Roll Turtle: Neuer Puzzle-Platformer mit niedlicher Schildkröte setzt auf ein Premium-Konzept

Geschicklichkeit und Schnelligkeit ist Trumpf im neuen Puzzle-Platformer Roll Turtle.

Roll Turtle

Roll Turtle (App Store-Link) steht seit dem 18. Mai dieses Jahres als 2,99 Euro teurer Download im App Store bereit und lässt sich als Universal-App sowohl auf iPhones als auch auf iPads installieren. A propos Installation: Für selbige wird neben etwa 71 MB an Speicherplatzbedarf auch iOS 6.0 oder neuer fällig. Auf eine deutsche Lokalisierung muss allerdings bisher noch verzichtet werden.


„Roll Turtle ist ein einfach zu spielender, aber herausfordernder, actiongeladener Puzzle-Platformer“, so beschreiben die Entwickler von KiraFu ihren neuesten Titel in der App Store-Beschreibung. In insgesamt fünf verschiedenen Welten mit jeweils über 20 Leveln, darunter in einer Wüsten-, Schnee- und Waldlandschaft, heißt es, den Überblick zu behalten und eine kleine, niedliche Schildkröte durch herausfordernde Umgebungen zu navigieren.

Frei nach dem Prinzip „Touch and roll“ bewegt man die grüne Schildkröte durch Antippen der linken oder rechten Bildschirmhälfte über die Plattformen der Level und muss dabei gehörig aufpassen, nicht herunterzufallen. Denn ganz schildkrötentypisch bewegt sich das Tier etwas träge und braucht etwas Zeit, bis es in Schwung kommt. Oft ist Vorsicht und Geduld eher gefragt als ungestümes Voranpreschen.

Roll Turtle kommt mit Game Center-Anbindung

Unterwegs heißt es zudem, mit der kleinen Schildkröte auch kleine Boni in Form von Eiern und Sternen einzusammeln. Erstere sorgen dafür, dass sich die weiteren Levelwelten nach und nach freischalten lassen. Auch die Zeit spielt eine nicht unbedeutende Rolle: Jedes Level muss so schnell wie möglich absolviert werden, um einen entsprechenden Bonus in der Levelübersicht zu kassieren.

Erfreulicherweise haben sich die Entwickler von Roll Turtle für ein Premium-Konzept entschieden und bieten ihr Spiel komplett ohne zusätzliche In-App-Käufe oder Werbung an. Zum Preis von 2,99 Euro kann man demnach unbegrenzt, ohne Wartezeiten und ganz ohne Zukäufe spielen. Ebenfalls integriert ist eine Anbindung an das Game Center von Apple, mit dem sich Erfolge und Highscores mit Freunden und der ganzen Welt teilen lassen. Wer niedliche Platformer-Games mag, sollte sich diesen Titel daher unbedingt genauer ansehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de