2K Games senkt Preise: XCOM, 2K Drive, Sid Meier’s Pirates & mehr reduziert

Einige Spiele von 2K Games können heute günstiger geladen werden – wir haben alle Rabatte für euch?

Der Spielehersteller 2K Games hat die Preise einiger seiner Spiel gesenkt. Allen voran sind die Reduzierung von „XCOM: Enemy Unknown“ und 2K Drive zu nennen. Alle weiteren Rabatte haben wir unten als Liste aufgeführt, auch die alten Preise haben wir mit angegeben.

Gerne möchten wir auf XCOM: Enemy Unknown (App Store-Link) noch einmal etwas genauer eingehen. Der Action-Kracher ist ein Zusammenschluss aus taktischem, rundenbasierten Gameplay mit wirklich tollen Actionszenen und Kämpfen. So gilt es die eigenen Truppen, Abfangjäger und Skyranger zu kontrollieren, um am Ende als Sieger aus der Schlacht zu ziehen. Die Grafik ist wirklich klasse anzusehen, auch die Steuerung macht eine gute Figur. Insgesamt gibt es bis zu 20 Stunden Spielspaß – ein Video zum Spiel gibt es hier. Statt 17,99 Euro zahlt man zur Zeit nur noch 8,99 Euro.

Weiterlesen

2K Drive: Umstrittenes Rennspiel erstmals günstiger

Es sollte der Hit des Jahres werden, am Ende kam ein mehr als umstrittenes Rennspiel dabei heraus: 2K Drive ist nun erstmals im Angebot.

Auf der einen Seite haben wir eine wirklich gute Spielidee, tolle Rennstrecken durch echte Städte und viele verschiedene Rennmodi. Auf der anderen Seite handelt es sich um ein Spiel, das eigentlich Freemium werden sollte, viele In-App-Käufe und wirklich hässliche Motorensounds bietet. 2K Drive (App Store-Link) kommt nur auf zwei Sterne im Schnitt – und ist dennoch irgendwie einen Blick wert.

Die Universal-App für iPhone und iPad ist zum ersten Mal seit dem Start im September günstiger zu haben, statt 5,99 Euro zahlt man für 2K Drive aktuell nur 4,49 Euro. Das ist sicherlich immer noch ein Happen und wahrlich kein Schnäppchen, für den einen oder anderen unter uns aber vielleicht dennoch eine Chance, etwas günstiger an ein neues Spiel zu kommen.

Weiterlesen

Angespielt: 2K Drive, das Rennspiel mit zwei Sternen

Gestern Nachmittag hat 2K Games das lang ersehnte 2K Drive im App Store veröffentlicht. Auch wir haben schon einige Runden gedreht und wollen euch unseren Eindrücke schildern.

War das ein klassischer Fehlstart? 2K Drive (App Store-Link), das seit gestern für 5,99 Euro für iPhone und iPad verkauft wird, kommt derzeit nur auf eine durchschnittliche Nutzerwertung von zwei Sternen. Ein hartes Urteil für ein Rennspiel, das eigentlich neue Maßstäbe und im Gegensatz zu Real Racing 3 eben nicht auf das Freemium-Modell setzen sollte.

Pro: 2K Drive bietet viel Abwechslung

Obwohl man in den ersten Rennen stets in London unterwegs ist, bietet das Rennspiel viel Abwechslung. Viele verschiedene Rennmodi, darunter auch verrückte Verfolgungsjagden mit einem Kampfhubschrauber oder Drag-Rennen mit irrwitzigen High-Speed-Geschossen sorgen für Abwechslung. Später fährt man auch noch in anderen Städten, die ebenfalls sehr toll und vor allem detailgetreu gestaltet sind. Auch wenn 2K Drive vielleicht nicht so viele Reflexionen auf der Karosserie bietet, gibt es trotzdem viel zu sehen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de