Gamescom: Offizielle App bereitet sich auf Messe-Start vor

Die Gamescom steht vor der Tür. In weniger als einem Monat öffnen sich in Köln die Tore.

GamescomDie diesjährige Computerspiele-Messe Gamescom in Köln findet vom 14. bis zum 17. August statt. Wer sich vorab informieren möchte oder einen Hallenplan im Hosentaschenformat sucht, sollte sich die aktualisierte und kostenlose Applikation der Gamescom (App Store-Link) herunterladen.


Mit dem heutigen Update wurden alle neuen Aussteller hinzugefügt, auch die Hallenpläne wurden aktualisiert und können jetzt in 2D und 3D aufgerufen werden. Die Gamescom-App konnte bisher nie wirklich überzeugen. Für einen ersten Überblick und eine gute Orientierung eignet sich die immer besser werdende Applikation aber durchaus.

Zusätzlich könnt ihr euch in einem News-Bereich über aktuelle Geschehnisse rund um die Gamescom informieren, auch eine Such- und Favoritenfunktion ist mit an Bord.

Auf der Gamescom werden ohne Zweifel wieder Konsolen- und Computer-Spiele im Fokus stehen. Immer mehr Publisher präsentieren aber auch mobile Spiele für iPhone und iPad, diesen Trend konnte man schon in den letzten Jahren feststellen. Auch wir werden in diesem Jahr einen Blick in die Messehallen werfen, um euch zum Beispiel mit den neuesten Informationen rund um FIFA 15 versorgen zu können.

Die mobile Applikation der Gamescom ist sicher nicht das Non-Plus-Ultra, auch fehlen noch einige Infos zu den Ausstellern, dennoch ist es für den Besucher eine nette Hilfe – so läuft man nicht ganz planlos durch die sicherlich wieder sehr gut gefüllten Hallen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de