Biosis: Atmosphärisch beeindruckendes Casual-Game erinnert an Cut the Rope

Ihr habt schon immer gerne Cut the Rope gespielt? Dann schaut euch das neue Biosis aus dem App Store an.

Casual-Games sind im App Store der absolute Renner. Nicht ohne Grund haben es Doodle Jump, Angry Birds oder Cut the Rope zu weltweitem Erfolg geschafft. Vom Spielprinzip her erinnert das heute veröffentlichte Biosis (App Store-Link) am ehesten an die letztgenannte App. Auch hier muss man im Level befindliche Hilfsmittel nutzen, um drei überlebensnotwendige Elemente zu sammeln und dann das Ziel zu erreichen.

Was in Cut the Rope Süßigkeiten sind, ist in Biosis Plasma. Nachdem der kleine Hauptcharakter und seine große Liebe von einem Ungetüm angegriffen wurden, wird nämlich genau dieses Plasma benötigt, damit sich die beiden Figuren wieder alleine bewegen können. Doch bis das geschafft ist, sind die komischen Kreaturen in 60 Leveln auf die Hilfe des Spielers angewiesen.

Weiterlesen

Captain Bubblenaut: Casual Game mit Tiny Wings- und Bumpy Road-Elementen

Das Wochenende kann ganz schön lang werden, insbesondere, wenn man auf sein neues iPhone warten muss – wir haben mit Captain Bubblenaut etwas Abwechslung aufgetrieben.

Das Casual Game ist Ende August dieses Jahres erschienen, und kann momentan zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden. Captain Bubblenaut (App Store-Link) lässt sich aufs iPhone und den iPod Touch installieren, und benötigt zwingend iOS 7 auf euren Geräten.

Das in einem bunten Retro-Style gehaltene, knapp 40 MB große Game verfolgt ein witziges Spielprinzip, das ich so in dieser Form noch nicht bei einem iOS-Titel gesehen habe. Am ehesten lässt es sich in Teilen mit dem zum Klassiker avancierten Tiny Wings (iPhone/iPad) vergleichen, allerdings gibt es auch Elemente, die komplett anders gestaltet sind, und eher an das niedliche Bumpy Road (Universal-App)erinnern.

Weiterlesen

When Ian Fell In The Machine: Makaberes, aber lustiges Tilt-Spiel mit tödlichen Fallen

Und das nur wegen der Lust auf eine Wurst: Die Gier nach Fleisch kann schnell tödlich enden, wie das Casual Game When Ian Fell In The Machine beweist.

Die Universal-App (App Store-Link) steht seit wenigen Tagen im deutschen App Store zum Download bereit, und muss derzeit mit 89 Cent entlohnt werden. Das Spielchen ist zwar nur in englischer Sprache verfügbar, aber das sollte den Freund von kleinen Casual Games nicht großartig stören – viel zu lesen gibt es in diesem 41,3 MB großen Titel nämlich sowieso nicht.

 Der Name des Spiels deutet schon unheilvolle Ereignisse an: „Als Ian in die Maschine fiel“ – um genau das, und nichts anderes geht es in diesem einfach gestrickten, aber nicht minder süchtig machenden Game. Der kleine Ian, ein rundes Gesicht, kann seinem Verlangen nach einer herzhaften Wurst wieder einmal nicht widerstehen, und fällt dafür über eine Falltür in die äußerst gefährliche Wurstmaschine. 

Weiterlesen

Casual-Spiel „Foot Nut“ nach nur wenigen Wochen kostenlos im App Store

Das niedliche Foot Nut hatten wir euch erst vor wenigen Wochen vorgestellt, jetzt lässt sich die iPhone-Version kostenlos spielen.

Derzeit lässt sich bei der iPhone-Version (App Store-Link) 89 Cent sparen, die iPad-Variante ist weiterhin für 1,79 Euro erhältlich und setzt mindestes ein iPad 2 voraus. Insgesamt bietet das Spiel 45 Level, in denen eine Haselnuss zum Ziel befördert werden muss.

Gespielt wird mit einem kleinen Eichhörnchen, das die Haselnuss in das Spiel tritt. Damit sie ihr Ziel erreicht, können verschiedene Vögel auf dem Display platziert werden, die die Flugroute der Nuss ändern. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche gefiederte Freunde: Der gelbe Vogel navigiert die Nuss in die Richtung, in die der Schnabel zeigt, der rote Vogel beschleunigt die Flugbahn und der blaue Vogel bremst die Haselnuss ab.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de