buch.de eBooks: Neuer iOS-eBook-Reader für Inhalte des Online-Buchhändlers

Was Amazon kann, können wir schon lange, dachte sich das Online-Portal buch.de – und brachte kürzlich mit buch.de eBooks eine App für ihre gekauften Inhalte heraus.

Mit der neuen Universal-App buch.de eBooks (App Store-Link) können Nutzer des gleichnamigen Online Shops ihre dort oder auf einem eBook-Reader gekauften Inhalte nun auch auf ihren iOS-Devices bequem nutzen. Der Download der Anwendung ist kostenlos und kann dank eines integrierten Demo-Modus, in dem bereits drei Buchklassiker zur Ansicht zur Verfügung stehen, auch ohne Anmeldung per buch.de-Konto in die App hineinschnuppern.

Der eBook-Reader von buch.de benötigt etwa 22 MB des Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad und erfordert iOS 6.0 oder neuer auf dem zu installierenden Gerät. Nach dem Start der App kann man sich entscheiden, ob man sich mit seinem buch.de-Konto einloggen oder den eben schon angesprochenen Demo-Modus ausprobieren möchte. Ähnlich wie auch Apples Sammlung in Form von iBooks bedient sich auch die buch.de eBooks-App eines sehr unaufdringlichen, eleganten Layouts, in dem weiß die dominierende Farbe ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de