Magine TV: Privatsender ab sofort in HD verfügbar – aber nur mit neuem Paket im Abo

Bereits im letzten Jahr kündigte der TV-Streaming-Anbieter Magine TV an, Privatsender in HD-Qualität anbieten zu wollen.

magine tv

Dieser Schritt ist nun erfolgt: Magine TV (App Store-Link) erlaubt nun das Streamen von Privatsendern auch in HD. Die Universal-App für iPhone und iPad kann weiterhin kostenlos aus dem App Store geladen werden, für die Einrichtung werden 41 MB an freiem Speicher sowie iOS 8.0 oder neuer benötigt. Auch eine deutsche Lokalisierung ist mit an Bord.

Mit Magine TV lassen sich auch kostenlos bereits einige Sender auf iPhone und iPad streamen, darunter die öffentlich-rechtlichen Kanäle wie ARD, ZDF und die dritten Programme. Die Entwickler geben an, dass mehr als 30 Sender gratis angeschaut werden können, für das Gesamtangebot der 80 vorhandenen Sender, inklusive deutscher Privatsender wie RTL und ProSieben, werden kostenpflichtige Pakete notwendig.

Über die nun erfolgte Freischaltung der Privatsender der ProSieben/Sat1-Gruppe in HD-Qualität dürften sich die Nutzer von Magine TV eigentlich freuen – eigentlich. Denn offenbar wird für diesen Zweck eine neue Option auch für Bestandskunden notwendig, um die Privatsender in HD genießen zu können.

Erst im Juni 2017 wurden die Preise erhöht

Wie das Magazin Caschys Blog berichtet, „werden Kunden des alten Deluxe-Paketes für 11,99 Euro und auch Magic-Paket-Kunden derzeit darauf hingewiesen, dass sie doch das neue Paket nutzen sollen, wenn sie denn die Sender der Pro7-Gruppe in HD sehen wollen. Prinzipiell haben die Leute die Wahl, Comfort HD für 10 Euro oder Deluxe HD für 20 Euro.“

Aktuell scheinen die alten Pakete allerdings noch zu funktionieren – es bleibt abzuwarten, wie lange das noch der Fall sein wird. Bereits im Juni dieses Jahres hatte Magine TV an der Preisspirale gedreht und die Preise für die TV-Pakete erhöht. Dass dieses Vorgehen bei den Nutzern nicht unbedingt auf Gegenliebe stößt, zeigen auch die Reaktionen der User auf der Facebook-Seite von Magine TV.

Seid ihr zahlende Kunden von Magine TV und wurdet mit den neuen Optionen für Privatsender konfrontiert? Werdet ihr den Streaming-Dienst weiter nutzen? Oder seid ihr sowieso schon bei einem anderen Anbieter? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen und Kommentare zu diesem Thema.

Kommentare 17 Antworten

    1. „RTL ist wie Fokushima… die strahlen so lang, bis alle behindert sind!“
      Ja, schon ziemlich hart aber es ist halt auch was wahres dran. Selten einen solch schlechten Sender gesehen… außer vielleicht RTL2 ??

      1. Ja, ich habe auch gerade eine E-Mail bekommen: Hey,

        du bist stolzer Besitzer von unserem alten Master-Paket zum Sonderpreis. Leider müssen wir dir mitteilen, dass wir dieses Paket im nächsten Jahr abschalten werden. Demnach heißt es bald schon: „Time to say goodbye“ …

  1. Schön hier einige vernünftige Meinungen zu dem Thema zu lesen.
    Lineares Fernsehen ist TOT. Und dabei spielt es keine Geige, ob es der „Dauerwerbemüll“ der Privaten oder die links-liberale Staatpropaganda der ÖRs ist.

    1. @Api: Du nutzt hier also einen Artikel über Magine, um den den kleinen Staatsfeind raushängen zu lassen? Bist du eigentlich noch ein Stammtisch-Schwätzer oder schon ein Reichsbürger – Hauptsache rechts-nationale Anti-Staats-Hetze? ?
      Lehnst Du unsere Grundgesetz eigentlich komplett ab oder hast du einige spezielle Abneigungen? Wo möchtest du denn lieber leben? In AfD-Land vielleicht? Oder bei Putin? ?
      (Ich lebe übrigens gerne in unserem Staat und ich wüsste nicht, wo ich lieber leben möchte – aber es gibt sehr viele Staaten auf dieser Erde, in denen ich ganz bestimmt NICHT leben möchte!)

      1. Es ist natürlich viel einfacher die Dinge so zu sehen, wie du es tust. Warum hat die AfD denn 13% bei der letzten Bundestagswahl bekommen? Und warum waren es hauptsächlich die Wahlbezirke, in denen die Menschen mit ihren Problemen alleine gelassen werden, bei denen die AfD sogar noch deutlich besser abgeschnitten hat? Duisburg-Marxloh: 30%, Gelsenkirchen-Ost: etwas über 20%, ich könnte die Liste noch ewig weiterführen. Das die AfD hier soviele Stimmen geholt hat, liegt bestimmt nicht daran, dass so viele der dort lebenden Ausländer die AfD gewählt haben, oder die Menschen dort besonders rechts eingestellt sind. Vielmehr könnte es daran liegen, dass die Menschen sich von der aktuellen Politik im Stich gelassen fühlen. Und dazu trägt auch bei, dass ein öffentlich-rechtlicher Sender wie das ZDF zum Beispiel, Beiträge in Aktenzeichen XY weglässt, weil die gesuchte Person eine schwarze Hautfarbe hat. Anstatt also von „Stammtisch-Schwätzer“ zu sprechen, oder ihm gleich eine rechtsgesinnte Einstellung zu unterstellen, solltest du vielleicht mithelfen, zu verstehen, wie er zu dieser Aussage kommt. Das hilft uns viel mehr, als diese Menschen zu ignorieren. Das sollten sich die Medien hier auch mal auf die Fahne schreiben. Denn sonst glaube ich, werden wir in 4 Jahren eine noch stärkere AfD haben, als es jetzt der Fall ist.

  2. Ich hatte das Sport—Paket im Abo, da mich eigentlich nur Sport—Digital und ab und zu Sport1 interessiert haben, alles andere schaue ich über Satellit, da wurde ich vor einiger Zeit vor die Tür gesetzt, wenn ich das hätte weiter sehen wollen, hätte sich der Preis versiebenfacht!!!!
    Das war es mir nicht Wert, jetzt nutze ich nur mal ab und zu die App für die kostenlosen öffentlich rechtlichen Sender, aber auch nur, weil die App schon eingerichtet ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de