Instagram führt neue „Mute“-Funktion ein & zeigt an, wenn man alle Beiträge gesehen hat

In Kürze kann man bei Instagram Nutzer stummschalten. Die Funktion wird langsam ausgerollt.

instagram mute

Das beliebte Foto-Netzwerk Instagram führt eine neue Funktion ein, mit der man Nutzer „stummschalten“ kann. Die sogenannte Mute-Option wird in den kommenden Wochen für alle Nutzer freigeschaltet. Wenn ihr euch gerne bei Instagram rumtreibt, würden wir uns freuen, wenn ihr auch @appgefahren.de folgt.


Doch warum sollte man einen Account stummschalten? Wenn man einen Account stummschaltet, blendet man zwar die Beiträge im Feed aus, folgt dem Account aber weiterhin und kann auf das Profil zugreifen. Zudem wird man weiterhin benachrichtigt, wenn auf Kommentare geantwortet oder man in Beiträgen verlinkt wird. Die Accountbesitzer können übrigens nicht sehen, welche Accounts ihn stummgeschaltet haben.

instagram mute 2

In den Einstellungen lassen sich diese Einstellungen natürlich wieder aufheben. Das Stummschalten erfolgt über das Menü, kann aber auch in einer Story passieren. Hier müsst ihr lange drücken um das Menü zu sehen.

Instagram informiert, wenn ihr alle Beiträge gesehen habt

Die Mute-Funktion ist offiziell, das Feature, das anzeigt, dass ihr alle Beiträge seit eurem letzten Besuch gelesen habt, hingegen eine Beta-Funktion. Sind alle Beiträge gelesen, wird oberhalb eures Feeds angezeigt: „You’re All Caught Up. You’ve seen all new posts from the past 48 hours“. Ob es dieser Hinweis, der aktuell nur getestet wird, auch offiziell in die Instagram-App eingebaut wird, zeigt die Zukunft.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Die Plattform für Selbstdarsteller mit Minderwertigkeitskomplexen, Dinge, die die Welt nicht braucht und nie brauchen wird…

    1. Omg was hast DUU ! deeeennn…für Probleme !? Und selber bei Fratzenbuch rum treiben und fleißig twittern oder ??? es gibt auch Flickr und 500px genau so unwichtig und unsinnig ?! Alle sogenannten „SOZIALEN“ Netzwerke sind nicht wirklich wichtig und sinnig…

          1. Heute Nacht den Schwanz verklemmt? Genauso Typen wie du tümmeln sich in dem sozialen Netzwerkscheiß.

    2. Mit genau so einem Kommentar unter so einem Beitrag, der sich nach eigenem bekunden ja gar nicht interessieren dürfte, zeigst du eindrucksvoll, was du doch selbst für ein Selbstdarsteller bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de