Jon Prosser & L0vetodream bestätigen Touch ID im iPhone 13

Ein Highlight im kommenden iPhone

Gestern haben wir die Einschätzungen von Mark Gurman aufgegriffen, der aus Insiderkreisen erfahren hat, dass das kommende iPhone Touch ID erhalten wird. Dabei soll der Sensor direkt in das Display integriert werden. Update: Es ist eine Kombination aus Face ID und Touch ID im Gespräch. 

Mark Gurman ist eine zuverlässige Quelle und nun haben sich zwei weitere bekannte Leaker kurz und prägnant zu Wort gemeldet. Sowohl Jon Prosser als auch L0vetodream, die wohl bekanntesten und treffsichersten Apple-Leaker, bestätigen die Rückkehr von Touch ID.


Ansonsten wird das iPhone 13 nur ein kleines Update. Intern wird das iPhone als „S“-Version bezeichnet. Wir wollen von euch wissen: Neben kleinen Updates für Prozessor und Kamera, wird wohl Touch ID das Highlight. Reicht das aus, um euch zum Kauf zu bewegen?

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

      1. @freddy: Danke. Das ist schon eine wichtige Zusatzinfo. 😉 Denn wenn FaceID durch TouchID ersetzt (statt ergänzt) würde, würde das zumindest mich nicht hinterm Ofen hervorlocken.

  1. Hab das TouchID bei einem Samsung gesehen. Alleine dass der Bereich des Sensors bei einem Schutzglas „sichtbarer“ wird (das Glas sieht dort anders aus) wäre es für mich eher nichts. Aber reine Geschmackssache natürlich.

    1. Ja, das kann ich nachvollziehen.
      Hab das auch gesehen.
      Im dunklen Zustand sehr deutlich zu sehen, wenn der Screen an ist, geht es, aber mich würde es stören.
      Warum nicht sie Lösung wie beim iPad Air?

      Bin gespannt.

          1. Bei meinen iPhone 12 Pro Max habe ich ein original MagSafe Case von Apple und da sind die Seiten Tasten verdeckt. Davon bin ich ausgegangen.

  2. Wenn es, wie bei einigen Androiden, dazu führt, dass man mit Panzergläsern Probleme beim Entsperren hat: nein danke.
    Integriert im (breiteren) Powerbutton (ähnlich Sony 1/5): gerne!

    1. Keiner weiß wie es heißen wird. Wenn Apple weiter macht wie bisher, wird es das iPhone 13. Aktuell redet man ja nur davon, dass das Upgrade wie eine S-Version sei, da sich so wenig ändert.

  3. Hab aktuell noch das iPhone 11. Bin damit auch zufrieden.
    Aber TouchID wäre definitiv ein Grund das neue iPhone zu kaufen. Mir geht das echt auf die Nerven dass man mit Maske immer „von Hand“ entsperren muss. 😕

    1. Geht mir ähnlich mit der Maske. Aber: Apple ist dann doch etwas spät dran. Hoffentlich ist gegen Ende 2021 die Pandemie im Griff und wir alle sind nicht mehr so stark auf die Masken angewiesen. Touch ID ist dennoch praktisch, vor allem dann, wenn man das iPhone zum Beispiel auf dem Tisch bedient und so sich nicht verrenken muss, um sein Gesicht richtig zu platzieren.

  4. Meine Frau hatte ein Galaxy und war mit dem Touch ID im Bildschirm absolut unzufrieden! So unzufrieden, dass Sie nach Jahren Android wieder zum iPhone zurückgefunden hat. Wenn Touch ID, dann bitte nicht im Display!

    1. Touch-ID mit „herkömmlichem“ Sensor hat bei den ersten Android-Modellen auch be*** funktioniert. Bei Apple hat’s schon im ersten Modell makellos funktioniert, davon würde ich bei Touch-ID im Display dann ebenfalls ausgehen. Ist doch bei allen Funktionen immer so gewesen, wenn Apple sie dann („endlich“) rausbringt, machen sie auch was sie sollen.

  5. Habe in meinem aktuellen OnePlus 7 Pro den Scanner unter dem Display und das funktioniert schnell und tadellos. Hatte auch mit Folie nie Probleme und Aussparungen für den Scanner gab es keine.
    Werde vermutlich mit dem iPhone 13 mein erstes iPhone besitzen und freue mich, dass es wieder einen Fingerabdruckscanner geben wird. Ist imho die entspanntere Methode.

  6. Ich liebe Face ID und meine Frau auch da ihre Finger nie richtig funktionierten. Mit dem iPhone 12 Pro bin ich so zufrieden, das es wohl 3-4 Jahre dauert bis ich mir ein neues kaufe. Ich finde die Idee cool aber kein „must have“.

  7. Also auch ich besitze noch das iPhone 11 , wollte mir eigentlich als Upgrade das „13“ kaufen . Wenn es allerdings Tatsache dann nur diese kleine Änderungen gibt werde ich denke warten . Das Nächste mal soll es auf jedenfall auch ein Pro sein .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de