Amazon Underground: Neuer Flatrate-Service für Spiele und Apps

Der bekannteste Online-Shop Deutschlands hat sich mal wieder etwas neues einfallen lassen: Amazon Underground.

Ihr habt es vielleicht schon heute Nachmittag bei uns im Ticker entdeckt, nun wollen wir noch einmal ausführlich auf das Thema eingehen. Amazon Underground ist heute in Deutschland gestartet. Der Flatrate-Service ist momentan zwar nur für Android verfügbar, hinterlässt bei uns aber einen interessanten Eindruck und vor allem eine Frage: Kann das tatsächlich funktionieren?

Im Mittelpunkt stehen Apps, die inklusive Premium-Funktionen kostenlos genutzt werden können. Auch die Entwickler sollen laut Angaben von Amazon profitieren: Es wird eine Nutzungsgebühr pro Minute gezahlt, statt übliche Entgelte für den Download oder In-App-Käufe zu verlangen. „Für Kunden sind die Apps, Spiele und In-App-Artikel dadurch zu 100% gratis“, heißt es in einer Ankündigung von Amazon.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de