Dungeon Hunter: Alliance macht den Mac App Store unsicher

Auf der Suche nach einem aktuellen Spiel aus dem Mac App Store sind wir über einen Titel von Gameloft gestolpert – Dungeon Hunter: Alliance (Mac Store-Link).

Die Umsetzung des Klassikers aus dem PlayStation-Network kann seit wenigen Tagen für 11,99 Euro auf den Mac geladen werden. Die Systemanforderungen sind recht moderat und können in der Beschreibung eingesehen werden, vorausgesetzt wird für das Online-Rollenspiel eigentlich nur eine Internetverbindung.

An die Klasse von Diablo 3 kommt Dungeon Hunter: Alliance zwar nicht heran, ist aber durchaus als gute Alternative anzusehen. Über 30 Level kann man entweder alleine oder mit Freunden erforschen und dabei auf jede Menge Gegner und Items treffen.

Die Steuerung ist zwar nicht komplett perfekt umgesetzt, die Unterstützung der Maus hätte man beispielsweise noch etwas besser lösen können, Fans von Hack&Slash-Spielen sollten aber dennoch auf ihre Kosten kommen. Gerade das Online-Gameplay mit Spielern aus aller Welt mach mächtig Spaß.

Für einen ersten optischen Eindruck haben wir euch noch den offiziellen Trailer eingebettet (den sich auch iOS-Nutzer bis zum Ende ansehen sollten). Wie ihr dort sehen könnt, ist die Grafik nicht das absolute Nonplusultra, aber durchaus nett anzusehen. Ein Vorteil ist hier ganz klar die Unterstützung von mobilen Grafikchips, selbst das MacBook Air hat mit Dungeon Hunter: Alliance keine großen Schwierigkeiten.

Kommentare 38 Antworten

    1. auf windows wird es kaum ne chance haben …. da dort so viele viel bessere spiele draussen sind, das sich die portierung wirklich nicht lohnt und sie sich die sparen kônnen :

    1. Darauf kann ich Dir leider keine Antwort liefern.
      Ich kann Dir jedoch empfehlen Dir einen Mac zu kaufen, der ist nicht nur zum Spielen gut geeignet 😉
      Bei mir kommt seit über 15 Jahren nichts anderes mehr in Frage.

        1. Solltest Du während des Studiums (viel Erfolg und Spass dabei) etwas Geld übrig haben, es gibt von Apple auch sehr gute Preise für Studenten. Und auch ein Mac mini ist ein tolles Teil.

          1. trotz der vielen dislikes gebe ich atlan recht … mit ein paar kniffen funktioniert das recht gut … aber man sollte dan dich die lizenzen von apple beachten :/

          2. Jo hab ich auch schon von gehört. Andererseits hat Apple selber schon einmal ihre Software auf IBM Laptops installiert. Ist wohl auch wieder in Planung. Aber es
            Gibt auch Läden die das ganz offiziell verkaufen. Kann also nicht so problematisch sein.. Man muss das OSX nur kaufen

        1. Also das neue Diablo III werde ich mir nicht kaufen, weil man zum spielen eine permanente Internetverbindung brauchst (im singleplayer!!). Wenn du alte spiele nicht verschmähst wirst du wahrscheinlich auch mit dem alten Diabo oder Sacred zusagen (kosten fast nichts). Relativ aktuelle Grafik gibts in Sacred 2. Hat auch ne Menge Humor 🙂 Titan Quest finde ich ein bisschen seltsam mit dem griechischem Mythologie-Senario, aber muss jeder selbst wissen. Einfach mal auf Amazon nachschauen, Rezensionen durchlesen und man findet bestimmt das richtige.

    2. Windows 8 und das Mobile Mango von Microsoft wird Gameloft und die anderen Entwickler sicher überzeugen alle ihre Spiele für beide oder besser für alle drei Systeme zu veröffentlichen.

  1. Der Artikel klingt irgendwie nach Werbung von Gameloft selbst…

    Interessant wäre zum Beispiel der Preis und ein zusammenfassendes Statement ob das Spiel sich trotz den ganzen angesprochenen Nachtteilen für den Preis lohnt…

  2. Wieso fragen manche Leute bei einer „Angelegenheit & Sache“ die sich ausschließlich um iOs / Apple dreht …..

    Nach FUCKING WINDOWS????

    Sorry, das geht mir nicht in den Kopp !!

    Da haben es einige noch NICHT verstanden !!

    1. Liegt vielleicht daran dass sie ein idevice besitzen aber keinen Mac interesse an den Spielen für Mac besteht und sie deshalb etwas vergleichbares für windows suchen 🙂

      1. Auch wenn ich mir wieder eine Menge Dislike einsammle, muss ich Nighthawk doch recht geben.
        Klar gibt es viele User die ein iDevices besitzen und Windows User sind. Das ist ja auch ok, jeder das was er möchte.
        Nichts desto trotz ist dies die Mac-Kategorie. Es gibt hier keine Windows Kategorie (und ich hoffe das bleibt so) weil sie nicht ins Konzept passt.

        Überspitzt ausgedrückt schreibe ich ja auch keinen Leserbrief an die MacLife Redaktion mit der Bitte Artikel über Windows zu schreiben.

        Hier geht es nunmal um iDevices und Mac, da hat IMHO Windows (außer es geht um eine iDevice / Windows Sache) nichts zu suchen, dafür gibt es ausreichend andere Foren, Blogs etc.
        Und stell‘ in einem eben Solchen mal die Frage, ob das gerade rezensierte Spiel auch für Mac zu haben ist. Dann wirst Du gesteinigt!
        Insofern verhält es sich hier recht human.

        Das stellt meine Meinung zu diesem Thema dar, jedem steht es frei dazu anderer Meinung zu sein.

          1. Hast Du außer infantile Beleidigungen noch etwas anderes zu bieten?

            Wenn Du ernst genommen möchtest, beteilige Dich bitte sachlich und konstruktiv. Andernfalls geh‘ woanders spielen, Troll!

          2. Da hat jemand eine einfache Frage gestellt, was soll daran schlimm sein? Diese, deine, Denkweise kann man ohne Übertreibung engstirnig nennen. Btw: Bist du jetzt so eine Art Forumsaufseher? Würde gut zu deinem Gebrabbel passen. Ein typischer Deutscher eben!

          3. Geh‘ zu einem Arzt und frage nach den Kosten für einen Ölwechsel an Deinem Auto. Eine einfache Frage, was soll daran schlimm sein?! Nichts ist daran schlimm, sie ist nur nicht an der richtigen Stelle gestellt.
            Zugegeben etwas überspitz aber es verdeutlicht die Aussage.

            Diese, meine Denkweise ist meine Meinung zu der Aussage von Nighthawk. Du darfst eine Andere haben.
            Engstirnig ist es eine andere Meinung nicht zu aktzeptieren und sich herablassend über diese zu äußern, völlig frei von sachlichen Gegenargumenten.
            Wenn einem dann noch die Argumente ausgehen, kommt der Versuch sein Gegenüber zu diffamieren. Entschuldige, dass ist mir zu tief und durchschaubar.
            Und dann noch der Versuch sich eines Stereotypen zu bedienen, kläglich. Woher möchtest Du denn wissen, dass ich Deutscher bin?

            Naja, überall braucht es einen Troll, daher herzlich willkommen!
            Du musst Dir Dein Futter aber jetzt woanders besorgen.

          4. Danke, dass ich eine eigene Meinung haben darf Hausmeister. Vermutlich kannst du einfach nichts dafür, soll ja vorkommen…

          5. Windows-User, richtig?
            Dann ist es selbsterklärend!

            Ich bin dann mal weg, Ihr könnt es nicht verstehen, ist nicht Eure Schuld.
            Aber in ein 200 ml Glas passt eben kein Liter rein…

      1. Ich hab aber keinen Mac!
        Ich wollte es nur wissen was so Mac Games im Vergleich zu iOS Games kosten.
        Und natürlich das alle anderen Nutzer was davon haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de