Empfehlenswerter RSS-Reader „ReadKit“ kostet nur noch 5,49 Euro statt 10,99 Euro

Freddy Portrait
Freddy 12. Januar 2018, 08:00 Uhr

Ein von uns täglich genutztes Programm ist endlich wieder im Angebot: ReadKit.

ReadKit 2.5

Das Mac-Programm ReadKit (Mac Store-Link) habe ich jetzt knapp fünf Jahre im Einsatz. Im Februar letzten Jahres hat der Entwickler ein großes Update veröffentlicht, das ReadKit ein neues Design, Touch Bar-Support und ein Dark-Theme beschert hat. Jetzt lässt sich der praktische RSS-Reader nach mehr als zwei Jahren wieder reduziert installieren. ReadKit kostet jetzt 5,49 Euro statt 10,99 Euro, ist 4,1 MB groß und funktioniert mit OS X 10.10 oder neuer.

Doch was ist eigentlich ein RSS-Reader? Jede Webseite bietet einen sogenannten RSS-Feed an, eine vereinfachte Darstellung aller veröffentlichten News. Wenn ihr die Nachrichten vieler Webseiten an einer zentralen Stelle verfolgen wollt, ist ein RSS-Reader von Vorteil, da ihr die Seiten nicht einzeln aufrufen müsst. Mit ReadKit, ein Account vorausgesetzt, könnt ihr alle RSS-Feeds abonnieren und alle Nachrichten in einem Programm abrufen. Ungemein praktisch.

readkit dark

Außerdem richtig gut gelöst: Wenn Feeds gekürzt ausgeliefert werden (wir liefern unsere News komplett aus!), kann sich ReadKit automatisch mit dem Readability-Dienst verbinden und eine optimierte Darstellung der Webseite laden, die ohne die ganzen Banner und Menüs auskommt. Ebenso interessant und sehr nützlich sind “Smart Folders”. Diese agieren ähnlich wie die intelligenten Postfächer in Apples Mail-App.

Wurde einmal definiert welche Nachrichten gebündelt angezeigt werden, bei uns zum Beispiel alle gelesenen RSS-Einträge, kann man mit dem “Smart Folders” die Funktionalität genau mit den eigenen Interessen abgleichen. Mit verschiedenen Variablen lassen sich eigentlich alle Szenarien einstellen.

ReadKit ist und bleibt eine feste Größe auf unseren Geräten. Natürlich gibt es auch gute Alternativen, an ReadKit hat es bei uns aber noch keine vorbei geschafft. Auf iPhone und iPad setzen wir übrigens auf Newsify.

ReadKit
Entwickler: Webin
Preis: 5,49 €

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. Shosh sagt:

    Guter Tipp. Danke. Sehe ich das richtig, das man da auch Feedly einbinden kann?

  2. framk sagt:

    Also in letzter Zeit lässt bei euch echt die Rechtschreibung und Grammatik nach. Vielleicht solltet ihr eure Texte vor dem Veröffentlichen noch einmal durchlesen.

  3. wulfen68 sagt:

    Super 👍 gleich mal gekauft, eine schöne Aufgliederung der App.

  4. bloxmox sagt:

    Ich nutze die App „Reeder“ sowohl für macOS als auch unter iOS.

Kommentar schreiben