Ikea Trådfri: iOS-App liefert neue Funktionen & Gateway mit neuer Firmware

Per Update gibt es Verbesserungen für Ikea Trådfri. Das ist neu.

Ikea Tradfri

Ihr habt die smarten Leuchten von Ikea Trådfri im Einsatz? Dann könnt ihr gleich zwei Aktualisierungen installieren. Sowohl die App für iPhone und iPad als auch die Firmware für das Gateway wurde erneuert.


Die 48,2 MB große iOS-App (App Store-Link) liegt nun in Version 1.5.3 zum Download bereit und bietet jetzt erstmals eine Schaltfläche in der App, mit der man seine HomeKit-Einstellungen bequem zurücksetzen kann. Sollte es also mal zu unlösbaren Problemen kommen, hilft sicherlich ein Reset. Zudem lassen sich jetzt auch Türen und Panele eingliedern.

Trådfri Gateway erhält Aktualisierung

Des Weiteren wurde das Gateway von Ikea Trådfri aktualisiert. Die neue Firmware behebt Netzwerkprobleme und macht das System stabiler. Zu den weiteren Verbesserungen zählen Optimierungen mit Amazon Alexa und Google Home.

Das smarte Lichtsystem Ikea Trådfri ist empfehlenswert und richtet sich an Einsteiger und an Personen, die ihr System kostengünstig erweitern wollen. Die Preise sind im Vergleich zum Marktführer Philips Hue günstiger, auch eine Anbindung an HomeKit ist verfügbar. Auf dieser Sonderseite könnt ihr euch alle Leuchtmittel von Ikea Trådfri ansehen.

‎IKEA Home smart
‎IKEA Home smart
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Ich habe daheim TRÅDFRI in Kombination mit Kogeek Steckdosen (für Leuchtstreifen) und bin echt zufrieden. HomeKit funktioniert Klasse damit und es reicht mir. Mehr brauche ich nicht.

    1. Ja, endlich. Ich hatte ständig Probleme. Zuletzt habe ich Homekit nicht mehr verbunden. Nach dem Update habe ich in der Tradfri App die „HomeKit zurücksetzen“ Funktion genutzt und konnte die Bridge Problemlos neu einrichten. Danach habe die die Bridge noch mal vom Stromnetz genommen und wieder eingesteckt. Nach ein Paar Minuten lief alles wie gewohnt.

  2. Moinsen – das Thema kannst Du nicht nur durch Stromlos schalten der Bridge prüfen, da es ein Timing Problem bei einem Stromausfall ist – dann steht auch der Router und ggfs. AppleTV nicht zur Verfügung – wenn dann alles wieder Strom bekommt benötigt i.d.R der Router am längsten um zu booten.
    In dieser Zeit läuft schon ein Timeout an der IKEA Bridge ab und es kommt zu Verbindungsproblemen.
    Der Service steht dann bis zum erneuten Reeboot der IKEA Bridge nicht zur Verfügung.

    Wenn Du also testen möchtest, ob dieser Bug behoben ist, solltest Du alles stromlos nehmen und somit einen Stromausfall für alle beteiligten Geräte simulieren ….

    Gruß VLAN

  3. Stromausfall? Ihr macht Euch Sorgen um Dinge, die kaum passieren… Wir sind in Deutschland, mit meinen 40 Lebensjahren kann ich mich an keinen Blackout erinnern… oder ist das das Glück in einer gut ausgebauten Region zu leben?
    Jedenfalls finde ich das Argument des Stromausfalls bissl unwahrscheinlich… man lässt sich ja auch nicht vom Autokauf abhalten, weil man einen Unfall bauen könnte (was übrigens viel wahrscheinlicher ist)…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de