Song Exporter Pro: Mediathek im Wi-Fi freigeben

Freddy Portrait
Freddy 01. Mai 2011, 17:50 Uhr

Nur noch heute gibt es die Universal-App Song Exporter Pro (App Store-Link) zum Gratis-Download.

Wir stellen euch die App in einem kurzem Video (YouTube-Link) vor, um euch zu zeigen, wie einfach die Bedienung und Handhabung der knapp vier MB großen App ist.

Song Exporter Pro verwandelt das iDevice in ein Streaming-Gerät, welches ausgewählte Songs im Wi-Fi freigibt. Durch die Eingabe einer entsprechenden URL, gegebenenfalls auch Name und Passwort, können andere Rechner, iPads oder iPhones auf die Mediathek zugreifen, die Songs abspielen oder direkt abspeichern (Funktioniert nur am Rechner).

Unser Fazit: Song Exporter Pro ist auf jeden Fall einen Download wert, vor allem ist die App noch bis heute um Mitternacht kostenlos zu haben. Mit wenigen Einstellungen kann man seine Mediathek freigeben, damit zum Beispiel Freunde Zugriff auf die gestreamte Musik haben. Ein klarer Vorteil ist, dass die App ohne iTunes auskommt.

Teilen

Kommentare32 Antworten

  1. Dkdkdkdjjdjdjejd [Mobile] sagt:

    Und hier noch ein Geschenk für den Titel: „r“

  2. Burns [Mobile] sagt:

    Hab’s gleich ausprobiert, geht einfach und unkompliziert… Der Klang ist zwar etwas blechern und der Bass ist nicht so toll, aber für umsonst ist es echt okay!

  3. Freestylchiller [Mobile] sagt:

    Hey hat jemand diesen batery Doctor pro und könnte mir sagen ob der wirklich etwas bringt?

    • Jan [Mobile] sagt:

      Ich hab ihn nicht, aber er bringt auch nichts… Einfach ein Batterie Programm, das einen darauf hinweist, dass man das iPhone immer GANZ voll laden soll, und erst bei >20% anfangen soll zu laden…

    • DxC [Mobile] sagt:

      Was ein unnützes App 😉 die heutzutage verbauten Li-Po Akkus müssen nimmer ganz entladen werden Tiefenentladung schadet denen. Auserdem regelt ein Mikrocontroller den Lade und. Entladevorgang damit der Akku gleichmäßig belastet wird. Also darf man auch Net erst bei 20 % anfangen zu laden oder muss bei 100 % aufhören.

  4. gado sagt:

    Das liegt dann wohl an deiner Anlage. Die Musik wird nicht recoded!

  5. Arthur4ik1997 [Mobile] sagt:

    Hab grad gemerkt wie es aussieht habt ihr auf eurem ipad auch nen jailbreak da war nämlich nen ordner der Ipad Jail 4.3.1 hies 😀

  6. Ragru [Mobile] sagt:

    Zum streamen meiner CD Sammlung von NAS oder WHS Server benutze ich audiogalaxy. Diese app ist ebenfalls kostenlos und zwar nicht nur heute sondern auf Dauer. So habe ich meine komplette CD Sammlung quasi ständig dabei.

  7. Ihorsti [Mobile] sagt:

    Hehe cool
    Gutmenschen eben und ueber andere den finger halten!

  8. Mel sagt:

    Funktioniert astrein! Tolles Programm, unbedingt laden. Habs gerade mit meiner iPhone-Musik auf dem Rechner meines Freundes ausprobiert, läuft perfekt.

  9. pixelbrain [Mobile] sagt:

    Mhhh… Is ja ganz nett aber nen iTunes auf dem whs in Verbindung mit 5 AirPort express und remote auf iPhone find ich als optimale loesung… Wozu noch ne weitere app?

  10. AndyTirol [Mobile] sagt:

    Wie löscht man die Daten wieder? Danke im voraus!!!

    • Mel sagt:

      In wie fern löschen?
      Die werden doch nur gestreamt, es sei denn, du machst im Browser in der Musikliste einen Rechtsklick auf die jeweilige Datei und speicherst sie auf dem jeweiligen Gerät (z.B. PC/Mac).
      Oder meinst du die App selbst?

      • AndyTirol [Mobile] sagt:

        Ich meinte… wie man die gestreamte Liste wieder löschen kann. Oder wird diese automatisch gelöscht?

  11. Spoofing [Mobile] sagt:

    Cool!
    Wenns jetzt noch ein app fürn PC gäbe und das ganze bidirektional funktioniert Top 

  12. Satarius [Mobile] sagt:

    Danke für die App geht super.Auf dem IPad 2

  13. Der Freund [Mobile] sagt:

    Funktioniert einwandfrei. Danke für den Tip

  14. KFeri14 [Mobile] sagt:

    Das iPhone muss zum Streamen / downloaden doch eingeschaltet bzw. die App muss laufen oder?

  15. LLEP88 [Mobile] sagt:

    Cooles video! Hab es gleich gedownloadet. Teste es dann und werde auch berichten…

  16. Shopgirl [Mobile] sagt:

    Aus dem Video geht nicht hervor, ob ich auch von einer externen Platte auf das iPad die Musik bekomme, dafür bräuchte ich ja eine App für den Mac an dem die Platte ist bzw. in dessen WiFi-Netz ???

  17. Don´t panic sagt:

    Ich empfehle für solche Zwecke Subsonic (www.subsonic.org). Für´s interne Netz auch kostenlos, bei Donation von mind. 10,- € gibt´s ´ne personalisierte Web-Adresse mit Zugriff auf die Musikbibliothek von überall her und von jedem Rechner. Gleiches geht dann mit iPhone, Android, Win 7 Phone. Besonders das Web-Interface bietet unzählige Möglichkeiten. Einfach nur empfehlenswert.

    • Shopgirl [Mobile] sagt:

      Vielen Dank für den Tip,
      scheint auf dem 1. Blick das zu machen, was ich vor habe … meine Musiksammlung von externer Festplatte auf allen mobilen Geräte bereit zu halten.

  18. Kritisierend [Mobile] sagt:

    Kann ich auch vom pc uploaden?

  19. Mirja sagt:

    Hi!
    Euer Video ist Super!!! Problem bei mir: wenn ich die Songs als mp3 aufm Laptop speichern will und den Rechtsklick mache, dann kann ich die Funktion Zuel speichern unter nicht anklicken (hellgraue Schrift). Wisst ihr wie ich das Problem lösen kann?
    Danke…

Kommentar schreiben