Pixelmator Pro: So könnt ihr die Vollversion kostenlos erhalten

Bildbearbeitung kostet normalerweise 43,99 Euro

Bereits seit mehreren Jahren nutze ich Pixelmator Pro und für meine Bedürfnisse ist die Bildbearbeitung für den Mac mehr als ausreichend ausgestattet. Bilder ausschneiden, mit Ebenen arbeiten, Filter anwenden oder verschiedene Objekte zusammenführen – all das und noch viel mehr ist mit Pixelmator Pro kein Problem.

Im Mac App Store kostet das beliebte Werkzeug aktuell 43,99 Euro. Im Vergleich zu Anwendungen wie Photoshop ist das ein Schnäppchen – für viele von euch aber immer noch ein ganzer Haufen Geld. Da kommt die aktuelle Aktion der MacLife vielleicht gerade richtig.


Über diese Webseite könnt ihr euch Pixelmator Pro 2.0 kostenlos laden – ihr müsst euch dazu nur für den Newsletter des Magazins anmelden, wobei ihr diesen natürlich im Anschluss an den Download von Pixelmator Pro auch wieder abschalten könnt.

Es gibt nur eine Einschränkung: Ihr erhaltet eine Demo-Version mit vollem Funktionsumfang, aber ohne Updates und Support. Quasi die aktuelle Version von Pixelmator Pro ohne zukünftige Verbesserungen. Um sich die App in aller Ruhe anzuschauen und die nächsten Wochen, Monate oder vielleicht sogar Jahre mit dieser Version zu arbeiten, ist das aber natürlich ein tolles Angebot.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Nach der erfolgreichen Anmeldung bekommt man einen Download und es ist lediglich die offizielle Demoversion. Totale Frechheit das Ganze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de