Osomount 360 Grip: Tolle Auto-Halterung vorgestellt

Kategorie appWare, iPhone - von Fabian am 22. Mai '13 um 15:30 Uhr

Alle Nutzer, die ihr iPhone gerne mit ins Auto nehmen, sollten sich den neuen Osomount 360 Grip genauer ansehen.

Osomount 360 Grip in weißBereits Ende Dezember hatten wir euch eine Low-Budget-Halterung vorgestellt, die sich auch mit dem neuen iPhone nutzen lässt. Wer neben dem Kaufpreis wert auf ein extravagantes Design legt, sollte heute einen Blick auf Amazon werfen: Dort ist seit wenigen Tagen nämlich das Osomount 360 Grip erhältlich. Es handelt sich ebenfalls um eine universale KFZ-Halterung für alle iPhone-Modelle. Die Halterung ist in zwei Farben erhältlich und mit einem Preis von 22,49 Euro (schwarz/weiß) absolut im grünen Bereich.

Im Vergleich zur oben verlinkten Halterung, die ich bisher im Einsatz hatte, macht der Osomount 360 Grip einen viel robusteren Eindruck, ist aber auch nicht so kompakt. Als Einsatzgebiet sehe ich vor allem Autos, bei denen man die Halterung nicht an der Windschutzscheibe, sondern irgendwo auf dem Armaturenbrett befestigt. Bei meinem Citroen C1 gibt es in der Mitte eine Ablage, die quasi genau dafür geschaffen ist. Wie unten im Video zu sehen, kann man die Halterung aber auch an der Scheibe befestigen.

Im Lieferumfang enthalten ist ein kleines Klebepad, das man einfach auf das Armaturenbrett kleben kann und so eine glatte Oberfläche schafft. Darauf wiederum kann man den Osomount 360 Grip montieren, der wirklich bombenfest hält. Hier wurden gleich zwei Techniken verwendet: Neben der von anderen Produkten bekannten Klebe-Oberfläche auch ein klassischer Saugnapf. Dank dieser Kombination hält die Halterung sehr fest und ist nur mit wirklich sehr großem Kraftaufwand zu entfernen, wenn der Saugnapf-Hebel festgemacht wurde.

Das iPhone selbst wird von zwei Klammern mit Gummi-Beschichtung gehalten. Die Klammern werden durch zwei Federn zusammengezogen und können Geräte mit einer Breite zwischen 4,2 und 8,8 Zentimeter aufnehmen. Zusätzlich kann man hinter den Klammern eine Schraube lösen, um das iPhone nicht nur um 360 Grad zu drehen, sondern auch den Winkel anpassen zu können.

Auch wenn als Material Plastik gewählt wurde, macht das Osomount 360 Grip einen wertigen und vor allem stabilen Eindruck, was bei einer Auto-Halterung ja nicht gerade unerheblich ist. Durch die Tatsache, dass man sein iPhone auch mit einer Hülle oder mit Bumper verwenden kann, wird die Halterung zu einem echten Alleskönner, den man für einen Preis von knapp über 20 Euro absolut empfehlen kann. Einen Platz in meinem Auto hat der Osomount 360 Grip jedenfalls vorerst sicher.

Osomount 360 Grip im Video

Kommentare2 Antworten

  1. Jooni [iOS] sagt:

    Ich würde gern eine Autohalterung wie die von TomTom benutzen wollen mit GPS und Lautsprecher. Nur für das IPhone 5 gibt es ja nur eine Freisprecheinrichtung. Aber warum nur?

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Weil Apple zu doof ist, Zubehör in einer angemessenen Geschwindigkeit zu lizensieren ;)

    [Antwort]

Kommentare schreiben