HomeKit: Erstes Produkt erhält offizielle Software-Zertifizierung durch Apple

Lange haben wir darauf gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Das erste HomeKit-Produkt hat eine offizielle Software-Zertifizierung erhalten.

WeberHaus Apple HomeKit

Nachdem HomeKit vor ein paar Jahren ziemlich langsam in Schwung gekommen ist, dürfte es mittlerweile den meisten Apple-Nutzer ein Begriff sein. Immerhin setzen immer mehr Hersteller auf die Smart Home Lösung aus dem Hause Apple, allen voran sicherlich Philips Hue und Elgato, mittlerweile unter dem Namen Eve Systems firmiert.

Das Problem: Viele andere Hersteller haben sich bisher nicht groß mit dem Thema auseinandergesetzt oder auseinandersetzen wollen. Teure Chips und ein teures Zertifizierungsverfahren haben dafür gesorgt, dass es deutlich mehr Produkte gibt, die nur mit Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel sind, auch wenn man diese beiden Dienste kaum mit HomeKit vergleichen kann.

Im vergangenen Jahr hat Apple erstmals eine Möglichkeit angekündigt, die HomeKit-Zertifizierung auch ohne speziellen Chip möglich zu machen – mit einem reinen Software-Update. Auch hier lief der Prozess sehr schleppend, obwohl iOS die entsprechenden Möglichkeiten bereits seit Anfang 2018 bietet.

Wann werden die nächsten Hersteller folgen?

Nun ist endlich Land in Sicht: Der in den USA erhältliche Wemo Mini Smart Plug von Belkin wurde Ende der vergangenen Woche offiziell mit HomeKit ausgestattet. Das dafür notwendige Software-Update wurde von Apple zertifiziert und damit darf Belkin auf seiner Produktseite auch mit der neuen Funktionalität werben.

Ob und welche Produkte sich in den kommenden Wochen hinzugesellen werden, ist derzeit noch offen. Man darf aber hoffen, dass sich etwas tun wird. So wurde ein Software-Update ja bereits für die Innenkamera Netatmo Welcome sowie das Smart Home System homee versprochen. Wir werden auf jeden Fall die Augen offen und euch auf dem Laufenden halten.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de