Game Table fürs iPad kurz kostenlos

Das iPad gibt es noch nicht ganz so lange in Deutschlabnd zu kaufen, ein Erfolg ist es trotzdem schon. Natürlich gibt es für das iPad massig Spiele und Game Table ist derzeit kostenlos.

Mit Game Table bekommst du viele Brettspiele und Kartenspiele für dein iPad. In dieser App sind wie schon gesagt mehrer Spiele enthalten. Dazu zählen unteranderem Dame, Schach, Reversi und dasKartenspiel Poker. Bei Game Table spielst du nur gegen echte Gegenspieler.

Das Spiel wurde von den Entwickler mit einer guten Grafik ausgestattet. So kannst du kinderleicht gegen deine Freunde spielen die gerade mal nicht neben einem sitzen. Wenn man zwischendruch die App verlässt und diese später aufruft, kann man an der gleichen Stelle weitermachen wo man aufgehört hat.

Die sonst 79 Cent billige App kostet jetzt gar nichts mehr. Wer ein Fan von Brettspielen ist der sollte jetzt zugreifen.

Weiterlesen

App-Packet: Reduziert bis auf Null!

Pünktlich zum ersten WM-Spiel der deutschen Mannschaft stellen wir euch ein App-Packet zusammen, mit derzeit kostenlosen Apps. Allerdings ohne WM-Apps ; )

Den Anfang macht das Spiel Slime Lumia. Schon seit November 2009 tummelt sich die App unter allen anderen im Store. Hierbei handelt es sich um Puzzle-Spiel, wo man durch bewgen, bouncen oder auch splitten die „Slimes“ an die richtigen Stellen bewegen muss. Zu letzt hat das Spiel 0,79 Euro gekostet.

Derzeit auch kostenlos ist das Spiel Catch A Thief. Bei dieser App handelt es sich um ein Memory-Spiel. Auf dem Bildschirm erscheinen nacheinander immer mehr Gauner, die verjagt werden müssen. Dabei ist die Zeit gegen dich, denn du hast nur eine bestimmt Anzahl an Minuten Zeit die Gauner zu vernichten. In der Beschreibung steht, dass die App nur zwei Tage kostenlos ist, aber das wurde am 12. Juni geschrieben – und sie ist immer noch kostenlos : )

Oben erwähnt habe ich, dass es keine WM-Apps gibt aber mit Magnetic Sports Soccer sind wir doch wieder beim Fußball gelandet. Das Spiel ähnelt dem kultigen Kicker-Spiel. Außerdem gibt es einen Mutliplayer-Modus, wo du gegen deine Freunde spielen kannst. Es kann mit zwei Personen am gleichen iPhone gespielt werden, man kann sich per Blutooth einklinken oder wenn man sich im gleichen WiFi-Netz befindet.

Zu guter letzt möchten wir euch noch die App Jump Sheep (nur US Store) vorstellen. Wie der Name schon sagt spielt du dein Schaf mit dem du rumspringen musst. Man kann mit einem Schaf das andere überspringen, wenn diese benachbart sind und der nachfolgende Platzt frei ist. Das Spielprinzip ist das vom dem Brettspiel Halma.

Weiterlesen

Neue App Kopfnuss trainiert den Umgang mit Zahlen

Seit etwa zwei Wochen kann man die App Kopfnuss für 79 Cent kaufen. Da es sich derzeit in den Charts befindet hat es unsere Aufmerksamkeit geweckt.

Noch nicht lange im Store und schon hat es die App auf Platzt zwei der meistverkauften Apps geschafft. Genau aus diesem Grund wollen wir euch kurz vorstellen was Kopfnuss überhaupt ist. Wer schon bei kleinen Zahlen zum Taschenrechner greift, sollte doch vorher mal selbst überlegen ob es im Kopf nicht schneller geht. Genau das trainiert die App Kopfnuss.

Kopfrechnen begegnet einem im Alltag viel öfters als man denkt. Schlendert man durch den Supermarkt und will kurz überschlagen wie viel man an der Kasse zahlen muss, muss man im Kopf einfach die zahlen addieren – ohne irgendeinen Taschenrechner.

Die Appliaktion bietet verscheidenen Lern-Modi. Zu einem gibt es die Übungen und zum anderen die Herausforderungen. Im Übungs-Modus kann man die Grundrechenarten üben, wo jeder Block aus zehn Aufgaben besteht. Hat man sich verrechnet wird sofort der Fehler angezeigt und die Aufgabe wird zu einem späteren Zeitpunkt erneut gestellt.

Im anderen Modus spielt man unter Zeitdruck. Hier besteht jeder Block aus 90 Sekunden. Man muss versuchen möglichst viele Aufgaben in der Zeit zu lösen. Natürlich gibt es nur Punkte für richtige Lösungen – für falsche gibt es Punktabzug. Außerdem kann man sich in einer Highscore-Liste eintragen lassen.

Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat, kann sich Kopfnuss für kleine 79 Cent aus dem App Store laden.

Weiterlesen

Neues Geschicklichkeits-Spiel Brickster

Der Entwickler Frank Saar stellt seit etwas einer Woche seine neue App Brickster zum Kauf bereit. Das Geschicklichkeitsspiel ist 11,2 MB groß und kostet 1,59 Euro.

Am unteren Bildschirmrand ist eine Statusleiste verankert wo man aktuelle Zustände einsehen kann. Zum Beispiel in welchem Level man sich befindet oder wie viele Feuerbälle man noch zur Verfügung hat. Du musst versuchen deine Gegner zu eliminieren indem du sie mit Feuerbällen abschießt, ihnen den Boden unter den Füßen wegziehst oder indem du die Decke einstürzen lässt.

Mit ein wenig Geschick und guter Entscheidungsfähigkeit sind im Handumdrehen alle Gegner erledigt und es geht mit dem nächsten Level weiter. Brickster bietet eine gute Grafik mit vielen Spezialeffekten. Es gibt mehrere Welten und dutzende Level. Langeweile wird so schnell nicht aufkommen.

Versuche schnellstmöglich deine Gegner zu vernichten, damit sie dich nicht zuerst in die Finger bekommen.

Weiterlesen

Der letzte Schrei: Das WM-Megafon

Viele Entwickler nutzen zur Zeit die Weltmeisterschaft als Anlass um neue Apps zu entwickeln. Vermutlich ist auch so die neue App Das WM-Megafon entstanden.

Skurrile oder lustige Apps schaffen es immer wieder in die Verkaufscharts. Aus diesem Grund wollen wir euch auch kurz die App vorstellen. Für 79 Cent kann man sein iPhone in ein WM-Megafon verwandeln.

Mit wenigen Klicks kommen Fangesänge oder ein Toorjubel aus dem kleinen iPhone. Die Sounds sind in Kategorien aufgeteilt damit man schnell den richtigen Spruch oder Schrei findet. Natürlich sind die Sounds auf die WM in Südafrika abgestimmt und sollen die deutsche Nationalmannschaft ünterstützen.

Wer wohl zum Rudelgucken geht sollte die App lieber nicht auspacken, denn dort wird es eh viel zu laut sein. In einer kleinen Gruppen vor dem Fernseher ist es bestimmt ein Lacher. Aber es geht nichts darüber selbst zu jubeln, oder? ; )

Die App gibt es seit ungefähr vier Tagen und liegt derzeit in Version 1.0 vor. Wir kaufen uns aber lieber ein richtiges Megafon oder gröhlen direkt so laut, dass wir keine App mehr dafür brauchen.

Weiterlesen

Mathematisches Spiel Numbers – Add ‚em stark reduziert

Das Spiel Numbers – Add ‚em ist kein neues Spiel. Schon seit dem 18. Juli 2009 steht die App zum Download bereit.

Wer ein Bejeweled-Fan ist sollte jetzt auf jeden Fall weiterlesen. Kurz gesagt: Numbers ist Bejeweled mit ein wenig Kopfrechnen. In einem vorgegebenen Feld mit Zahlen müssen Kombinationen gebildet werden. Am oberen Rand des Bildschirms wird eine Zahl angezeigt. Diese Zahl ist das „Ergebnis“ was aus der Zahlenreihe entstehen muss.

Es können immer nur benachbarte Zahlen miteinander addiert werden. Umso mehr Zahlen kombiniert, desto mehr Punkte kann man abstauben. Soll zum Beispiel eine Zahlenreihe gebildet werden wo das Ergebnis 18 sein soll, kann man 5+6+2+5 bilden und es erscheint eine neue Zahl.

Das sonst 3,99 Euro teure Spiel wurde am Wochenende gratis angeboten und kostet jetzt faire 79 Cent. Wer die kostenlosen Momente verpasst hat, kann jetzt noch zu einem guten Kurs zuschlagen. So günstig war die App zuletzt im März.

Weiterlesen

Erstelle Dir deine eigenen WM-Sticker

Die Fußball-Weltmeisterschaft rückt immer näher! Passend dazu hat Christian Sigritz die App WM Sticker entwickelt.

Wer schon voll im WM-Fieber ist sollte einen Blick auf die App WM Sticker werfen. Mit nur wenigen Klicks kann man sein eigenes Sammelbild erstellen. Wenn du bei deinen Freunden ein wenig angeben möchtest, zeig ihnen doch einfach dein eigenes WM-Sammelbild von dir ; )

Die kleinen Bilder selbst zu erstellen ist mit der App kinderleicht. Nimm ein Foto von dir oder eins deiner Freunden auf, wähle die gewünscht Position (Mittelfeld, Tor, Abwehr, Sturm, Fan) und den Rest erledigt die Applikation. Des Weiteren kann man das erstellte Bild auf Facebook posten oder aber auch per Email verschicken.

Wer sich den Spaß gönnen möchte muss dafür kleine 79 Cent zahlen. Die App ist gestern erschienen und ist somit brandneu. Sei einer der ersten mit deinem eigenen Sammelbild!

Weiterlesen

Tiere züchten und mit ihnen kämpfen – und das auch noch gratis

Für nur kurze Zeit ist das neue Spiel Beast Farmer gratis. Gestern hat das Spiel die Kontrollen von Apple passiert und zur Einführung ist der Preis auf 0 Euro festgesetzt.

Bei Beast Farmer handelt es sich um eine spezielle Version, nämlich die „Swamp Chicken“-Version (Moorhunn-Version). Zuerst muss man sein Chicken schlüpfen lassen und danach geht es in die weite böse Welt hinaus.

Die Steuerung erinnert an alte Nintendo Zeiten. Hier wurde kein Gebrauch der Neigungssteuerung gemacht, sondern ein Steuerknopf eingebaut. Außerdem gibt es die Knöpfe A und B.

Umso mehr du dich mit deiner Kreatur beschäftigst, desto mehr Tricks lernt es. Bei der Grafik handelt es sich um 3D Objekte. In vier Abschnitten musst du versuchen dein Chicken unbeschadet durch die Level zu befördern.

Hier gibt es noch das aktuelle Promo-Video:
[vsw id=“bVtgwSihRfw“ source=“youtube“ width=“425″ height=“344″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Brettspiel Carcassonne jetzt auch fürs iPhone

Wieder einmal hat es eine App durch de Kotrollen von Apple geschafft. Das Brettspiel Carcassonne kann man jetzt auch auf seinem geliebten iPhone oder iPod touch spielen.

Schon im Jahre 2001 konnte das Spiel den Titel „Spiel des Jahres 2001“ sein Eigen nennen. Wer das Spiel noch zu Hause im Schrank liegen hat, da kann es jetzt auch bleiben! Mit der mobilen Version kannst du Carcassonne spielen wann und wo immer du willst.

Für 3,99 Euro erhältst du die iPhone Version. Wenn du allerdings ein iPad besitzt, kannst du später das Spiel als Universal-App benutzen – ohne Aufpreis! Natürlich sind bei dem Spiel die Original-Illustrationen eingebaut worden. Wer das Spiel beziehungsweise die Regeln nicht kennt, kann sie im beigefügten Handbuch nachlesen.

Des Weiteren gibt es einen Online-Multiplayer-Modus mit Push-Benachrichtigungen. Das bedeutet ihr könnt während des Spiels aus der App raus und könnt eine SMS oder eine Email schreiben. Wenn ihr wieder am Zug seit, werdet ihr durch ein Popup-Fenster benachrichtigt und schon könnt ihr weiterspielen.

Wenn die iPad Version erscheint kostet das Spiel 7,99 Euro. Also lieber jetzt für knappe 4 Euro zuschlagen anstatt später 8 Euro zu zahlen.

Weiterlesen

Fotobearbeitung: PhotoForge kostet nur noch die Hälfte

Da das iPad über keine Kamera verfügt kann man mit der App PhotoForge for iPad nur Bilder bearbeiten, die in der Mediathek liegen. Für 2,39 Euro kann man die App aus dem Store herunterladen.

Wir haben euch schon damals die gleiche App fürs iPhone vorgestellt. Hier muss gesagt werden, dass die Entwickler sich für zwei einzelne Apps entschieden haben. Hat man ein iPhone und ein iPad muss man doppelt zahlen.

Die Funktionen gleichen der iPhone Variante, aber die iPad Version wurde selbstverständlich extra fürs iPad angepasst. Durch den großen Bildschirm des iPads fällt die Bildbearbeitung deutlich leichter als auf dem im Gegensatz zum iPhone kleinen Bildschirm. Einige Funktionen die erwähnt werden sollten sind: Filter , Shapes, Auto Balance, Kontrast, Ausschneiden, Färben und viele weitere nützliche Tools.

Gestern wurde der Preis von 3,99 Euro auf 2,39 Euro gesenkt. Wie lange die Preisreduzierung stand hält wissen wir leider nicht. Wer eine nicht so gute Kamera hat und möchte das die Bilder trotzdem etwas besser aussehen muss wohl oder übel zu einem Bildbearbeitungsprogramm greifen.

Weiterlesen

Kostenloses Fußball-Spiel neu im App Store

Wer wird Weltmeister im Torwandschießen oder Dribbeln? Im kostenlosen iPhone-Spiel Fussball 2010 kann das jeder Fußball-Freund ab sofort selbst herausfinden.

Die App sammelt vier kurzweilige Fußball-Spiele und erlaubt es, den eigenen Highscore via OpenFeint in die ganze Welt hinauszuposaunen, um sich so mit Fremden und Freunden aus der ganzen Welt zu messen.

So allmählich flammt es wieder auf, das Fußball-Fieber: Die Weltmeisterschaft in Südafrika steht direkt vor der Tür. Die kostenlose iPhone-App Fussball 2010 1.0 hilft dabei, die letzten Tage zu überstehen und sich schon einmal auf das kommende Großereignis einzustimmen. Dabei ist es möglich, eine ganz eigene Weltmeisterschaft im iPhone, im iPod touch oder auf dem iPad zu starten und sich auf den Highscore-Listen mit den Spielern aus aller Welt zu messen.

Fussball 2010 1.0 sammelt vier Spiele, die sich alle mit dem runden Ball beschäftigen und dabei sehr kurzweilig gestrickt sind, dass sie sich auch unterwegs im Bus, in der Unterrichtspause oder im Wartezimmer des Arztes schnell aufrufen und meistern lassen.

Während aus dem Off typische Stadion-Geräusche erschallen und so schon einmal akustisch ordentlich Stimmung gemacht wird, bietet das Menü der App einen schnellen Zugriff auf die vier Fußball-Spiele an: 

– Goal Keeper: Der Spieler steht im Tor und kann den Torwart mit dem Finger nach rechts oder nach links steuern. Ziel muss es sein, so viele Bälle zu halten wie es nur geht. Das Spiel ist vorbei, sobald zehn Bälle im Tor gelandet sind. 
– Goal Wall: Willkommen beim Torwandschießen. Die digitale Torwand hat drei Löcher in unterschiedlicher Höhe, in denen der Spieler den Ball versenken kann. Dabei legt der Spieler fest, an welcher Stelle er gegen den Ball tritt – und wie fest.
– Juggler: Bei diesem Spiel geht es darum, den Fußball auf der Schuhspitze tanzen zu lassen, ohne dass er dabei den Boden berührt. Zum Kicken reicht es aus, den Ball mit dem Finger anzustupsen. 
– Run Away: Mit dem Finger steuert der Spieler einen Fußballer über den grünen Rasen, um gelbe Sterne einzusammeln. Dabei muss er den überall herumkullernden Fußbällen ausweichen. Verschiedene Powerups helfen dabei, Bälle aufzuessen oder sie einzufrieren. Außerdem kann der Fußballer mit einem Schutzschild versehen werden.

Dabei bejubeln die Massen im Stadium regelmäßig gute Schüsse oder geschicktes Ball-Jonglieren, aber ebenso wird auch ordentlich ‚gebuht’- für ordentlich Stadion-Gänsehaut-Atmosphäre ist also gesorgt.

Fussball 2010 integriert OpenFeint. So ist es möglich, die eigenen Highscores mit denen der Freunde oder von Spielern aus der ganzen Welt zu vergleichen. Auch lassen sich viele Achievements freispielen und sammeln. Wer möchte, kann außerdem seine Freunde einladen und die eigenen Resultate auch über Facebook und Twitter verbreiten. 

Außerdem sind ein Live-Chat und Instant-Messaging mit an Board. Im nächsten Update (noch vor der WM) werden umfangreiche Wettkampf-Funktionen integriert, um Freunde oder andere Spieler direkt zu einem Wettkampf in einer der vier Disziplinen einzuladen. Dazu muss der Aufgeforderte nicht einmal die App geöffnet haben: Er bekommt eine Herausforderung per Push-Meldung direkt auf seinem Gerät angezeigt. Zusätzlich wird eine Highscore-Liste auf Basis aller vier Disziplinen geführt, um so den absoluten Fußball-König zu ermitteln.

Weiterlesen

Eine Flut an Apps: Alle neu!

Wie ihr wisst stellen wir euch immer wieder neue Apps vor. Jetzt gibt es gleich vier neue Spiele!

Ein weiteres Zombie-Spiel hat es in den App Store geschafft. Für nur 79 Cent kann man Killing Zone auf sein iPhone laden. Die Beschreibung im App Store fällt sehr bedürftig aus – von daher können wir euch nicht allzu viele Informationen über das Spiel zu kommen lassen. Die Bilder sehen etwas überladen und verwirrend aus. Laut Beschreibung soll Kinnling Zone einen das ganze Jahr ans iPhone „fesseln“.

Auch für 7,99 Euro gibt es das Spiel Call of Duty: World at War: Zombies II (bisher nu US Store) zu kaufen. Für alle Spieler die schon das originale Spiel (Call of Duty: World at War) schon besitzen können mit einem In-App-Kauf auf die neue Version updaten. Und das für einen kleinen Aufpreis. Wer das Spiel vom PC kennt, der sollte sich auf dem iPhone recht schnell zurecht finden.

Pünktlich zur Weltmeisterschaft gibt es ein neues Fußball-Spiel, Soccer Superstars, für 3,99 Euro. Es gibt verschiedene Modi: Saison Modus, Cup Modus oder Dramatik Modus. Alle Modi beinhalten verschiedene Spieltypen. Die Spieler sind keine „echten“ Menschen sondern nur Spielfiguren.

Zu guter Letzt stellen wir euch noch das Spiel Sigma vor. Sigma ist für nur 79 Cent zu erwerben. Der Preis gilt nur für kurze Zeit, da die App neu ist. Das Ziel ist Blöcke so anzuordnen um eine Kombination herzustellen. Natürlich kann basiert das Spiel auf Multi-Touch was das spielen erleichtert. In drei verschiedenen Spielmodi kann man zeigen was man kann.

Weiterlesen

Das neue iPhone HD: So soll es aussehen

Eigentlich sind wir ja eine Website/Blog der über iPhone und iPad Apps berichtet. Aber heute wollen wir euch die neusten Gerüchte zum bald kommenden iPhone vorstellen.

Da die meisten Apps fürs iPhone konfiguriert sind, wollen wir euch Bilder zeigen die das neue iPhone zeigen sollen. Es wird sicherlich viel schneller sein als das jetzige 3GS und somit werden Apps flüssiger laufen und der Spielspaß ist noch höher als er jetzt schon ist.

Wir wollen euch keine Bilder von Einzelteilen oder Prototypen vorführen, sondern direkt das Endgerät.Vermutlich habt ihr diese schon die Tage im Netzt gefunden. Eine französische Website www.nowhereelse.fr hat die folgenden Fotos veröffentlicht.

Wenn die Bilder der Wahrheit entsprechen sieht man deutliche Veränderungen. Zu einem gibt es eine Frontkamera die Videotelefonie ermöglicht und zum anderen hat sich das Design etwas geändert. Das neue iPhone ist farbig und ist hinten nicht mehr abgerundet, sondern bildet eine komplett glatte Fläche. Genug gequatscht, schaut euch die Bilder selbst an.

 

 

 

Durch einen Klick auf die Bilder werden diese vergrößert.

Fotos: www.nowhereelse.fr

Weiterlesen

WolframAlpha als Universal App für 1,59 Euro

Den Entwicklern bleibt es frei ob sie eine Universal App oder zwei einzelne Apps anbieten. Die WolframAlpha App gibt es für 1,59 Euro als Universal App.

Jeder der schon einmal ein paar Probleme in Mathe hatte und online nach einer Lösung gesucht hat, ist schonmal auf Wolfram Alpha gestoßen. Allerdings ist das nicht alles. Du kannst eine Frage eingeben und meistens bekommst du auch eine Antwort.

Sei es der Vitamingehalt von Eiscreme oder aber auch die Kinderpopulation von europäischen Länder. Du fragst WolframAlpha und WolframAlpha antwortet.

Früher war der Preis für die App sehr viel teuerer. Der Preis lag bei spitzen Zeiten bei knapp 40 Euro. Nun kann man die App für 1,59 Euro kaufen und kann diese auf dem iPhone UND auf dem iPad nutzen.

Weiterlesen

iAssociate 2 nur heute kostenlos!

Das noch recht neue Spiel iAssociate 2, was sonst 2,99 Euro kostet, ist heute kostenlos. Bei dem Spiel muss man Assoziationen zwischen Begriffen herstellen.

Das Spiel ist recht einfach gestrickt. Man bekommt in der Mitte einen Begriff vorgegeben und muss dazu weitere passende Begriffe finden. Ein Beispiel: Steht Frühstück als Oberbegriff in der Mitte kann man damit Kaffe oder Brötchen verbinden.

Das Spiel kann man sehr gut mit Freunden zusammen spielen und laut Berichten anderer User und Websiten soll iAssociate 2 schnell süchtig machen.

In Version 2 kann man so genannte Speed-Medals sammeln um schneller weitere Level freizuschalten. Diese erhält man wenn man ein Level schneller abschließt als andere Spieler.

Wer sich den Spaß angucken möchte, jetzt ist die Chance gegeben.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de