Wimbledon 2016: Offizielle App zum Rasen-Tennisturnier liefert Infos auf iOS und dem Apple TV

Im Südwesten von London dreht sich aktuell alles wieder um die gelben Filzbälle, die auf einem grünen Rasen übers Netz geschlagen werden: Wimbledon 2016 ist im vollen Gange.

Wimbledon 2016

Vom 27. Juni bis zum 10. Juli 2016 findet in Londons Stadtteil Wimbledon wieder das bekannteste Rasen-Tennisturnier der Welt vom All England Lawn Tennis Club, auch bekannt als „The Championships“, statt. Passend dazu wird der Tennis-Fan mit einer eigenen, offiziellen App für iPhone, iPad und das Apple TV ausgestattet, die sich kostenlos aus den entsprechenden App Stores herunterladen lässt. Wimbledon 2016 (App Store-Link) nimmt unter iOS 130 MB des Speicherplatzes ein und erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher verzichtet werden.

Wimbledon 2016 bringt das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt nicht nur auf die Bildschirme von iPhone und iPad, sondern auch ins Wohnzimmer auf das aktuelle Apple TV. Die Anwendung wird für jedes jährlich stattfindende Turnier aktualisiert und zudem immer wieder mit neuen Features ausgestattet.

Eigenes Wimbledon 2016-Radio mit drei Kanälen

So bietet sie umfassendes Video-, Statistik- und Infomaterial in verschiedenen Kategorien, beispielsweise „Live @ Wimbledon“ mit Live-Szenen der Spiele, Berichte, Interviews und Eindrücke hinter den Kulissen, zudem Videoinhalte auf Abruf mit letzten Meldungen und Highlights vergangener Jahre, ansehnliche Fotogalerien, die sich auch als Bildschirmschoner verwenden lassen, und ein „Live @ Wimbledon Radio“ mit drei Kanälen. Letzteres bietet sogar eine Live-Berichterstattung vom Centre Court und Court No. 1.

Wimbledon 2016 Apple TV

Abgerundet wird die Wimbledon 2016-App von informativen Spielerprofilen, Match- und Turnier-Plänen, spielerbasierten Push-Mitteilungen, einer Fan-Feedback-Möglichkeit und einem Online-Shop zum Grand Slam-Turnier. Im Bereich „Plan My Visit“ finden Besucher des Tennisturniers zudem weitere Hinweise, um für einen möglichst angenehmen Aufenthalt auf dem Gelände zu sorgen. Wer das Grand Slam-Geschehen regelmäßig verfolgt, sollte sich den Download der App für iOS oder das Apple TV daher nicht entgehen lassen.

Kommentare 4 Antworten

  1. Wenn man per App jetzt noch live Spiele kaufen könnte,dann wäre das klasse!
    Bin mal gespannt,wie man hier in Deutschland demnächst Premier League gucken kann,da es das auf Sky ja nicht mehr gibt!

    1. Ich hab die Wimledon App doch tatsächlich zu Turnierbeginn auch ohne appgefahren gefunden;)
      Verrückt, ich weiss, aber war gar nicht soooo schwer;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de