Mmm Fingers: Jetzt mit neuen Monstern & Option zur Deaktivierung der Werbung

Die Entwickler von Mmm Fingers haben ihr Spiel jetzt erstmals mit einem Update versorgt.

Mm FingersMmm Fingers (App Store-Link) hatten wir zum Start als „Der witzigste Zeitvertreib des Tages“ betitelt. Nach knapp vier Monaten gibt es nun ein erstes Update, das nicht nur neue Monster für weiteren Spielspaß bereitstellt, sondern euch die Möglichkeit gibt, per In-App-Kauf die Werbung zu deaktivieren.

Eigentlich haben wir die Werbeeinbeldnungen nicht als störend empfunden, da diese wirklich dezent und nur im Hauptmenü zu sehen waren. Wer jedoch lieber komplett werbefrei spielt, kann die Werbung jetzt für 1,99 Euro deaktivieren. Mmm Fingers ist weiterhin ein Gratis-Download, 49 MB groß und für iPhone und iPad optimiert.

Das Spielprinzip von Mmm Fingers habt ihr schon nach der ersten Runde verinnerlicht: Ihr müsst den Finger fest auf dem Display halten und durch diverse Hindernisse führen. Die kleinen Monster haben es dabei faustdick hinter den Ohren: Sie verfügen nicht nur über spitze Stacheln, sondern bewegen sich zusätzlich durch die Gegend.

Mmm Fingers macht schnell süchtig

Auf dem Weg zu neuen Bestleistungen trefft ihr in Mmm Fingers auf immer neue Hindernisse. Während man sich automatisch immer weiter nach oben bewegt, muss man Situationen richtig erkennen und den Finger geschickt durch gemeine Hindernisse führen, ohne die kleinen Monster zu berühren.

Auch wenn die ersten Runde zu Frust führen können, wird sich schnell der gewisse Suchtfaktor einstellen. Diesen können nicht nur wir betätigten, sondern auch die Nutzer des Spiels. Im Schnitt gibt es für Mmm Fingers sehr gute viereinhalb von fünf Sterne. Einen kleinen Eindruck könnt ihr euch vorab im folgenden Video (YouTube-Link) einholen.

Mmm Fingers im Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de