iPad Air: 2019er-Modell jetzt 100 Euro günstiger als bei Apple

Amazon.es bietet Tablet für 448 Euro an

Vor einigen Wochen hat Amazon-Spanien schon einen echten Kracher rausgehauen. Damals gab es das brandneue iPad mini zu einem richtig guten Preis, zahlreiche appgefahren-Leser haben damals zugeschlagen und sich über ein Schnäppchen gefreut. Jetzt macht Amazon beim iPad Air weiter und bietet wieder einen richtig guten Preis.

Auf Amazon.es könnt ihr das iPad Air der aktuellen Generation in Spacegrau und mit 64 GB Speicherplatz für 448 Euro inklusive Versandkosten bestellen. Das sind exakt 101 Euro weniger als Apple fordert und immerhin noch 50 Euro günstiger als beim preiswertesten Anbieter in Deutschland.

Die Bestellung über Spanien ist kein Problem: Die Webseite ist exakt so aufgebaut wie die deutsche Amazon-Seite und ihr könnt euch sogar mit eurem bestehenden Account anmelden. Der einzige Unterschied: Zur Bezahlung ist eine Kreditkarte erforderlich. Für ein paar Euro mehr bekommt ihr übrigens auch besonders schnellen Versand.

Das kann das iPad Air der neuen Generation

Das iPad Air wurde erst im März veröffentlicht und schließt die Lücke zwischen dem Einsteiger-iPad und dem teuren iPad Pro. Ausgestattet mit einem 10,5 Zoll Display, A12 Chip und einem Touch ID Sensor bringt das iPad Air eigentlich alles mit, was man sich von einem iPad wünschen kann. Auch der Apple Pencil der ersten Generation und das Smart Keyboard werden unterstützt. Zudem punktet das Display mit der True Tone Technologie, die es beim günstigeren iPad nicht gibt.

In Sachen Leistung ist man mit dem neuen iPad Air jedenfalls sehr gut aufgestellt und das 0,8 Zoll größere Display macht sich durchaus positiv bemerkbar, auch in Sachen Bildqualität.

Apple iPad Air (de 10,5 pulgadas y 64 GB con Wi-Fi) - Gris espacial
Apple iPad Air (de 10,5 pulgadas y 64 GB con Wi-Fi) -
von Apple Computer
  • Procesador Intel Core m3 o i5 de doble núcleo de séptima generación.
  • Chip A12 Bionic
Prime  Preis: EUR 479,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kommentare 10 Antworten

  1. Ich teile jetzt mal einfach meine Erfahrung mit Amazon Spanien mit.
    Leute ich kann nur von der Bestellung bei Amazon Spanien ab raten. Ich habe damals das iPad mini bestellt, nach einem Monat war das iPad auf dem Weg nach 2 Wochen ohne Bewegung habe ich mit Hermes Kontakt aufgenommen und es stellte sich heraus das die Ware irgendwo im Lager unauffindbar ist und ich solle mich an Amazon wenden. Dies habe ich getan, nach 2 x Mail hin und her und der Aussage das man die Sache innerhalb 24 h prüfen würde kommt nun seit Wochen nichts mehr ich habe noch mal nachgefragt bekam aber keine Antwort. Glücklicher Weise habe ich mit meiner Amex bestahlt die Jungs haben die Kohle wieder geholt und nun ist die Sache endlich erledigt. Also außer viel Arbeit und Aufregung nicht gewesen.
    Bye Kevin

    1. Nun, da stelle ich mir eher die Frage, ob der Fehler nicht eher bei Hermes lag. Ich habe schon mehrfach was in Spanien oder Italien über Amazon bestellt und es hat stets problemlos geklappt. Ist natürlich doof, wenn es ausgerechnet bei einem iPad zu Problemen kommt.

      1. Hallo Fabian, der Fehler liegt in erster Linie bei Hermes, allerdings hat mich Amazon eben auch einfach sitzen lassen und reagiert einfach nicht mehr auf meine Mails.

        1. Da wär jetzt interessant wo bei Amazon du dich gemeldet hast? Hast du die E-Mails nach Spanien geschickt und wenn in welcher Sprache oder hast du dich an den deutschen Amazon Support gewendet?

    2. hab mit Hermes auch schlechte(st)e Erfahrungen, und würde diesen Versender vermeiden, wo es nur geht. Und wenn er schon vorgegeben ist, wie in diesem Fall, dann eben davon Abstand nehmen.
      Was helfen die ganzen Rechte, Ansprüche, usw., wenn man damit am Ende nur Zirkus hat …
      oder natürlich, man akzeptiert einfach, dass solche Preise ihren Grund haben und lebt mit den (möglichen) Konsequenzen

  2. Ist das iPad dann eine spanische Version oder?
    Gibt es hier in Deutschland dann Probleme mit Garantie, etc.
    Und fallen zusätzliche Gebühren/Steuern an ? Kenne mich hier nicht aus, sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de