Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Momentsia ist die perfekte App, um heute Abend ein paar Schnappschüsse festzuhalten.

Eigentlich wollte ich schon die Tage über die Neuerscheinung Momentsia (App Store-Link) berichten. Diesmal hat sich das Warten gelohnt, denn die Universal-App wird zur Feier des Tages kostenlos angeboten. Bisher hat man für die App 89 Cent bezahlen müssen.

Mit Momentsia kann man Collagen erstellen. Anders als bei vielen Programmen kann man allerdings nicht auf die Foto-Bibliothek zugreifen, sondern muss echte Schnappschüsse verwenden. Das dürfte ja am Silvester-Abend kein Problem sein… Weiterlesen

Mit Apples Hilfe sollen wir in das neue Jahr hüpfen. Das heutige Geschenk ist allerdings nur eine kleine Überraschung.

Die Hälfte der Aktion „12 Tage Geschenke“ ist geschafft. Der Download des Tages ist heute Sonic Jump (App Store-Link), das wir bereits gestern vorgestellt haben. Es handelt sich um einen „Doodle Jump“-Klon mit dem bekannten blauen Igel aus dem SEGA-Universum. Ich persönlich war aufgrund der In-App-Käufe nicht so angetan von dem Titel, zum Nulltarif kann man aber sicherlich mal reinsehen. Dass das Spiel bereits gestern gratis angeboten wurde, hat übrigens technische Gründe – aufgrund von Serveraktualisierungen und Zeitverschiebung braucht man hier immer etwas Puffer.

Eine echte Überraschung gibt es immerhin bei Amazon. Nach den vielen Kriminalromanen der vergangenen Tage gibt es heute ein ganz anderes Kindle-eBook zum Nulltarif: „Die Regeln der Arbeit“ (Amazon-Link). Aber ob dieser Titel den einfachen Arbeiter wirklich erfolgreicher machen kann..?

Allen Foto-Freunde empfehlen wir heute einen Blick in den App Store und auf Lapse It Pro.

Das zuletzt immerhin 1,79 Euro teure Lapse It Pro (App Store-Link – Update 2: Jetzt wieder kostenlos!) wird derzeit kostenlos angeboten. Seit dem Release im Frühjahr ist es die zweite Chance, die mit viereinhalb Sternen bewertete App kostenlos aus dem Store zu laden. Wer gerne Zeitraffer-Aufnahmen mit seinem iPhone anfertigen möchte, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Mit Lapse It Pro lassen sich Zeitraffer-Aufnahmen erstellen, auf den neueren iPhones natürlich auch in einer Auflösung von 1080p. Die Handhabung ist dabei sehr einfach, bietet aber auch professionellen Nutzern dank der zahlreichen Einstell-Möglichkeiten genug Optionen. Weiterlesen

Ein Spiel, das in unseren Jahresrückblicken unverdient nicht erwähnt wurde, gibt es derzeit zum ersten Mal günstiger.

Die Rede ist von Skyriders (App Store-Link), das bisher für 1,79 Euro zu haben war und zur Jahreswende auf 89 Cent reduziert ist. Das Mitte Oktober erschienene Spiel ist mit sehr guten fünf Sternen bewertet und macht wirklich Laune, wenn man im Gegensatz zu den vielen Endlos-Runnern auch mal das Ziel sehen möchte.

Es handelt sich um eine Mischung aus Platformer und Rennspiel, das über drei verschiedene Steuerungen verfügt. In Skyriders kann man aber nicht nur lenken, sondern mit seinem Raumgleiter auch springen und einen Flip ausführen. Den benötigt man, um Sterne in zwei verschiedenen Farben zu sammeln. Trifft man die falsche Farbe, verliert man deutlich an Geschwindigkeit. Weiterlesen

Mayan Slice: Fruit Ninja mal anders

Freddy am 30. Dez 2012 1

Mayan Slice (App Store-Link) ist vor wenigen Tagen im App Store erschienen und kann für kleine 89 Cent auf dem iPhone installiert werden.

Bei Mayan Slice handelt es sich um ein einfaches Puzzle-Spiel, in dem man Objekte zerteilen muss. Allerdings ist das Prinzip etwas anders,  wie zum Beispiel im bekannten Fruit Ninja oder ähnlichen Spielen. Auf dem Display sieht man Medaillons, die mit blauen Quadraten gefüllt sind.

Diese gehen meistens einmal durch das Medaillon hindurch, in späteren Leveln sind verlaufen sie auch um die Ecke. Mit einem Fingerwisch müssen die Goldmünzen geteilt werden. Man muss allerdings darauf achten, dass gleich aussehende Objekte mit einem Fingerwisch geteilt werden müssen. Natürlich steigt der Schwierigkeitsgrad kontinuierlich an, so dass sich die Medaillons bewegen und weitere Gefahren in den Leveln auftauchen. Weiterlesen

Wir haben noch ein weiteres Zahlenspiel für euch ausgegraben: NinetyNine.

Bei elf Bewertungen wird NinetyNine (App Store-Link) derzeit mit vollen fünf Sternen bewertet. Das vor knapp zwei Wochen veröffentlichte Spiel eignet sich für eine kleine Runde zwischendurch, denn es ist schnell erlernt und ebenso schnell gestartet. Der Preis liegt derzeit bei 89 Cent.

NinetyNine funktioniert ganz einfach: Auf der oberen Bildschirmhälfte wird eine Zahl angezeigt, die man durch klicken von vier anderen Zahlen in der unteren Displayhälfte verringern kann. Ziel ist es, mit möglichst wenig Klicks möglichst schnell 99 zu erreichen. Landet man darunter, ist das Spiel verloren.

Wenn man dagegen lange überlegt, sammelt man besonders viele Punkte, die man daraufhin im Game Center mit Freunden und anderen Spielern vergleichen kann. Herausforderungen und Erfolge gibt es leider nicht. Weiterlesen

Sunny Boy: Wo ist der schattigste Platz?

Fabian am 30. Dez 2012 19

Wie genau ich diese App bewerten soll, weiß ich noch nicht ganz genau. Die Idee finde ich aber durchaus witzig.

Im Winter macht die kostenlose Neuerscheinung Sunny Boy (App Store-Link) vielleicht nicht ganz so viel Sinn. Aber im Sommer haben wir das Phänomen alle schon einmal erlebt: Man sitzt im Auto oder Zug, hat einen Fensterplatz und brutzelt in der Sonne nur so dahin, während die Mitfahrer auf der anderen Seite selig im Schatten schlummern.

Zum Glück gibt es nun auch dafür eine App. Ich habe zwar noch nicht ganz verstanden, wie genau Sunny Boy seine Ergebnisse berechnet (und mit ein wenig Wissen über den Verlauf der Sonne und der Reiseroute bekommt man es auch so hin), aber interessant ist es auf jeden Fall: Man gibt Start, Ziel und Datum ein um sich dann anzeigen zu lassen, auf welche Seite man die meiste Zeit im Schatten sitzt. Weiterlesen

Zum letzten Mal in diesem Jahr wollen wir euch Apples Favoriten vorstellen. Hier sind die aktuellen Apps und Spiele der Woche.

iPhone-App der Woche – Action Movie FX: Mit Action Movie FX lassen sich kleine Videoclips mit explosiven Effekten erstellen. Man nimmt einfach direkt in der App eine kleine Sequenz auf und muss dabei nur darauf achten, die richtige Perspektive zu wählen und das Fadenkreuz mittig auszurichten. So gibt es einen Raketenangriff, einen Angriff aus dem All oder auch einige komische Aliens. Auf einige Effekte kann man gratis zugreifen, andere müssen erst freigeschaltet werden. Nach einer kurzen Rendering-Pause kann man den Clip weiterleiten oder in der Foto-Bibliothek abspeichern. (Universal, kostenlos) Weiterlesen

Noch in diesem Jahr könnt ihr ein paar Schnäppchen machen. Insgesamt können wir euch vier Spiele als Gratis-Download empfehlen.

Sonic Jump: Hier gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen – der Name ist Programm. In Sonic Jump steuert man natürlich den blauen Igel, der diesmal nicht rasend schnell durch die Welt rennt, sondern von Plattform zu Plattform hüpft und immer weiter hinaus will. Zur Verfügung steht neben dem Arcade-Modus, in dem man so hoch wie möglich gelangen muss, auch ein Story-Modus. Für Abwechslung sorgen auch viele kleine Power-Ups, Gimmicks und Gegner, wie etwa Sprungknöpfe, Magneten und bewegliche Plattformen. Derzeit spart man 1,79 Euro – optionale In-App-Käufe gibt es jedoch auch recht viele. (Universal, kostenlos) Weiterlesen

Bevor es so langsam in Richtung 2013 geht, wollen wir euch noch mit einem weiteren Geschenk beglücken.

Bereits an den Weihnachtsfeiertagen wurden wir auf den DailySpin von Electronic Arts aufmerksam gemacht. Da habe ich dummerweise mit dem Computer auf den Link geklickt und mich gewundert, dass die Seite nicht funktioniert. Der Clou: Den EA DailySpin (zur Webseite) erreicht ihr nur direkt von iPhone, iPad oder iPod touch aus.

Dort habt ihr noch für einen begrenzten Zeitraum die Chance, einen Gutscheincode für ein Spiel zu gewinnen. Welches ihr abstaubt, bleibt dem Zufall überlassen. In der Lostrommel vertreten sind: Tetris, Mirror’s Edge, Skate It!, Battlefield Bad Company 2, Mass Effect Infiltrator, Lemonade Tycoon & Sims 3.

Teilweise handelt es sich also schon um etwas ältere Spiele, von denen ihr mit Sicherheit auch schon welche besitzt. Allein für Mass Effect oder auch Tetris kann man sein Glück aber mal versuchen, verlieren kann man ja nichts…

Bei Apples Geschenken ist wirklich viel Abwechslung geboten. Am fünften Tag gibt es wieder Musik.

Mir persönlich hat der Name Ed Sheeran bisher nicht viel gesagt, es handelt sich auch um einen recht jungen Musiker aus Großbritannien. In diesem Jahr durfte er beim iTunes Festival auftreten, von diesem Konzert gibt es heute drei Singles als Mitschnitt. Drunk, Small Bump & The City (iTunes-Link) mit einer Gesamtlänge von knapp 14 Minuten können heute kostenlos geladen werden.

Bei Amazon gibt es heute wieder ein richtig gutes Buch, das mit viereinhalb Sternen bewertet ist. Wem des gestrige Buch aus der iTunes-Aktion gefallen hat, sollte auch hier zuschlagen: „Schattenmorellen“ (Amazon-Link) ist ebenfalls ein Kriminalroman. „Kann man in einem Stück lesen“-Buch, titelte die Hannoversche Allgemeine Zeitung über den vorherigen Roman der Autorin, an den der Nachfolger wohl auf jeden Fall anknüpfen kann.