Die Top-Themen der Woche: Opener, Move und unser Update

Das war in den letzten Tagen wichtig

Natürlich stand die Woche ganz im Zeichen von iPhone 11, iOS 13 und Apple Arcade, auch die Apple Watch Series 5 hat es in den Handel geschafft. Doch wir haben noch einige andere wichtige Themen, auf die wir in unserem kleinen Wochenrückblick noch einmal eingehen wollen. Es gibt spannendes Zubehör und ein Update unserer App.

Wir haben zum Beispiel einen ausführlichen Blick auf den Nuki Opener geworfen, der smarten Erweiterung für eure Gegensprechanlage. Wer in einem Mehrfamilienhaus wohnt, kann sich so die Haustüre öffnen lassen, ohne jedes Mal den Schlüssel aus der Tasche kramen zu müssen. Wie genau der Nuki Opener funktioniert und welche Details ihr beachten müsst, verrät euch unser Testbericht.

Sonos zum Mitnehmen? Gibt es ab diesem Monat auch. Der Sonos Move ist nicht nur ein vollwertiger WLAN-Streaming-Lautsprecher, sondern hat auch ein integriertes Bluetooth-Modul, das per Knopfdruck aktiviert werden kann. So bietet der Sonos Move auch außerhalb des heimischen WLANs einen satten Sound und tolle Mucke. Wie wir den Sonos Move bewertet haben, lest ihr in unserem Testbericht.

Und da wäre ja noch unsere komplett überarbeitete App. Zum großen Teil haben wir positives Feedback erhalten, am meisten Kritik gab es bislang für die Darstellung der Nachrichten auf der Startseite. Zu groß und zu unübersichtlich. Wir nutzen die Version der App nun schon mehrere Monate und haben Gefallen an der Ansicht gefunden, wir werden uns am Montag aber auch mit unseren Entwicklern zusammensetzen und über Optionen für eine kompakte Ansicht diskutieren. Bitte gebt uns bis zu einem entsprechenden Update noch ein wenig Zeit.

Und da wäre ja noch unser iPhone 11 Gewinnspiel mit XLayer, das wir am Freitagabend ausgelost haben. Viele der Gewinner haben sich zurückgemeldet, nur Karin N. mit ihrer t-online.de Adresse sollte ihr Postfach noch einmal checken – sollte sie denn Lust auf ein neues Smartphone haben.

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Kommentare 16 Antworten

  1. Moin. An die Übersicht gewöhnt man sich schnell. Was aber besser werden muss sind „Artikel als gelesen“ zu markieren. Oder sie sollten sich beim scrollen selbst als gelesen markieren. Das wäre klasse

          1. Doch, man konnte länger auf den Artikel drücken und dann war es hellgrau „gelesen“. Jetzt muss man jeden Artikel von links nach rechts bewegen, dann erst ist er als gelesen markiert. Das ist aber mühsam und klappt nicht ständig

          2. Das wusste ich gar nicht. Ignorier doch einfach die Beiträge die dich nicht interessieren. Was das Profilbild angeht: kein Plan 😂

          3. Doch, gab es. Einfach auf das kleine Vorschaubild/Icon des Artikels klicken, dann war der Beitrag als gelesen markiert. Fehlt mir auch ein wenig.

          4. Fehlt mir auch. Jetzt kann man leider nur noch Artikel nach rechts und links wischen, was umständlicher ist und mehr Handgriffe kostet.

            Nach links zu Favoriten/Markieren und nach rechts zum Ausgrauen/als gelesen markieren.

          5. Fehlt mir auch sehr.
            Jetzt kann man Artikel leider nur noch zur Seite wischen, was viel umständlicher ist und mehr Handgriffe kostet.

            Nach links für Favoriten und nach rechts zum Ausgrauen/als gelesen markieren.
            _____
            Würde gerne die frühere Übersicht wiederhaben, wo man alles ohne Scrollen sah.

            Zudem fehlen noch einige Bugfixes… einen Kommentar doppelt zu schreiben, damit er überhaupt auftaucht, nervt natürlich.

  2. Gut finde ich den Grundgedanken. Im Detail hätte ich lieber a) kleinere Bilder, b) darauf tippen = gelesen (wie früher), c) länger auf Bild drücken = Bild/Legende vergrössert sich; zurück mit „X“ oder „Zurück“ o.ä. Warum? Zu viele Wischbewegungen, markieren war früher schneller. Auf dem iPad Pro 9.7“ haben 2 1/2 Artikel Platz, zu wenig. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de