ProCamera 7 mit kleinen Verbesserungen & 89 Cent-Preisaktion

Zum Abschluss des Tages gibt es noch eine kleine Foto-App-Empfehlung: ProCamera 7 ist nicht nur reduziert, sondern auch aktualisiert.

ProCamera 7 1Heute gab es ziemlich viele Spiele, ohne eine App-Empfehlung wollen wir euch aber noch nicht entlassen. ProCamera 7 (App Store-Link) kann aktuell für nur 89 Cent (sonst 4,49 Euro) geladen werden und bietet für Hobby-Fotografen wirklich tolle Funktionen.

Erst Ende Dezember wurde ProCamera 7 noch einmal verbessert, unter anderem wurde der vom Vorgänger bekannte Code Scanner wieder integriert und die EXIF-Daten verbessert. Mit ProCamera 7 haben die Entwickler passend zu Apples neuem Betriebssystem auch eine neue App veröffentlicht, was nicht bei allen Nutzern Freude auslöste. Dennoch ist ProCamera 7 ein toller Begleiter, um Fotos in Szene zu setzen.

Die iPhone-App bietet wirklich zahlreiche Funktionen. Ein Fullscreen-Auslöser sorgt beispielsweise dafür, dass alle störenden Bedienelemente der App ausgeblendet werden und der gesamte Bildschirm als Trigger fungieren kann. Ein sogenannter „Night Camera“-Modus macht von der Lichtstärke der iPhone-Kamera Gebrauch und optimiert Bilder, die in der Dämmerung oder in der Nacht aufgenommen werden.

Sind Bilder oder Fotos aufgenommen, lassen sich diese mit diversen Funktionen im Nachhinein bearbeiten. Über eine Navigationsleiste am unteren Rand lassen sich Filter auswählen, Rahmen, eine Optimierung in Sachen Helligkeit oder Beschnitt. Ebenfalls mit an Bord ist eine Anti-Shake-Funktion, ein Selbstauslöser und Smart-Trigger.

Natürlich lassen sich fertig bearbeitete Bilder direkt in sozialen Netzwerken teilen. Wer möchte kann die Fotos natürlich auch in der Bibliothek speichern, ein Bearbeiten am Computer ist durch ein Export in voller Auflösung auch möglich.

Insgesamt gefällt uns ProCamera 7 gut, auch die Bewertungen im App Store liegen derzeit bei guten viereinhalb von fünf Sternen. Gerne könnt ihr euch noch einmal unser Interview mit den ProCamera 7-Entwicklern durchlesen, die nochmals auf den Stellenwert mobiler Fotografie hinweisen.

Kommentare 3 Antworten

  1. Eine Kleinigkeit stört jedoch: die Lautstärketasten können nicht als Auslöser genutzt werden. Eine so tolle App, das dies fehlt ist schon ein bisschen peinlich.

  2. App stürzt auf dem iPhone 4S leider mehrmals ab. Ist aber trotzdem ne gute app und für 89 Cent n Schnäppchen 🙂
    Und ein kleiner Tipp von mir: Planner Plus ist heute kostenlos (für ne kurze zeit). Die App kostet eigentlich 4,49€. Mit der App kann man Notizen machen, Aufgaben notieren und man hat einen Kalender mit Suchfunktion 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de