Feast or Famine: Abgedrehtes Steinzeit-Adventure erstmals gratis

Feast or Famine (App Store-Link) ist seit Anfang Februar im App Store vertreten, ab sofort können die sonst veranschlagten 89 Cent gespart werden.

Schon in der Steinzeit hat man sich die Frage gestellt: Festessen oder Hungersnot? Um den Hunger zu stillen geht man mit einem Strichmännchen auf die Jagd. Insgesamt bietet Feast or Famine 40 Level an, die natürlich stets komplizierter werden.

Durch einen einfachen Klick auf das Display kann man springen, links wird eine Waffe gesteuert, die der Jäger während seiner Jagd einsetzten kann. Besonders gelungen ist auch die Aufmachung und die Grafiken. Während man durch das Level rennt und mit Speeren, Boomerangs oder Steinen versucht die Tiere zu treffen, gibt es immer mal wieder Überraschungen. Neben einigen Abgründen, tiefen Gewässern und Tümpeln, gibt es später natürlich weitere Herausforderungen, die die Jagd erschweren.

Weiterlesen

Feast or Famine: Durchgeknalltes Steinzeit-Abenteuer mit Hit-Potential

Mit Feast or Famine ist vor wenigen Tagen ein absolut durchgeknalltes Spiel erschienen. Wir wollen euch die Universal-App natürlich vorstellen.

Feast or Famine (App Store-Link) – hier macht selbst der Titel Hunger auf mehr. Festessen oder Hungersnot, das scheint bereits in der Steinzeit die Frage aller Fragen gewesen zu sein. Für gerade einmal 89 Cent kann man sich in der Neuerscheinung für iPhone und iPad jedenfalls auf ein absolut einmaliges Abenteuer begeben, das wir irgendwo zwischen Mirror’s Edge und der Stickman-Serie einreihen würden.

In 40 Leveln mit immer weiter ansteigender Schwierigkeit geht man mit seinem Strichmännchen auf die Jagd. Mit einem Fingertipp auf die rechte Displayhälfte kann man springen und links wird die Waffe gesteuert, während der Jäger unaufhaltsam durch die Welt läuft und Federtier und Büffel verfolgt. Spannend wird die ganze Sache durch die wirklich gelungene Aufmachung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de