Tennis: US Open 2018 live im Eurosport Player gucken

Ihr seid Tennis-Fans? Dann habt ihr euch den Termin für die US Open sicherlich fett im Kalender markiert.

Die US Open 2018 sind in diesem Jahr das letzte Grand-Slam-Turnier. Bis zum 9. September kämpft die Tennis-Elite um den Titel, die Gewinner erhalten je 3,8 Millionen US-Dollar. Mit rund 54.000 US-Dollar fällt die Startprämie schon sehr üppig aus, insgesamt werden mehr als 53 Millionen US-Dollar ausgeschüttet.

Weiterlesen

Wimbledon 2018: Offizielle App zum weltgrößten Rasen-Tennisturnier ab sofort mit aktuellen Infos

Seit kurzem ist es wieder soweit: Seit dem 2. Juni 2018 werden im Londoner Vorort Wimbledon gelbe Filzbälle übers Netz geschlagen.

Das einzige Grand Slam-Tennisturnier der Welt, das auf Rasen ausgetragen wird, wird seit Jahrzehnten vom All England Lawn Tennis Club im Londoner Süden organisiert und zieht seit jeher Tennis-Fans aus der ganzen Welt an. Vom 2. bis zum 15. Juli 2018 finden „The Championship“ mit allen Tennis-Größen statt, und wer nicht live dabei sein kann, findet mit der offiziellen Wimbledon 2018-App (App Store-Link) alle wichtigen Infos, News und Ergebnisse. Der Download der Universal-App ist gratis, für die Installation wird neben iOS 10.3 auch 376 MB an freiem Speicherplatz benötigt. Alle Inhalte stehen in englischer Sprache zur Verfügung.

Weiterlesen

Australian Open: Offizielle App zum Start des großen Tennisturniers in Down Under

Erfahrungsgemäß eröffnen die Australian Open die alljährliche Riege der großen Grand Slam-Tennisturniere.

Wer sich für die gelben Filzbälle und den damit verbundenen Sport interessiert, sollte sich ab sofort im deutschen App Store umsehen. Zwischen dem 16. und 29. Januar 2017 werden in der australischen Metropole Melbourne wieder die Bälle übers Netz geschlagen – passend dazu gibt es eine praktische App, um das Geschehen vor Ort verfolgen zu können.

Weiterlesen

Wimbledon 2016: Offizielle App zum Rasen-Tennisturnier liefert Infos auf iOS und dem Apple TV

Im Südwesten von London dreht sich aktuell alles wieder um die gelben Filzbälle, die auf einem grünen Rasen übers Netz geschlagen werden: Wimbledon 2016 ist im vollen Gange.

Vom 27. Juni bis zum 10. Juli 2016 findet in Londons Stadtteil Wimbledon wieder das bekannteste Rasen-Tennisturnier der Welt vom All England Lawn Tennis Club, auch bekannt als „The Championships“, statt. Passend dazu wird der Tennis-Fan mit einer eigenen, offiziellen App für iPhone, iPad und das Apple TV ausgestattet, die sich kostenlos aus den entsprechenden App Stores herunterladen lässt. Wimbledon 2016 (App Store-Link) nimmt unter iOS 130 MB des Speicherplatzes ein und erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher verzichtet werden.

Weiterlesen

Roland Garros 2016: Offizielle App zum French Open-Tennisturnier in Paris

In der französischen Hauptstadt Paris werden wieder die gelben Filzbälle übers Netz geschlagen. Mit Roland Garros 2016 ist man immer informiert.

Roland Garros 2016 (App Store-Link) ist die offizielle Anwendung zu einem der bekanntesten Sandplatz-Tennisturniere der Welt, den French Open. Auch in diesem Jahr werden wieder hochkarätige Spieler um den begehrten Titel kämpfen – wenn auch mit Roger Federer und Gael Monfils bereits zwei hochgesetzte Sportler absagen mussten. Die French Open finden in diesem Jahr vom 22. Mai bis zum 5. Juni statt, aktuell laufen bereits die Qualifikations-Matches.

Weiterlesen

Fingertip Tennis: Auf dem Court mit Roger Fingerer oder Jo-Finger Tsonga

Man sieht schon an den abgewandelten Namen der Spieler: In Fingertip Tennis geht es etwas verrückter zu.

Die Entwickler von DevilishGames beschreiben ihr neuestes Werk nonchalant als „nicht eines der realistischsten Tennis-Simulatoren, und auch nicht der präziseste. Wir zahlen keine ATP-Lizenzen, und so gibt es auch keine berühmten Tennisspieler (aber fast).“ Fingertip Tennis (App Store-Link) lässt sich seit dem 30. Juli dieses Jahres zum Preis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben 104 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 6.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bis dato noch nicht, dafür profitieren aber iPhone 6-Besitzer von einer Anpassung für Ihre Geräte.

„Fingertip Tennis ist nicht das ultimative Tennis-Spiel, aber es ist hundert Mal witziger als alle anderen dort draußen“, schreiben die Macher in ihrer App-Beschreibung zu Fingertip Tennis. Und in der Tat: Gespielt wird mit kleinen dicken Fingerspitzen, auf denen die Konterfeis von bekannten Tennisspielern, darunter Abwandlungen von Andy Murray, Angelique Kerber, Serena Williams, Rafael Nadal oder David Ferrer, aufgemalt worden sind.

Weiterlesen

Stick Tennis Tour: Kann diese Sportart spannend sein?

Auf dem Rasen von Wimbledon geht es aktuell heiß her. Schafft Stick Tennis Tour das auch auf iPhone oder iPad?

Tennis ist ja so eine Sportart, von der man vieles halten kann. Es gibt durchaus Begegnungen, bei denen toller Sport geboten wird und die unglaublich spannend sind. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Partien, in denen es stundenlang langweilig hin und her geht. Gut, auch beim Fußball gibt es langweilige Spiele, daher wollen wir dem neuen Stick Tennis Tour (App Store-Link) eine Chance geben. Immerhin wird das Spiel von Apple als eine der besten neuen Apps geführt.

Der Download der Universal-App ist kostenlos und beinhaltet In-App-Käufe, zudem muss man auf eine deutsche Lokalisierung verzichten. Grundlegende Englischkenntnisse sollte man aufgrund der Menüstruktur und den zahlreichen Erklärungen mitbringen. Insgesamt ist Stick Tennis Tour aber sehr übersichtlich und modern gestaltet.

Weiterlesen

Tennis World Tour: Neues touch-basiertes Tennisspiel leidet unter unpräziser Steuerung

Erst kürzlich musste sich Novak Djokovic im Finale der French Open seinem Herausforderer Stan Wawrinka geschlagen geben. Mit Tennis World Tour könnt ihr dem „Djoker“ wieder zu Siegen verhelfen.

Tennis World Tour (App Store-Link) steht seit heute zum Preis von 4,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit und erfordert zur Installation auf iPhone oder iPad neben 203 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 8.1 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht gegeben, dafür wurde aber eine Anpassung an das iPhone 6-Display vorgenommen.

Im App Store gibt es nur wenig bis gar keine guten Tennisspiele – viele bieten eine schlechte Grafik und verfügen darüber hinaus über zu wenig Inhalt oder eine komplizierte, ungenaue Steuerung. Beim nun erschienenen Tennis World Tour wird der Tennisfan hellhörig: Ganze 50 Weltranglisten-Spieler – leider nur in männlicher Form – können ausgewählt und in Matches in den großen Tennisarenen dieser Welt eingesetzt werden. So gibt es neben den Cracks Rafa Nadal, Roger Federer und Novak Djokovic auch Andy Murray, Jo-Wilfried Tsonga und David Ferrer – und mit Thomas Haas und Philipp Kohlschreiber sind auch zwei deutsche Spieler dabei.

Weiterlesen

Wimbledon 2014: Offizielle App zum Tennisturnier zeigt, wie man Sportevents präsentiert

Das wohl berühmteste Rasen-Tennisturnier öffnet ab dem 23. Juni in Südlondon wieder seine Pforten – mit Wimbledon 2014 ist man immer bestens informiert.

Das auch als „All England Lawn Tennis Club Championships“, oder kurz „The Championships“ bekannt gewordene Tennisturnier hat mehr zu bieten als nur kurz gemähte Rasenplätze und Erdbeeren mit Sahne. Mit der offiziellen App Wimbledon 2014 (App Store-Link) können nun iPhone- und iPod Touch-Nutzer kostenlos Infos aus erster Hand bekommen. Eine separate iPad-App (App Store-Link) zum Event ist ebenfalls kostenlos im deutschen App Store erhältlich. Für die Installation sollten sich 56,4 MB an freiem Speicherplatz auf dem iDevice sowie mindestens iOS 6.0 oder neuer befinden.

Weiterlesen

Australian Open Tennis Championships 2014: Offizielle App zum Grand Slam-Tennisturnier

Auch wenn das erste große Grand Slam-Turnier des Jahres schon seit einiger Zeit im Gange ist, wollen wir euch die Vorstellung der offiziellen News-App zu den Australian Open nicht vorenthalten.

Die App für iPhone und iPod Touch (App Store-Link) kann gratis im deutschen App Store bezogen werden und benötigt auf eurem iDevice 47,3 MB an Speicherplatz. Damit qualifiziert sich die Australian Open-Applikation sogar noch knapp für einen Download aus dem mobilen Datennetzwerk. Installiert werden kann das kleine Programm auf allen Geräten ab iOS 6.0.

Bevor sich Tennis-Liebhaber gleich in den App Store begeben, sollte vorab erwähnt werden, dass alle Inhalte der App in englischer Sprache vorliegen – was von einer offiziellen Turnier-App, die in einem englischsprachigen Land stattfindet, aber wohl auch zu erwarten war. In der Australian Open-App findet der Fan der gelben Filzbälle kostenlos alle notwendigen Infos und Statistiken, die es benötigt, um den vollen Überblick über eines der größten und bekanntesten Tennisturniere der Welt zu behalten. 

Weiterlesen

US Open: Tennis-Turnier kostenlos per App verfolgen

Seit gestern laufen die US Open in New York. Für alle Tennis-Fans gibt es natürlich auch für dieses Turnier eine passende App.

Wer heute Abend kein Fußball schaut, aber trotzdem eine Ladung Sport benötigt und sich auch für die kleinen gelben Filzbälle interessiert, sollte einen Blick auf die App „2013 US Open Tennis Championships“ (iPhone/iPad) werfen. Das seit gestern laufende GrandSlam-Turnier in New York lädt mit einer kostenlosen Applikation und jeder Menge Daten ein.

Direkt nach dem Start der App bekommt man eine Twitter-ähnliche Timeline mit allen aktuellen Informationen angezeigt, auch auf Live-Scores kann man sofort zugreifen. Über das Menü gelangt man aber in einige weitere Bereiche, in denen es noch mehr Daten und Informationen gibt. Zu nennen wären hier neben den Ergebnissen natürlich die Live-Stände aller Plätze, zusätzlich kann man auf aktuelle Statistiken zum Spiel zurückgreifen.

Weiterlesen

Für Tennis-Fans: US Open mit iPhone und iPad verfolgen

Für Fußball-Fans hatten wir heute Morgen schon eine iPad-App in den News, nun sind die Tennis-Freunde an der Reihe.

Derzeit laufen die US Open – und wie sollte es anders sein, gibt es auch dafür eine App. 2012 US Open Tennis Championships (iPhone/iPad) kann kostenlos geladen werden, die iPad-Version ist sogar erst vor wenigen Tagen erschienen, die Smartphone-App gab es schon im vergangen Jahr. Die Informationsfülle ist groß und falls ihr euch für Tennis interessiert, lohnt sich ein Blick durchaus – auch wenn es vor allem für die deutschen Damen in Runde eins ja gar nicht gut lief.

Im Mittelpunkt stehen natürlich die Live-Scores, die man zu allen Spielen bei den US Open abrufen kann. Außerdem gibt es einen Spielplan mit allen Partien, bereits entschiedene Spiele kommen mit ausführlichen Statistiken daher. Auch Videos und Fotos sind zu finden, besonders interessant finde ich hier die Pressekonferenzen mit ausgewählten Profis.

Weiterlesen

Für Tennis-Fans: Die Wimbledon-App

Jedes Jahr finden die Wimbledon Championships in London statt – diesmal mit einer passenden App.

Das Turnier ist das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt und ist das einzige, das noch auf Rasen gespielt wird. Wer nicht jedes Spiel verfolgen kann, kann auf eine App namens Wimbledon (App Store-Link) zurückgreifen.

Mit dem Layout und der Struktur kann die App keinen Preis gewinnen, doch um die aktuellen Ergebnisse nachzusehen reicht es allemal. Mit einem Klick kann man sich von jedem Teilnehmer die Biografie ansehen oder aber auch alle angesetzten Spiele.

Zusätzlich bietet die App Bilder, Videos und ein Wimbledon-Radio an. Wer also immer Up-To-Date sein möchte, kann sich die kostenlose Wimbledon-App aus dem App Store herunterladen. Das Tennisturnier beginnt am 20. Juni und endet am 3. Juli 2011.

Weiterlesen

Real Tennis HD für nur 79 Cent

Gameloft lockt des Öfteren mit starken Preissenkungen. Heute ist es wieder soweit und es gibt Real Tennis HD für nur 79 Cent.

Wer auf dem iPad schonmal ein gutes Spiel gespielt hat, wird merken das keine andere Konsole mehr mithalten kann. Das iPad ist immer dabei und sofort einsatzbereit. Außerdem sind die Spiele unschlagbar günstig zu bekommen.

Das erst am 6. Juli erschienene Spiel Real Tennis HD gibt e nun zum Schnäppchenpreis von nur 79 Cent. Wer Apps von Gameloft kennt, der weiß, dass man hier kaum etwas falsch machen kann. Die Grafik ist top, das Gameplay ist so gut wie perfekt und vieles mehr.

Die wohl beste 3D-Tennissiumulation bietet 10 detailgetreute Spieler sowie mehrere Austragungsorte an. Mit dem lokalen WiFi-Mehrspielermodus kannst du deine Freunde herausfordern und ihnen zeigen wer der bessere Spieler ist.

Der Zeitraum ist begrenzt, also schlagt lieber jetzt zu bevor der Preis wieder 3,99 Euro beträgt.

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen aus der Tennis Welt in einer App

Vor wenigen Stunden hat The Tennis App den Weg in den App Store geschafft. Für alle die sich für Tennis begeistern lassen, ist  ein Blick auf die App allemal wert.

Die wohl wichtigste Funktion ist die News&Info Sektion. Dort gibt es immer frische News über das aktuelle Geschehen im Tennis Geschäft.

Des Weiteren kann man aus der Download Abteilung verschiedene Schlagarten herunterladen. Mit ausführlichen Beschreibung und vielen Bilder sieht man auf einem Blick, was dem Nutzer näher gebracht werden soll.

Wie in vielen Apps gibt es auch hier eine Anbindung zu Twitter oder Facebook. So kannst du schnell und unkompliziert News und Meldungen verbreiten. Zudem wird das aktuelle Ranking der verschiedenen Arten (Einzel, Doppel …) in einer übersichtlichen Liste angezeigt.

Für 3,99 Euro bekommst du immer aktuelle Meldungen und weißt sofort wer gegen wen gewonnen beziehungsweise verloren hat.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de