macOS High Sierra 10.13.4 warnt vor alten 32-Bit-Applikationen

Mit einem späteren macOS-Update werden 32-Bit-Anwendungen nicht mehr funktionieren. Bis dahin ist aber noch ein wenig Zeit.

macos high sierra

Neben iOS 11.3 und tvOS 11.3 hat Apple auch die erste Beta-Version von macOS High Sierra 10.13.4 an registrierte Entwickler verteilt. Auf eine Besonderheit möchten wir gerne gesondert eingehen, denn als Nutzer sollte man wissen, dass Apple mit einem zukünftigen Update 32-Bit Applikationen aussortieren wird.

Wie es auch beim Umstieg auf iOS 11 der Fall war, hat Apple schon zuvor Nutzer gewarnt, dass einige alte Applikation, die eben nur 32-Bit statt 64-Bit unterstützen, nicht mehr funktionieren werden. Auf der iOS-Plattform ist die Umstellung schon erledigt, für macOS steht diese an. In der neusten Beta Version von 10.13.4 warnt Apple Nutzer vor 32-Bit-Applikationen, die möglicherweise in Zukunft nicht mehr funktionieren können.

Um sich auf eine zukünftige Version von macOS vorzubereiten, in der 32-Bit-Software nicht mehr ohne Kompromisse läuft, wird ein Benutzer in macOS High Sierra 10.13.4 über den Start einer App informiert, die auf 32-Bit-Software angewiesen ist. Die Warnung wird nur einmal pro App angezeigt.

Neue Mac-Apps müssen 64-Bit unterstützen 

Schon jetzt lässt Apple neue Apps nur noch in den Mac App Store, wenn 64-Bit unterstützt wird. Ab Juni 2018 können Entwickler Updates nur noch dann einreichen, wenn eine 64- Bit-Unterstützung verfügbar ist. Nutzt man also eine alte Applikation, die lange nicht aktualisiert wurde, ist man auf das Handeln der Entwickler angewiesen.

Wann Apple 32-Bit-Anwendungen komplett anschließen wird, ist noch nicht klar. Im Herbst soll macOS High Sierra 10.14 erscheinen, es ist davon auszugehen, dass 32-Bit-Apps Ende des Jahres, aber spätestens im kommenden Jahr nicht mehr funktionieren werden.

32-Bit-Apps ausfindig machen

Wer sich schon vorab darüber informieren möchte, welche Applikation 64 Bit schon jetzt unterstützen, kann im Systembericht nachschauen. Dazu klickt ihr auf den Apfel (oben links), wählt „Über diesen Mac“ > Systembericht. Im Bereich Software unter Programme werden alle installierten Anwendungen gelistet, in der Spalte „64-Bit“ findet ihr dann die entsprechende Information.

32 bit apps mac

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de