Service-Hotlines: Festnetz statt 0180-Abzocke

Wer kennt sie nicht: die teuren Service-Rufnummern, lange Warteschleifen und hohe Telefonrechnungen. Das 0180-Telefonbuch kann Abhilfe schaffen.

Im Schnitt werden bei Service-Rufnummern bis zu 14 Cent pro Minute fällig – aus dem mobilen Netz sind es sogar noch höhere Summen. Dabei ist fast jede Hotline auch über eine normale Festnetz-Rufnummer erreichbar, die man jedoch nicht so einfach herausbekommt.

Hier soll das 0180-Telefonbuch helfen. Die App ist kostenlos im App Store verfügbar und versorgt das iPhone mit einem Verzeichnis vieler, aber nicht aller Sonderrufnummern und deren kostengünstigen Umleitungen.

In einem kleinen Test haben wir nicht nur die Apple-Hotline ausfindig gemacht, sondern auch das Pendant von Microsoft oder Rufnummern von Alice oder Auto Teile Ungar. Es wird bei weitem nicht jede Firma gefunden, oft muss man auch verschiedene Suchbegriffe durchprobieren – hier gibt es sicherlich noch Verbesserungspotential.

Letztlich ist das 0180-Telefonbuch ein Dienst von Nutzern für Nutzer. Findet man selbst eine alternative Rufnummer für eine Hotline heraus, kann man diese einfach in der App eintragen und für andere User verfügbar machen.

Kommentare 1 Antwort

  1. Alternativ muss man sich auch nicht mit der Suche rum schlagen sondern die 0180-Nummer eingeben. Dazu werden dann ganz automatisch alle alternativen Nummern angezeigt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de