Echo Input Portable: Neuer Alexa-Lautsprecher mit Akku

Vorerst nur in Indien erhältlich

Direkt von Amazon gibt es noch keinen Alexa-Lautsprecher mit Akku. Zumindest in Indien ändert sich das bald, denn dort wurde der Echo Input Portable vorgestellt. Ob und wann dieses Gerät auch den Weg auf den deutschen Markt findet, ist bislang unklar. Die Details wollen wir euch trotzdem nicht vorenthalten.

Der Name sagt es ja schon: Der Echo Input Portable ist ein portabler Lautsprecher mit Akku. Ihr könnt bis zu 10 Stunden Musik hören oder den Speaker bis zu 11 Stunden im Standby nutzen. Dafür hat Amazon einen 4800 mAh großen Akku eingebaut.

Das Gerät selbst ist 71 x 102 x 102 Millimeter groß und wiegt 448 Gramm. Die Einrichtung erfolgt über die Alexa-App, danach stehen alle bekannten Funkionen und Skills zu Verfügung. Der kleine Lautsprecher funktioniert aber nur dann mit Alexa, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist – ihr müsst also mit eurem WLAN verbunden sein. Dann könnt ihr den Speaker aber überall in euer Wohnung flexibel einsetzen.

Am Lautsprecher selbst könnt ihr die Lautstärke ändern und den Akkustataus prüfen. Eine Status-LED ist auch verfügbar. Aufgeladen wird der Lautsprecher über MicroUSB. Der Preis liegt bei 4999 indische Rupie, umgerechnet sind das 62,90 Euro.

Die Frage an euch: Würde euch ein kleiner Alexa-Lautsprecher mit Akku interessieren?

Kommentare 8 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de