Roland Garros 2016: Offizielle App zum French Open-Tennisturnier in Paris

In der französischen Hauptstadt Paris werden wieder die gelben Filzbälle übers Netz geschlagen. Mit Roland Garros 2016 ist man immer informiert.

Roland Garros 2016

Roland Garros 2016 (App Store-Link) ist die offizielle Anwendung zu einem der bekanntesten Sandplatz-Tennisturniere der Welt, den French Open. Auch in diesem Jahr werden wieder hochkarätige Spieler um den begehrten Titel kämpfen – wenn auch mit Roger Federer und Gael Monfils bereits zwei hochgesetzte Sportler absagen mussten. Die French Open finden in diesem Jahr vom 22. Mai bis zum 5. Juni statt, aktuell laufen bereits die Qualifikations-Matches.

Die Roland Garros 2016-Universal-App wird aktuell auch von Apple in der Rubrik „Diese Woche angesagt“ im deutschen App Store beworben und lässt sich kostenlos auf iPhone oder iPad herunterladen. Die Anwendung benötigt neben iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät auch mindestens 95 MB an freiem Speicherplatz zur Installation. Eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht umgesetzt worden, man muss sich demnach mit einem englischen Interface zufrieden geben.

Die offizielle App zur French Open bietet dem Tennisfan alles, was das Herz begehrt: Neben Point-by-Point-Livescores und Push-Mitteilungen für anstehende Events und favorisierte Spieler gibt es personalisierte Nachrichten und Fotogalerien sowie einen ausführlichen Zeitplan mit allen anstehenden Ereignissen, Events und Matches.

Viele multimediale Inhalte in Roland Garros 2016

In verschiedenen multimedialen Kanälen bleibt man darüber hinaus immer auf dem neuesten Stand. So gibt es Video-Highlights und offizielle Interviews, einen offiziellen Roland-Garros-Radiosender, einen Live-Blog des Turniers sowie eine Social Wall. Möchte man bleibende Andenken an das berühmte Tennisturnier erstehen, gibt es einen integrierten Online-Shop sowie ein Ticketcenter in der App.

Ganz auf Werbung verzichten konnte aber auch Roland Garros 2016 bei der Bereitstellung der Dienste nicht – so finden sich Werbebanner der Hauptsponsoren in der App, die aber glücklicherweise nicht zu aufdringlich sind. Wer sich für Tennis und die French Open im Besonderen interessiert, kann Roland Garros 2016 daher getrost auf das iDevice laden, um jederzeit informiert zu bleiben.

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de