US Open: Tennis-Turnier kostenlos per App verfolgen

Seit gestern laufen die US Open in New York. Für alle Tennis-Fans gibt es natürlich auch für dieses Turnier eine passende App.

US Open TennisWer heute Abend kein Fußball schaut, aber trotzdem eine Ladung Sport benötigt und sich auch für die kleinen gelben Filzbälle interessiert, sollte einen Blick auf die App „2013 US Open Tennis Championships“ (iPhone/iPad) werfen. Das seit gestern laufende GrandSlam-Turnier in New York lädt mit einer kostenlosen Applikation und jeder Menge Daten ein.

Direkt nach dem Start der App bekommt man eine Twitter-ähnliche Timeline mit allen aktuellen Informationen angezeigt, auch auf Live-Scores kann man sofort zugreifen. Über das Menü gelangt man aber in einige weitere Bereiche, in denen es noch mehr Daten und Informationen gibt. Zu nennen wären hier neben den Ergebnissen natürlich die Live-Stände aller Plätze, zusätzlich kann man auf aktuelle Statistiken zum Spiel zurückgreifen.

Schade ist dagegen, dass man aus Deutschland keine Chance hat, auf die Live-Streams aus New York zurückzugreifen – aber das hat einfach rechtliche Gründe. Dafür bekommt man aber kurze Highlight-Clips und Zusammenschnitte der Pressekonferenzen. Letztere dürften vor allem dann interessant sein, wenn man sich für einen bestimmten Spieler interessiert.

Abgerundet mit zahlreichen Nachrichten und einem ausführlichen Zeitplan bietet „2013 US Open Tennis Championships“ eigentlich alles, was das Tennis-Herz begehrt. Schade nur, dass es in Deutschland die Beschränkung der Live-Streams gibt – denn damit wäre die App wohl wirklich unschlagbar.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de