Doggins wird universal: Ästhetisches Suchspiel mit einem Hund

Das Update für Doggins stuft die zuvor nur für das iPad optimierte App zur Universal-App hoch.

DogginsDas wirklich toll gestaltete Rätsel- und Suchspiel Doggins (App Store-Link) hat heute ein Update erfahren, dass das Spiel zur Universal-App macht und somit auch auf dem iPhone funktioniert. Der Preis steht aktuell bei 3,59 Euro, der Download ist 328 MB groß und weiterhin nur in englischer Sprache verfügbar.


Da man in Doggins auf Text-Hinweise angewiesen ist, sollte man gute Englischkenntnisse mitbringen. Zum Start der App wird das Tragen von Kopfhörern empfohlen, was wir euch ebenfalls empfehlen, denn die Geräuschkulisse ist wirklich großartig. Zur Story gibt es nicht ganz so viel zu sagen: Der kleine Hund Doggins träumt von einem aufregenden Abenteuer und findet sich eines Nachts auf dem Mars wieder, den er nun nach und nach erforschen wird.

Mit einfachen Klicks auf das Display lässt sich Doggins durch die einzelnen Abschnitte führen, in denen ihr nach interessanten und nützlichen Objekten Ausschau halten müsst. Diese könnt ihr ebenfalls mit einem Klick aufnehmen. Zum Start benötigt ihr zum Beispiel einen Brief oder eine Fliege, damit sich die Geschichte fortsetzt. Kleine Hinweisschilder geben Aufschluss darauf, was es als nächstes zu tun gibt.

Ihr solltet immer mit offenen Augen durch die Welt laufen, ansonsten werdet ihr nicht alle nötigen Objekte finden. Diese findet ihr in einem Inventar wieder, die dort auch kombiniert werden können. Ebenfalls klasse: Die Grafiken. Tolle Retina-Bilder lassen sich schön ansehen, auch wenn hier sicherlich kein Feuerwerk abgebrannt wird.

Weiterhin verzichtet der Entwickler auf Werbung und In-App-Käufe und bekommt auch aus diesem Grund eine Empfehlung ausgesprochen. Werft noch einen Blick in das Video (YouTube-Link), das erste Eindrücke zulässt.

Doggins im Video

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de