Update-Alarm: Chefkoch, Onefootball, Mactracker, Periscope & mehr

In den letzten Tagen wurden eine Vielzahl an Apps aktualisiert. Einige Updates möchten wir kurz in der Zusammenfassung vorstellen.

chefkoch video

Chefkoch (Universal, kostenlos)
Die neue Version 2.8 ermöglicht jetzt den Zugriff auf die Video-Rubrik via Chefkoch-App. Dort findet ihr zahlreiche Clips rund um die Rezeptzubereitung, Kochwissen, Tipps & Tricks und weitere Kochideen. Des Weiteren unterstützt Chefkoch die Bild-in-Bild-Funktion auf dem iPad.

Onefootball (Universal, kostenlos)
Unsere liebste Fußball-App Onefootball bietet schon jetzt Zugriff auf die am 10. Juni startende Europameisterschaft. Das neu eingeführte Menüelement zeigt Tabellen, Spieltage, Statistiken, Teams und News rund um die EM in Frankreich. Live-Ticker und Co. werden bei Start des Turniers auch verfügbar sein. Onefootball ist ein Gratis-Download, die Werbung kann pro Saison per In-App-Kauf deaktiviert werden.

Mactracker (Universal, kostenlos)
Das umfangreiche Nachschlagewerk für Apple-Produkte ist jetzt wieder auf dem neusten Stand. Das neue MacBook, iPhone SE, 9,7″ iPad Pro und der Apple Pencil wurden der Datenbank hinzugefügt. Des Weiteren sind auch die Softwareversionen aktuell. Mactracker listet weiterhin alle bekannten Apple-Produkte mit Detailinformationen, wie zum Beispiel Erscheinungsdatum, Prozessor, Speicher, Preise und mehr.

periscope

Periscope (iPhone, kostenlos)
Die Live-Streaming-App von Twitter wird noch besser. Mit dem Update auf Version 1.3.10 kann man jetzt während eines Live-Videos Skizzen auf das Display zeichnen. Ebenfalls neu sind Statistiken zu Zuschauern und Wiedergabezeit bei allen Live-Videos, auch Fehler im Hintergrund wurde ausgemerzt.

Parcel (Universal, kostenlos)
Parcel ist eine App zur Sendungsverfolgung. Version 4.0.4 verbessert viele Kleinigkeiten. So lässt sich die E-Mail-Adresse jetzt direkt in der App ändern, zudem wurde die Genauigkeit des Trackings von UPS und TNT auf der Karte verbessert, auch unterstützt Parcel jetzt 30 weitere Lieferdienste.

Wikipedia Mobile (Universal, kostenlos)
Ab sofort könnt ihr in der offiziellen Wikipedia Mobile-App die Textgröße individuell justieren und festlegen. Außerdem ist das Festlegen der Sprachen einfacher, Bilder können jetzt wie in Facebook mit einem Wisch nach oben geschlossen werden. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von Split View auf dem iPad.

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich hoffe das es in der nächsten App wieder einen UpDate Ticker geben wird.
    Das Ihr immer wieder mal auf UpDates hinweist ist gut, aber früher war das besser und übersichtlicher gelöst 🙂

    1. Lass doch einfach automatisch updaten … Oder …. Guck eben jeden Abend einfach mal rein wenn du Angst haben solltest was zu verpassen ?es müssen doch nicht immer andere den eigenen Job erledigen ?

      1. Sonst aber alles klar bei Dir?

        Dann brauche ich auch keinen Blog lesen der mich über Neuigkeiten informiert.
        Kann ich ja auch selbst machen.
        Es geht mir um Apps die ich nicht auf dem iPhone habe, weil sie fehlerhaft sind, oder noch Funktionen nachgereicht werden sollen ohne die ich die App nicht nutze.

        Kann ja sein das Du abends noch mal schnell den Apple Store durchforstest, dann kannst Du ja auch scnell alle neuen Apps checken .. dann brauchst Du diesen Blog auch nicht mehr und mußt nicht mehr derartige Kommentare hinterlassen.

        Ja, sorry Abbgefahren Team, aber Teddy2001 hat eben festgestellt das alles was Ihr macht nur darauf hinaus läuft anderen die Arbeit abzunehmen. Ihr könnt also euren Blog einstellen, sollen die Leute sich doch selber um Neuigkeiten kümmern.
        Schade eigentlich.

        😉 ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de