Feast or Famine: Abgedrehtes Steinzeit-Adventure erstmals gratis

Feast or Famine (App Store-Link) ist seit Anfang Februar im App Store vertreten, ab sofort können die sonst veranschlagten 89 Cent gespart werden.

Schon in der Steinzeit hat man sich die Frage gestellt: Festessen oder Hungersnot? Um den Hunger zu stillen geht man mit einem Strichmännchen auf die Jagd. Insgesamt bietet Feast or Famine 40 Level an, die natürlich stets komplizierter werden.


Durch einen einfachen Klick auf das Display kann man springen, links wird eine Waffe gesteuert, die der Jäger während seiner Jagd einsetzten kann. Besonders gelungen ist auch die Aufmachung und die Grafiken. Während man durch das Level rennt und mit Speeren, Boomerangs oder Steinen versucht die Tiere zu treffen, gibt es immer mal wieder Überraschungen. Neben einigen Abgründen, tiefen Gewässern und Tümpeln, gibt es später natürlich weitere Herausforderungen, die die Jagd erschweren.

Wer einen möglichst guten Highscore einfahren möchte, sollte auf dem Weg zum Ziel wirklich alle Tiere treffen, was gar nicht mal so einfach ist, da einige Tiere laufen, anderen wiederum fliegen. Auch die Universal-App Feast or Famine bietet In-App-Käufe zum vorzeitigen Freischalten von Power-Ups an, notwendig sind diese aber nicht unbedingt. Insgesamt gibt es also ein tolles Spiel zum Nulltarif geboten. Ein Trailer (YouTube-Link) findet ihr nachfolgend eingebunden. Wer übrigens noch ein interessantes Gratis-Spiel laden möchte, sollte einen Blick auf unsere heutige „App des Tages“ werfen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de