Für Tennis-Fans: US Open mit iPhone und iPad verfolgen

Für Fußball-Fans hatten wir heute Morgen schon eine iPad-App in den News, nun sind die Tennis-Freunde an der Reihe.

Derzeit laufen die US Open – und wie sollte es anders sein, gibt es auch dafür eine App. 2012 US Open Tennis Championships (iPhone/iPad) kann kostenlos geladen werden, die iPad-Version ist sogar erst vor wenigen Tagen erschienen, die Smartphone-App gab es schon im vergangen Jahr. Die Informationsfülle ist groß und falls ihr euch für Tennis interessiert, lohnt sich ein Blick durchaus – auch wenn es vor allem für die deutschen Damen in Runde eins ja gar nicht gut lief.

Im Mittelpunkt stehen natürlich die Live-Scores, die man zu allen Spielen bei den US Open abrufen kann. Außerdem gibt es einen Spielplan mit allen Partien, bereits entschiedene Spiele kommen mit ausführlichen Statistiken daher. Auch Videos und Fotos sind zu finden, besonders interessant finde ich hier die Pressekonferenzen mit ausgewählten Profis.

Ein Feature, das ich heute Nachmittag leider noch nicht ausprobieren konnte, waren die Live-Streams. Hier soll man auf die Webseite der US Open weitergeleitet werden, aufgrund der Zeitverschiebung hatte am dritten Spieltag aber noch keine Partie begonnen.

Abgerundet wird die App durch News und Profile, wobei erwähnt werden muss, dass sämtliche Inhalte nur in englischer Sprache verfügbar sind. In der zweiten Runde, die heute beginnt, muss Angelique Kerber gegen die Lokalmatadorin Venus Williams antreten. Bei den Herren ist unter anderem noch Philipp Petzschner mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de