Bayan Audio Soundbook X3: Neuer Bluetooth-Lautsprecher mit integriertem FM-Radio & ordentlich Bass

Eigentlich haben wir euch schon genug Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt – zum Bayan Audio Soundbook X3 müssen wir aber noch ein paar Worte verlieren.

Bayan Audio Soundbook X3 in weiß, VorderseiteBayan Audio Soundbook X3 in schwarz, VorderseiteBayan Audio Soundbook X3 mit VerpackungBayan Audio Soundbook X3 Rückseite mit Anschlüssen

Unterwegs Musik hören, jedes Plätzchen zu einer kleinen Disco machen – das ist dank diverser Bluetooth-Lautsprecher absolut kein Problem mehr. Falls jemand von euch auf der Suche nach einer neuen und kraftvollen Box für unterwegs ist, könnte das Bayan Audio Soundbook X3 ein heißer Kandidat sein.


Bevor wir zur Musik selbst kommen, müssen wir auf die zahlreichen Features des 23,5 x 12 x 4 Zentimetern kompakten Lautsprechers eingehen. Ziemlich klasse gemacht ist zum Beispiel die mit widerstandsfähigem Nylon überzogene Klappe, die man als Standfuß für das Bayan Audio Soundbook X3 nutzen kann. Ähnlich wie beim Smart Cover schaltet sich der Lautsprecher sofort an, wenn man die magnetisch verschlossene Klappe öffnet.

Die Verbindung zum Lautsprecher wird via Bluetooth 4.0 hergestellt, es ist also mindestens ein iPad der dritten Generation, iPad mini, iPod Touch 5G oder iPhone 4s erforderlich, um drahtlos Musik abzuspielen. Der daraus resultierende Vorteil ist eine höhere Akkulaufzeit – im Bluetooth-Musik soll das Bayan Audio Soundbook X3 bei normaler Lautstärke über zehn Stunden aushalten, bei einer Nutzung per Radio oder Kabel sogar bis zu 15 Stunden.

Neben Bluetooth kann man die Musik auch mit einem Klinkenkabel übertragen oder Kopfhörer anschließen. Letzteres macht wohl nur im Radio-Modus Sinn. Die portable Box verfügt über eine integrierte Antenne, man kann also überall ein wenig Radio hören. Mindestens ebenso praktisch ist der integrierte USB-Anschluss, über den man sein iPhone oder iPad aufladen kann. Zu den weiteren Features zählt ein integriertes Mikrofon für Anrufe.

Bayan Audio Soundbook X3 hat sehr viel Bass

In Sachen Features braucht sich das Bayan Audio Soundbook X3 also nicht zu verstecken, aber wie sieht es mit dem Klang aus? Hier hat der Hersteller Wert auf den Bass gelegt: Für den satten Bass sorgen vier Long-Throw Neodymium-Treiber, ein drei Zoll großer, passiver Bassradiator und eine Ausgangsleistung von 20 Watt.

Im Vergleich mit meinem favorisierten Bluetooth-Lautsprecher, dem Logitech UE Boom, sind die Unterschiede deutlich hörbar. Das Bayan Audio Soundbook X3 hat einen für die Größe unglaublichen Bass, mir persönlich war es sogar schon fast zu viel – letztlich ist das aber eine klare Geschmacks- und vor allem Musikfrage.

Das Bayan Audio Soundbook X3 ist noch ganz neu auf dem Markt und kann in zwei verschiedenen Farben für jeweils 299 Euro (silber/schwarz) bestellt werden, aktuell nur bei Redcoon. Einige unbekannte Shops listen das Modell zwar ebenfalls, dabei handelt es sich aber um den kleineren Bruder. Aus meiner Sicht ist der Preis noch ein kleines bisschen zu hoch, 199 Euro oder 249 Euro wären im Vergleich zur Konkurrenz wohl etwas kundenorientierter. Gerade durch die vielen Features kann das Bayan Audio Soundbook X3 aber punkten.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Stellt doch mal den Soundlink Mini von Bose vor, war auch im Apple Store eines der meistverkauften Produkte 2013, ist auch ein Bluetooth-Lautsprecher!

  2. Ehrlich Bose verbaut doch nur veraltete und wirklich billig produzierte Produkte! Sorry aber da gehen Preis und Qualität zu weit auseinander! Sieht man auch am neuen Soundlink 3!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de