Fishing Strike: Arcade-Angelspiel integriert ein eigenes Aquarium für die besten Fänge

Alle Freunde von Angelruten sollten sich das Spiel Fishing Strike einmal genauer ansehen.

Fishing Strike 1

Fishing Strike (App Store-Link) findet sich aktuell in Apples kuratierter „Heute“-Liste im App Store wieder, wo das Angelspiel prominent als „Spiel des Tages“ angepriesen wird. Fishing Strike nimmt auf dem iPhone oder iPad 482 MB an freiem Speicherplatz ein und kann ab iOS 8.1 oder neuer heruntergeladen werden. Auch eine deutsche Lokalisierung steht für den Titel bereit.


Laut Angaben der Entwickler von Netmarble kann mit Fishing Strike „an weltbekannten Angelplätzen“ geangelt werden und „über 500 Arten von Fischen in realistischer Grafik“ gefangen werden. Apple selbst bezeichnet das Spiel als „Videospielvariante des Katastrophenfilms Sharknado“ und betitelt die Neuerscheinung als „gnadenloses Arcade-Game“. Weiter heißt es, „Wirf deine Leine im tiefblauen Meer aus und du wirst Flossenfreunden begegnen, die nur darauf warten, deinen Köder zu schlucken. Sobald du einen Fisch angelockt hast, geht’s ab in den Kampfmodus. Nun musst du versuchen, die Leine einzuholen, ohne dass sie reißt.“

Kleines Tutorial hilft beim schnellen Einstieg

Fishing Strike 2

Doch bevor es losgehen und man die Angelrute auf der Jagd nach exotischen und großen Fischen auswerfen kann, heißt es, sich zunächst einen Spitznamen zuzulegen und ein kleines einführendes Tutorial zu absolvieren. Direkt im Anschluss wird man nach Florida verschifft und kann dort das erworbene Wissen erstmals testen. Beim Auswerfen der Angelrute heißt es, möglichst präzise per Fingertipp das Fischgebiet zu treffen, um dann in einer Unterwasser-Ansicht die verschiedenen Arten anzulocken und an den Haken zu bekommen. Im finalen Schritt muss dann die Angel vom eigenen Boot aus eingeholt und der finale Kampf mit dem Fisch gewonnen werden – dabei helfen auch im Notfall Profi-AnglerInnen, die mit Spezial-Aktionen zum Gelingen beitragen können.

Für jedes Angelgebiet gilt es, bestimmte Fischarten zu angeln, und das nach Möglichkeit in Form von eindrucksvoll großen Exemplaren. Für erfolgreiche Angelmissionen gibt es von Seiten des Spiels entsprechende Belohnungen, darunter Münzen und Edelsteine, die sich im weiteren Spielverlauf für neues oder verbessertes Equipment einsetzen lassen. Auch die Fähigkeitsstufen der begleitenden Profi-AnglerInnen können damit aufgewertet werden, zudem besteht die Möglichkeit, alle gefangenen Fischarten in einem großen Aquarium zur Ansicht zu versammeln.

Viele Upgrade-Möglichkeiten für Angler, Boote und Köder

Fishing Strike 3

Um an weitere Upgrades zu gelangen, stehen dem Spieler von Fishing Strike zusätzliche tägliche Belohnungen, Quests und Missions-Ziele zur Verfügung, mit denen es sich dann auf Shoppingtour gehen lässt. Ein besseres Boot oder auch optimierte Köder zum Anlocken besonders seltener Fischexemplare sind nur zwei Beispiele, um erfolgreicher beim Auswerfen der Angelrute zu werden. 

Bedingt durch den Freemium-Charakter in Fishing Strike muss man leider auch mit der Integration von In-App-Käufen leben, ebenso wie gewissen Einschränkungen bei jedem Angelversuch. Dem Spieler steht eine bestimmte Anzahl an Treibstoff zur Verfügung, die mit jeder Bootsausfahrt reduziert wird und sich nur nach und nach wieder auflädt. Hat man durch langes Spielen den Punkt erreicht, wo man keinen Treibstoff mehr hat, heißt es, entweder eine Pause einzulegen oder aber den In-App-Store zu besuchen und Diamanten gegen Treibstoff zu tauschen. Und Diamanten sind teures Gut: Sie sind in Paketen zu Preisen zwischen 3,49 Euro und sagenhaften 109,99 Euro erhältlich. Zum Start von Fishing Strike allerdings sollte man ohne Zukäufe auskommen – und wem das Spiel dauerhaft Spaß macht, kann immer noch überlegt werden, wie man weiter verfährt.

‎Fishing Strike
‎Fishing Strike
Entwickler: Netmarble Corporation
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de