Bitkom-Umfrage: Jeder Fünfte würde für Smart-Home-Lösungen mehr Miete zahlen

Habt ihr euer Zuhause smart eingerichtet? Eine neue Umfrage geht deutlicher auf das Thema ein.

In einer Studie von bitkom ist herausgekommen, dass jeder vierte Bundesbürger mindestens ein Gerät mit dem Internet verbunden hat. Besonders beliebt sind intelligente Beleuchtungssysteme, gefolgt von Video-Überwachung und Sprachassistenten. Des Weiteren verbreitet sich der Begriff „Smart Home“ immer weiter, 7 von 10 Bürgern haben angegeben, dass sie mit dem Fachbegriff etwas anfangen können.

Weiterlesen

Apple schaut auf jeden Euro: iPhone & iPad in Deutschland teurer geworden

Muss das wirklich sein? Apple hat die Preise für das iPhone und iPad am 1. Januar auf ziemlich krumme Werte angepasst.

Wie viel kostet das iPhone 6s Plus? Laut Apple gibt es das Smartphone mit 5,5 Zoll Display für 854,96 Euro. Das iPad Pro in der besten Ausstattung ist direkt beim Hersteller ab sofort für 1.237,33 Euro zu haben. Diese neuen, völlig krummen Preise sind kein Witz, sondern seit dem 1. Januar 2016 ernste Realität. Apple hat iPhones und iPads im eigenen Online Store und vermutlich auch in den Ladengeschäften teurer gemacht.

Der Grund dafür sind neue Urheberabgaben für Smartphones und Tablets, über die ihr auch auf der Webseite von Bitkom informieren könnt. „Der Digitalverband Bitkom hat sich mit den Verwertungsgesellschaften auf die Höhe der urheberrechtlichen Abgaben für Mobiltelefone und Tablet Computer geeinigt. Hersteller und Importeure zahlen 6,25 Euro pro Smartphone bzw. Handy und 8,75 Euro pro Tablet Computer“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de