IKEA Katalog: Augmented-Reality nun auch in Deutschland

Der neue IKEA Katalog steht in den Startlöchern – und mit ihm eine ganz spezielle Funktion für iPhone und iPad.

Ikea KatalogMit der kostenlosen Universal-App IKEA Katalog (App Store-Link) bekommt man nicht nur Zugriff auf den gleichnamigen Katalog des Möbel-Giganten, sondern in der neuen Version auch zahlreiche interaktive Extras. Vielleicht habt ihr es ja heute Morgen schon im Radio gehört: Der neue Katalog ist da.

Zunächst aber muss man feststellen, dass IKEA die neue Augmented-Reality-Funktion, die für uns Smartphone-Junkies natürlich besonders interessant ist, gut versteckt ist. Mit ihr soll man Möbel durch die Kamera des iPhones oder iPads mitten in der eigenen Wohnung platzieren können, um so zu sehen, wie es denn wohl später aussehen wird.

Die neuen 3D-Modelle der verschiedenen Möbel findet man nicht in einem gesonderten Bereich, sondern direkt im IKEA Katalog. Wenn man innerhalb der IKEA-App durch die Seiten blättert, taucht immer mal wieder ein 3D-Icon auf, auf das man einfach klicken muss. Nach einem kleinen Tutorial, das sich anscheinend immer wieder wiederholt, kann es auch schon losgehen.

Auf dem iPhone oder iPad wird die Kamera aktiviert, damit man sich in der Wohnung umsehen und das Möbel-Modell platzieren kann. Per Knopfdruck kann man ein Foto knipsen, das direkt in der Bibliothek gespeichert wird. Wichtig: Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, die Augmented-Reality-Funktion zu nutzen – mit und ohne Katalog. Sollte man den Katalog zur Hand haben (es wird nur das Deckblatt benötigt, das man sich auch ausdrucken kann), erkennt die App automatisch den richtigen Maßstab und zeigt die Möbel in der tatsächlichen Größe an.

Ob sinnvoll oder nicht, ob IKEA oder nicht, darüber wollen wir keine Diskussion führen. Klar ist auf jeden Fall, dass die großen Firmen auf immer neue Ideen kommen, wie die App IKEA Katalog eindrucksvoll beweist. Vor einigen Tagen hat zum Beispiel auch McDonald’s eine neue, interaktive App gestartet.

Kommentare 4 Antworten

  1. Pingback: IKEA Katalog: Augmented-Reality nun auch in Deutschland – appgefahren.de | Möbel Blog
  2. Pingback: Möbel kaufen in der virtuellen Welt - Management Circle Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de