Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Apple hat auch in dieser Woche wieder für praktische Apps auf einer Sonderseite gelistet. Und da es auf iPhone und iPad unterschiedliche Anwendungen sind, gibt es sogar noch eine Zugabe.

5 nuetzliche Apps

Skitch: Die kostenlose Applikation Skitch kann zur Anwendung von Annotationen und mehr verwendet werden. So gibt es Kreise, Rechtecke, Pfeile, Linien, Stempel und viele weitere Objekte, mit denen ihr euer Dokument und Foto aussagekräftiger machen könnt. So können zum Beispiel Fehler in einem Pdf-Dokument markiert oder besonders wichtige Stellen hervorgehoben werden. Zusätzliche Formen und Objekte können per In-App-kauf erworben werden. (App Store-Link) Weiterlesen

Wie viele Minuten verbringen wir täglich mit unserem iPhone in der Hand? „Zu viele“, werden viele Nutzer sicher sagen. Eine Infografik von kaufda.de führt uns unseren mobilen Konsum vor Augen.

Apps in Echtzeit

Das Team von kaufda.de ist wohl ansonsten vielen für ihre Shopping-App bekannt – nun gibt es eine sehr aufschlussreiche und interessante Infografik, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Sie zeigt in Echtzeit auf, wie viele Aktionen in Apps innerhalb einer bestimmten Zeit durchgeführt werden. Weiterlesen

Rien ne va plus. Viele Apple-Dienste funktionieren aktuell nicht zuverlässig.

Apple Systemstatus

Update um 7:25 Uhr: Die  Systemstatus-Seite zeigt wieder grünes Licht. Downloads sollten nun wieder möglich sein.

Original-Artikel vom 4. Februar: Was ist denn da los bei Apple? Es gibt schon wieder erhebliche Probleme. Sowohl in iTunes, im App Store, Mac App Store, Apple TV, iBooks Store, iTunes in the Cloud als auch bei iTunes Match geht aktuell nur sehr wenig. Weiterlesen

Es ist mal wieder an der Zeit, unsere Leser ein bisschen näher kennenzulernen. Wir wollen wissen, wo ihr am liebsten Spiele zockt.

Spiele App Store

Eigentlich vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht mit irgendeinem Videospiel beschäftige. In den meisten Fällen natürlich rein beruflich bedingt, das ist wirklich ein Schicksal. Na gut, ziemlich oft spiele ich in der Mittagspause auch gerne eine Runde Ticket to Ride zusammen mit Freddy oder ein anderes Spiel auf dem iPhone oder iPad, das mich beim Testen für appgefahren.de gefesselt hat und nicht mehr loslassen will. Meine PlayStation 3 habe ich bereits vor fast zwei Jahren in Rente geschickt und lange Zeit nur noch als Bluray-Player benutzt, mittlerweile ist die PlayStation über eBay Kleinanzeigen erfolgreich verkauft. Weiterlesen

Apple präsentiert uns eine neue Sonderseite, „10 mysteriöse Spiele“ werden in dieser Woche empfohlen. Was die Spiele können, fassen wir für euch zusammen.

10 mysteriose spiele

The Room Three (Universal, 4,99 Euro, zum Bericht)
Das tolle Rätsel-Abenteuer knüpft am Erfolg der Vorgänger an. Auch hier gilt es wieder mystische Puzzles zu lösen, in dem man Räume erkundet, Gegenstände sammelt und diese an den richtigen Stellen einsetzt. Die Touch-Steuerung ist perfekt umgesetzt, auch die geschaffene Atmosphäre ist einfach großartig. Weiterlesen

Nachdem ihr in dieser Woche bei REWE sparen konntet, geht es in der kommenden Woche bei Penny weiter. Es gibt wieder reduzierte iTunes-Karten.

Penny iTunes

Letztens hat uns tatsächlich ein Nutzer geschrieben – ich weiß nicht mehr genau ob es hier in den Kommentaren oder drüben auf unserer Facebook-Seite war – dass er im App Store mit seiner hinterlegten Kreditkarte bezahlt. Das ist natürlich sein gutes Recht, aber es geht definitiv günstiger: Mit reduzierten iTunes-Karten. Einfach mit Rabatt kaufen, Code mit der Kamera einlösen und das Guthaben automatisch auf den Account gutschreiben lassen. Einfacher geht es wirklich nicht. Weiterlesen

Der App Store bricht weiterhin Rekorde. Rund um die Feiertage wurde so viel Umsatz getätigt wie noch nie zuvor. Wie viele Apps habt ihr geladen?

Apple App Store

Mit dem App Store hat Apple einen echten Volltreffer gelandet, das wissen wir schon seit Jahren. Rund um die Entwicklung von Software für iPhone und iPad hat Apple alleine in Europa für 1,2 Millionen neuer Jobs gesorgt, wir können davon ja ein Liedchen singen. Für welche Zahlen der App Store sorgt, ist weiterhin mehr als beeindruckend. Weiterlesen

Vor Weihnachten haben wir bereits über diese Angebote berichtet, aber im Weihnachtsstress geht ja so manches unter. Unsere Highlights gibt es noch einmal in diesem Artikel.

App Store 99 Cent

Notability: Eine mehr als praktische Notiz-App mit zahlreichen Funktionen und regelmäßigen Updates. Egal ob handschriftliche Notizen, kleine Zeichnungen oder Eingaben mit der Tastatur, Notability kann alles. Natürlich ist auch eine Synchronisation mit an Board, damit alle Daten auf iPhone und iPad immer aktuell sind. Aktuell ist die bereits mehrere Jahre im App Store vertretene Universal-App erstmals für nur 99 Cent erhältlich. (App Store-Link)

Alto’s Adventure: In Alto’s Adventure spielt man mit sechs verschiedenen Charakteren und fährt mit ihnen auf dem Snowboard durch immer wieder neu generierte und unendliche Level. 180 Missionen gilt es zur erfüllen, bis man das Spiel komplett bewältigt und alle Figuren freigeschaltet hat. Besonders beeindruckend ist die grafische Gestaltung von Alto’s Adventure. In dem mit einer One-Touch-Steuerung ausgestatteten Spiel fährt man durch eine beeindruckende Welt mit vielen Details. Es gibt einen Tag-Nacht-Wechsel, wechselndes Wetter und viele kleine Effekte, die man erst bei genauerem Hinsehen entdeckt. (App Store-Link) Weiterlesen

Welche iPhone-Apps wurden in diesem Jahr am meisten gekauft und heruntergeladen? Apple versorgt uns mit den passenden Statistiken.

App Store neue Preise

Wer regelmäßig in die iPhone-Charts schaut, wird dort in den vergangenen Monaten vor allem zwei Apps immer wieder entdeckt haben: Threema und Blitzer.de Pro. So ist es kaum verwunderlich, dass sich diese beiden iPhone-Apps im Jahr 2015 am besten verkauft haben. Auch wenn Apple keine Zahlen nennt, kann man fest davon ausgehen, dass die Entwickler der Apps alleine im deutschen App Store vermutlich Umsätze im sechsstelligen Bereich gemacht haben.

Auch bei einem Blick auf die meistgeladenen kostenlosen iPhone-Apps gibt es in diesem Jahr keine Überraschungen: Der WhatsApp Messenger verteidigt die Spitzenposition. Auf dem zweiten Platz landet mit Dubsmash aber eine sehr interessante App – die verrückten Soundclips aus dieser Apps treffen möglicherweise nicht jeden Humor, bei der breiten Masse scheinen sie aber sehr gut ankommen zu sein. Zudem ist Dubsmash die einzige App in den Top-10, die nicht von einem millionenschweren Konzern stammt. Weiterlesen

Die Apple-Redaktion hat die Würfel fallen lassen. Wir stellen euch in diesem Artikel die besten Spiele des Jahres vor.

Lara Croft Go Spiel des Jahres

Welches Spiel sollte man in 2015 nicht verpasst haben? Die Apple-Redaktion hat sich bereits knapp drei Wochen vor dem Jahresende bereits auf seine Favoriten festgelegt. Wir können uns der Meinung in weiten Teilen anschließen, denn auch wir haben sehr viel Spaß mit Lara Croft Go und Prune gehabt. Welche Spiele sind sonst noch besonders gut angekommen? Weiterlesen

Wer als App-Entwickler tätig ist und gleich mit mehreren Anwendungen im App Store für iOS und OS X vertreten ist, kann für den optimalen Überblick auf die Mac-App Sachsen zurückgreifen.

Sachsen Mac

Auch wenn ich mich immer noch frage, wie man ausgerechnet auf den App-Titel Sachsen kommt – stammt der Entwickler der App, Christoph Lauterbach, schließlich aus Lindau am Bodensee – kann die Mac-Anwendung eine echte Hilfe für Entwickler sein, die eine ganze Reihe an Apps für iOS oder OS X in den entsprechenden Stores veröffentlicht haben und über eingehende Bewertungen immer informiert sein wollen.

Sachsen nimmt nach dem Download von der Website des Entwicklers nur etwa 9 MB in Anspruch und kann 14 Tage lang ohne Einschränkungen als Testversion ausprobiert werden. Wer die Anwendung danach weiter nutzen möchte, kann sich auf der Website eine Lizenz zum Preis von 20 Euro kaufen, die sich per PayPal, Kreditkarte, GiroPay, Sofort- oder Banküberweisung erstehen lässt. Weiterlesen