Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Was für eine Überraschung: Google schließt seinen Reader-Dienst schon in wenigen Monaten.

Heute Morgen habe ich kurz überlegen müssen, ob wir schon den 1. April haben: Google Reader wird eingestellt, hieß es in einem Blog-Post. Schnell gab es aber Gewissheit: Im offiziellen Google Blog wurde das Aus des Google Readers bestätigt. Schon am 1. Juli 2013 soll es soweit sein.

Warum das so interessant für uns ist? Viele RSS-Reader aus dem App Store vertrauen auf die Dienste des Google Readers. Immerhin lassen sich damit problemlos gelesene Nachrichten und abonnierte Feeds auf alle möglichen Plattformen synchronisieren, auch außerhalb von iPhone und iPad. Mit Reeder für Mac und Newsify für iPhone oder iPad haben wir in der Vergangenheit gleich zwei Programme empfohlen, die auf eben diese Möglichkeit setzen. Weiterlesen