GoodReader: Die zehn Gewinner stehen fest

Und wieder einmal können wir einige unserer Nutzer noch etwas glücklicher machen. Die GoodReader-Gewinner stehen fest.

Am Sonntag hatten wir euch gefragt, für welchen Zweck das empfehlenswerte PDF-Tool eigentlich entwickelt wurde. Die richtige Antwort war natürlich zur Benutzung mit komplexen Handbüchern für Piloten, die etwa zwei Drittel der rund 500 Teilnehmer haben das auch richtig erkannt. Unsere Losfee hat daraufhin wieder zugeschlagen und die Gewinner ermittelt.


GoodReader für iPhone (3,99 Euro, App Store-Link)
Sven G.
Felix W.
Katja P.
Chelsea M.
Eduard W.

GoodReader für iPad (3,99 Euro, App Store-Link)
Jacqueline Z.
Heiko R.
Steffen D.
Detlef E.
Miriam R.

Die Gewinne machen sich heute noch per Mail auf den Weg. Der GoodReader eignet sich übrigens perfekt, um die kostenlose Ausgabe der Zeitschrift Pad & Phone zu lesen – mehr dazu gibt es in diesem Artikel.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Hm, es gibt einfach Leute wie mich, die wirklich nie was gewinnen. Die ham dann auch nicht mitgemacht 🙂
    Glückwunsch allen Gewinnern (wie meinem Brüderle :D)

  2. Glückwunsch an alle Gewinner! Wollte die iPhone-Variante, obwohl ich schon die fürs iPad habe. Kann mir die Bearbeitung auf dem iPhone-Bildschirm nicht so gut vorstellen. Bin eben schon lange die auf dem iPad gewöhnt und muss sagen, dass die App echt super ist.
    Danke an Appgefahren für doch so regelmäßige Gewinnspiele mit tollen Preisen!
    Den Vorschlag eines Users von gestern mit dem LED-Ladekabel als Preis eines nächsten Gewinnspiels fand ich gut ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de