Empfangsprobleme: Unbeliebter geht es nicht

18 Kommentare zu Empfangsprobleme: Unbeliebter geht es nicht

Wir haben – natürlich völlig alternativlos – das unbeliebteste Wort des Jahres gesucht.

Nach einer kleinen Vorauswahl durch uns und die Nutzer unserer Facebook-Seite haben sich über 2.000 Nutzer an der Umfrage zum Unwort des Jahres beteiligt. Natürlich bezogen auf iPhone, iPad und Apple. Die Entscheidung ist dabei knapp ausgefallen.

Mit 28 Prozent und einem Vorsprung von etwas mehr als 100 Stimmen ist „Empfangsprobleme“ das unbeliebteste Wort des vergangenen Jahres. Einige haben sie, andere haben sie nicht. Eines ist dafür sicher: Empfangsprobleme können und wollen wir nicht mehr hören.

Wir versprechen euch: Zumindest bis zum Release des iPhone 5 werden wir dieses Wort nicht mehr in den Mund nehmen (und unter die Fingerkuppen). Auch Flash, das mit 22 Prozent aller Stimmen zweitunbeliebteste Wort, würden wir am liebsten aus unserem Wortschatz streichen.

Wir sind schon gespannt, was uns in diesem Jahr alles erwartet. Anfang Januar hat 2011 ja bereits mit „erneuten Weckerproblemen“ angefangen, vielleicht folgen bald Dinge wie „App-Flatrate“, „Ultra-Retina“ oder „Nachrichtensteuer“ – wir sind jedenfalls gespannt.

Kommentare 18 Antworten

  1. Ich habe auch „Empfangsprobleme“ gewählt weil man lange nur über diesen Quatsch was gehört oder gelesen hatte und mir das so ziemlich auf die Nerven ging ! Ich selber hab keine Probleme mit Empfang oder sonstigen Sachen. Bin glücklicher und zufriedener Apfler 😉

  2. Flash! Flash! Flash! Flash! Flash! Flash! Flash! Flash! Flash! Flash! Flash!…
    Also ehrlich was soll das denn? Steve sagt „Hüpf“ und alle fragen „Wie hoch“?

    Nichts gegen neue Techonologien aber man muss doch keine Etablierten Techniken verteufeln nur weil ein Mann mit Brille und blauer Jeans sie aus seinem Spielplatz verbannt.
    Wenn Flash jetzt der Schock des Lebens wäre.. aber die meisten Flashs sind eh nicht für iPhones gedacht, Flash bietet einiges was HTML5 nie schaffen wird (bspw. DRM) und alle wissen damit umzugehen. Was haben nur alle Dagegen?

    Nichts gegen Revolutionen aber die Freiheit erkämpft man nicht mit Restriktionen.

  3. Also ich finde das Wort Bumper genauso schlimm und hat zwangsläufig auch noch mit „Empfangsprobleme“ zu tun.
    Bin zwar erst seit kurzem Appel Nutzer, finde es aber nicht soooo toll wie alle tun.

  4. Ich für meinen Teil konnte den ganzen Hype um das Flash-Problem nicht verstehen. Mich hat das nicht ein einziges mal gestört.
    Meiner Meinung nach wurde einfach maßlos von teilweise unwissenden übertrieben.

  5. Also mich störte ungemein kein Flash zu haben einige Seiten gehen gar nicht erst auf. Das ist schon ziemlich scheisse
    Auch viele große Firmen setzen nach wie vor auf Flash. Ich brauche das wirklich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de