Spotify: Augen auf beim Datenverbrauch

Heute kursiert eine Meldung durchs Netz, auf die wir euch kurz aufmerksam machen wollen – betroffen sind Telekom-Nutzer mit Spotify-Option. Wer unterwegs Musik hört, sollte sich nicht wundern, wenn das Datenvolumen plötzlich schrumpft. Das reine Musik-Streaming bietet die Telekom zwar „kostenlos“ an und rechnet das verbrauchte Datenvolumen nicht ab, wohl aber beim Download von hochauflösenden Cover-Bildern und Künstler-Informationen. Dumm nur, dass man genau diese beiden Details nicht deaktivieren kann.

Anzeige

Copyright © 2021 appgefahren.de