ChargeCard: Ladekabel in Kreditkarten-Form

Auf Kickstarter.com tauchen immer wieder richtig nette Produkt-Ideen auf. Diesmal geht es um ein Ladegerät für iPhone und iPad.

Wenn unterwegs mal der Saft ausgeht, ist der nächste USB-Stecker meist nicht sonderlich weit. Aber was, wenn man mal wieder kein Ladekabel dabei hat? Im Normalfall ist nämlich genau das bei mir der Fall, besonders bitter, wenn Freunde oder Familie eben kein Apple-Produkt besitzen. Mit der ChargeCard (zum Projekt) kann man dieses Problem lösen – und das Ladekabel einfach ins Portemonnaie stecken.

Das Kickstarter-Projekt läuft noch 37 Tage und hat bereits über 1.000 Unterstützer gefunden. Die beiden Entwickler Noah Dentzel und Adam Miller benötigen mindestens 50.000 US-Dollar, um mit der Produktion ihrer Idee beginnen zu können. Wer mitmacht, bekommt seine ChargeCard inklusive Versand nach Deutschland schon für 25 US-Dollar.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de