Pyracubes: Kniffliges Block-Puzzle-Spiel mit 50 Gratis-Leveln

Eine Herausforderung für die kleinen, grauen Zellen bietet das Puzzle-Spiel Pyracubes, in dem Blöcke richtig angeordnet werden müssen.

Pyracubes (App Store-Link) ist kostenlos, benötigt 20,6 MB Speicherplatz und steht als Universal-App für iPhone und iPad zur Verfügung. Das Spiel bietet 50 Level, welche bereits in der kostenlosen Version enthalten sind. Optional bietet Pyracubes noch die Möglichkeit per In-App-Kauf mehr Level zu erwerben. Die zusätzlichen Level-Pakete kosten jeweils 89 Cent und enthalten 50 beziehungsweise 60 weitere Level – das ist ein fairer Preis.


Das Prinzip des Spiels hört sich zu Anfang erst einmal recht einfach an, da man nur alle gleichfarbigen Cubes zusammenbringen muss und schon ist das Level gelöst. Was zu Beginn auch einfach ist, die ersten 10 Level sind Tutorial-Level, stellt sich in den restlichen Leveln schon als sehr viel komplexer heraus. Die Cubes können immer nur vertikal oder horizontal verschoben werden, sobald sich Cubes der gleichen Farbe berühren, verbinden sich diese und lassen sich auch nicht wieder trennen.

Außerdem gibt es noch spezielle Items, mit denen man Wände sprengen oder auch Blöcke eine andere Farbe verpassen kann. Ein Level ist dann absolviert, wenn alle gleichfarbigen Blöcke zusammengführt wurden, wobei Wände und weitere Hindernisse das Unterfangen nicht gerade vereinfachen.

In den verschiedenen Level, mit steigendem Schwierigkeitsgrad, muss man im Gegensatz zu anderen Block-Puzzle-Spielen die besonderen Eigenschaften der Cubes beachten. Besonders problematisch wird es dann, wenn Cubes zusammen kleben oder wenn bestimmte Blöcke nur eine begrenzte Anzahl an Zügen bewegt werden dürfen. Dass gelegentlich, nach einem erfolgreich absolvierten Level, ein wenig Werbung einblendet wird, stört nicht wirklich. Pyracubes bietet auch eine Anbindung an das Game Center, um sich so mit seinen Freunden messen zu können. Die Punkte werden vergeben, je nach dem wie viele Züge man gebraucht hat, um ein Level gemeistert zu haben. Je weniger Züge man für die Lösung benötigt hat, desto mehr Punkte gibt es dafür.

Pyracubes bietet leider noch keine angepasste Auflösung für das iPhone 5 an. Allerdings finde ich eine durchaus schöne Funktion, dass man bis zu drei Spielerprofile anlegen kann. So können auf einem iPhone oder iPad bis zu drei unterschiedliche Personen spielen. Außerdem kann man seinen Spielstand per iCloud auf andere Geräte bringen, wobei man manuell entscheiden kann, ob man seinen Spielstand hochladen möchte. Für den ersten Eindruck sorgt der nachfolgende Trailer (YouTube-Link).

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de