaues weiß man nicht…

  4. obwohl ich die Option bei T-Mobile aktivieren konnte ist bei meinem iphone 6 immer noch die Netzbetreiber-Version 24.2 aktiv. Hat irgendjemand eine Idee, warum die Einstellungen nicht aktualisiert werden oder wie ich das forcieren kann?

  5. Wenn ich die Option in den Einstellungen aktivieren kann, bedeutet dass, das die Option für meinen Vertrag freigeschaltet ist und ich sie nicht mehr im Kundencenter aktivieren muss? Oder lässt sich die Option auch dann in den iPhone Einstellungen aktivieren, wenn sie mangels Freischaltung nicht genutzt werden kann?

    1. Die Aktivierung in den Einstellungen ist unabhängig von der Freischaltung beim Provider. Insofern bleibt der Anruf bei der Hotline oder die Online-Zubuchung leider nicht aus. Die Reihenfolge ist egal ?

  6. Ich habe zwischenzeitlich mit mobilcom-debitel telefoniert. Diese Funktion wird dort (noch!) nicht angeboten. Sofern diese verfügbar ist, kann man sie im Kundenbereich aktivieren.

      1. Mittlerweile konnte ich diese Funktion in den Einstellungen aktivieren. Allerdings beklagen sich seitdem Gesprächspartner über Aussetzer.

          1. In den Einstellungen vom iPhone unter Telefon. Dort kann man es aktivieren. Gegebenenfalls muss noch das Netzbetreiberupdate durchgeführt werden.

    1. Es steht dann wlan call oben, wo sonst der Netzbetreiber steht. Funktioniert auch, wenn man den Flugmodus angeschaltet hat und nur wlan aktiviert. Gefällt mir wirklich!

  7. funktioniert das auch mit iPhone 5 (OS 10.0.1) ….Dazu müssen die neusten Netzbetreibereinstellungen in Version 25.1 installiert sein. ✅Unter Einstellungen > Allgemein > Info könnt ihr die aktuelle Version einsehen, sollte eine ältere installiert sein, sollte automatisch der Hinweis zum Download der neuen Version erfolgen. Zudem muss der Schalter für WLAN-Anrufe unter Einstellungen > Telefon > WLAN-Anrufe umgelegt werden… LEIDER GIBTS DA IM MENÜ KEIN „WLAN-ANRUFE“ somit keinen Schalter , der umgelegt werden kann! Hat jemand eine Idee?

  8. P.S. natürlich sind die Optionen „…WLAN-Calling kann von jedem Telekom-Kunden genutzt werden, der im Tarif die Option VoLTE und WLAN Call hat. Die kostenlose Option muss zuvor im Kundencenter aktiviert und eingerichtet werden. Unter „Handy Dienste“ muss „VoLTE und WLAN Call“ aktiviert sein, sollte dies nicht der Fall sein….“ ✅ zuvor aktiviert worden (in Telekom Manager App aufgeführt!)

  9. …dann kann ich meine Frage auch gleich selbst auflösen: „…Für WLAN-Anrufe benötigen Sie ein iPhone 5c oder neuer mit einem Vertrag bei bzw. einer SIM-Karte von einem unterstützten Mobilfunkanbieter…..“ siehe Link: https://support.apple.com/de-de/HT203032 (in der AppGefahren Nachricht). Also doch mal wieder in ein neues iPhone 7 oder 7Plus investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de