Alles muss raus: iPad-Apps im Angebot

Im App Store lässt sich momentan wieder eine Menge Geld sparen, auch mit dem iPad. Wir haben für euch einige der interessantesten Apps zusammengestellt.

Für unsere Kollegen von TouchArcade ist Babylonian Twins HD das beste Spiel des Monats April 2010. Ihr steuert die beiden Zwillinge und müsst verschiedene Rätsel lösen, vergleichbar mit dem altbekannten Prince of Persia. Die derzeitige Version ist im US-Store mit vier Sternen gut bewertet und derzeit von 3,99 auf 1,59 Euro reduziert.

Für ein paar Mitschriften könnt ihr Penultimate durchaus gut einsetzen. Wir haben die App bereits vor einigen Wochen getestet, mittlerweile präsentiert sie sich stark verbessert. Es gibt verschiedene Farben, das magische Radiergummi löscht immer in der richtigen Größe und das ganze ist auch noch auf deutsch verfügbar. Der Preis ist immerhin von 2,39 auf 1,59 Euro gefallen, den Testbericht könnt ihr hier nachlesen (Version 1.0).

Wer noch einen Wecker oder eine Zeitanzeige für das iPad sucht, könnte an der uberClock HD Gefallen finden. Auch wenn die App geöffnet bleiben muss, bietet sie interessante Funktionen. Neben einem iPod-Wecker gibt es verschiedene Uhren und Formate. Selbst eine Snooze-Dauer kann frei eingestellt werden, auch die Verriegelung kann deaktiviert werden. Der Preis: 79 Cent statt 1,59 Euro.

Besitzer der diversen Apple-Geräte und Brettspiel-Freunden könnte Backgammon HD gefallen. Die Universal-App gibt es derzeit etwas günstiger für 2,39 Euro, sehr interessant soll das nächste Update werden, wenn ein Online-Multiplayer hinzugefügt wird. Derzeit kann gegen den Computer oder Freunde am Gerät oder im Netzwerk gespielt werden. Vor der Aktion waren 2,99 Euro fällig.

Von Gameloft gibt es derzeit den GTA-Klon Gangstar: West Coast Hustle HD im Angebot. Der Preis ist von 5,49 auf 3,99 Euro gefallen. In der Stadt könnt ihr euch frei bewegen und müsst Missionen erfüllen, auf Wunsch natürlich mit erheblichem Waffeneinsatz. An dieser Stelle möchten wir euch auch noch auf die anderen reduzierten Gameloft-Spiele aufmerksam machen. Die 79-Cent-Titel findet ihr hier und hier.

Weiterlesen

Gameloft bietet iPad-Titel für kleines Geld an

Gameloft hat schon richtig viele Spiele auf das iPad konvertiert. Zwei von ihnen sind nun reduziert im App Store erhältlich.

Bereits vor einigen Wochen hat Gameloft das Spiel Real Football 2010 für das iPad im Preis gesenkt. Damals ging es aber nur um ein oder zwei Euro, jetzt kann dagegen richtig gespart werden. Die beiden Titel Hero of Sparta HD und Brain Challenge HD sind für jeweils 79 Cent erhältlich.

Her of Sparta ist ein mystisches Action-Abenteuer, in dem ihr eine Herausforderung nach der anderen bestehen müsst. Die Steuerung wurde extra auf das iPad angepasst und in den acht Leveln kann man sich frei durch die Umgebung bewegen.

Deutlich ruhiger geht es in Brain Challenge HD zu. Natürlich sollen hier eure grauen Zellen trainiert werden, dazu stehen fast 50 verschiedene Mini-Spiele bereit, die in fünf Kategorien eingeordnet sind.

Vor der Preisaktion kosteten beide Spiele 3,99 Euro. Wenn ihr jetzt zuschlagt, spart ihr also fast 80 Prozent des Preises.

Weiterlesen

Gameloft präsentiert neues Action Pack mit 3 Spielen

In diesem Sommer gibt es wirklich gute Angebote im App Store – schließlich haben mit EA und Gameloft zwei große Spielehersteller bereits tolle Aktionen durchgeführt.

Momentan gibt es noch vier ausgewählte Gameloft-Spiele zum Sonderpreis von nur 79 Cent – die wenig verwunderlich die ersten vier Plätze in den Verkaufscharts des App Store belegen. Lange sollte diese Aktion nicht mehr anhalten, wer also noch nicht zugeschlagen hat, sollte es schleunigst tun. Um welche Spiele es sich genau handelt, könnt ihr hier nochmals durchlesen.

Es gibt aber auch weitere Neuigkeiten von Gameloft. Nach dem Sports Pack gibt es nun auch ein Action Pack, welches drei verschiedene Applikationen miteinander verschnürt.

Im Paket enthalten sind Hero of Sparta, Blades of Fury und Brothers in Arms. Alles drei echte Action-Knaller, die allerdings schon einige Monate auf dem Buckel haben. Als Kostenpunkt fallen 3,99 Euro an, was in diesem Dreierpaket gerade einmal 1,33 Euro pro Spiel bedeutet.

Weiterlesen

Siedler, Driver & Co für kurze Zeit im Angebot

Heute habt ihr erneut die Chance, richtig Geld zu sparen. Gameloft hat ausgewählte Apps im Sonderangebot.

Schon in der vergangenen Woche konnten iPhone und iPod-Nutzer richtig viel Kohle sparen und bekamen qualitativ hochwertige Apps für nur 79 Cent. Auch in dieser Woche geht das Sparen weiter: Gameloft hat vier Spiele im Angebot.

Der wohl bekannteste Vertreter ist ein Aufbau- und Strategiespiel. Zum ersten Mal in der langen Geschichte werden Die Siedler zu einem Preis von nur 79 Cent angeboten – so günstig gab es das Spiel noch nie. Der bisherige Tiefstand betrug 3,99 und galt während der Weihnachtszeit 2009.

Ähnliches gilt für Driver. Viele von euch werden den Klassiker noch von der Playstation kennen, seit Dezember 2009 gibt es die durchaus gelungene Umsetzung auch für das iPhone. Auch hier müsst ihr durch vier verschiedene Städte rasen und verschiedene Aufträge ausführen.

Mit dem Kampfflugspiel HAWX, Strategiespiel The Oregon Trail: Auf in den wilden Westen und dem Jump’n’Run Rayman 2 hat Gameloft drei weitere Spiele im Angebot, hier ist der Preis ebenfalls 79 Cent. Wie lange die Aktion andauert, können wir euch leider nicht sagen – daher solltet ihr euch beeilen. Danke an Heike für den News-Tipp.

Weiterlesen

Gameloft verkauft Top-Titel zum Sonderpreis

EA hat vorgelegt, Gameloft zieht nach. Der wohl größte Spielehersteller für das iPhone hat einige seiner Titel im Angebot.

Viele von euch haben in den vergangenen zwei Tagen einen Großeinkauf bei EA gemacht und Titel wie Sim City, Command & Conquer, FIFA oder Need for Speed für 79 Cent gekauft. Hoffentlich habt ihr noch ein paar Euro über, denn auch bei Gameloft gibt es jetzt echte Kracher zu Knallerpreisen.

Pure Action und einen echten Mutliplayer-Modus gibt es in Brothers in Arms 2: Global Front. Ihr zieht mit eurem iPhone in den zweiten Weltkrieg und wollt die Schlacht gewinnen, nutzt dafür verschiedene Waffen und Fahrzeuge. Sogar ein Mulitplayer-Modus hat Gameloft dem Spiel spendiert – genauere Details findet ihr übrigens in unserem Testbericht.

Ebenfalls eine richtig gute Bewertung gibt es für Assassin’s Creed. Das 2,5D-Spiel kommt ebenfalls auf vier Sterne und ist für 79 Cent auf jeden Fall einen Download wert. Als Assassine versucht ihr verschiedene Missionen zu bestehen und schleicht euch durch die Städte, bringt Gegner zu Strecke. Wie der Nachfolger aussieht, könnt ihr in unserem Video sehen.

Weiter geht es mit purer Action. In N.O.V.A – Near Orbit Vanguard Alliance spielt ihr allerdings nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft. Die Erde ist längst unbewohnbar geworden, man siedelte auf riesige Satelliten um, die ihr nun vor eine Bedrohung schützen müsst. Viereinhalb Sterne können nicht täuschen – und bei 79 Cent kann man nichts falsch machen.

Gameloft hat noch weitere Spiele zum Sonderpreis, wie lange die Aktion läuft, können wir momentan leider nicht sagen. Zum Beispiel den Action-Titel Gangstar, das Kartenspiel UNO oder die beiden Rennspiele Shrek Kart und GT Racing: Rennakademie. Weiterhin zum Sonderpreis gibt es übrigens Real Football 2010.

Weiterlesen

Gameloft-Aktion ein Reinfall für den User?

Gameloft zählt ohne Zweifel zu den ganz Großen im Business. Doch wie fandet ihr die Geburtstagsaktion in den vergangenen zwei Wochen?

In der Vergangenheit haben mehrere Spiele von Gameloft den Weg auf mein iPhone gefunden, unter anderem Real Tennis und Real Football. Mit beiden Spielen hatte ich durchaus meinen Spaß – und beide Spiele kosteten richtig Geld. Umso mehr freute ich mich zu hören, dass Gameloft zwei Wochen lang jeden Tag ein Spiel komplett kostenlos anbieten würde.

Zehn Spiele zu zehn verschiedenen Uhrzeiten, angekündigt wurde alles vom eigenen Twitter-Account. Die Zahl der Follower hat sich in den letzten zwei Wochen so fast verdoppelt, mittlerweile verfolgen über 55.000 User die Kurznachrichten des Unternehmens.

Doch was hat uns das eigentlich gebracht? Wie viele Spiele habt ihr euch im Laufe der Aktion geladen und welche sind heute noch auf eurem iPhone? Ich habe nur das erste Spiel, wenn ich mich recht erinnere hatte es irgendetwas mit Ferrari zu tun, geladen. Doch mittlerweile Spiele ich Need for Speed Shift auf dem iPad, das macht mehr Laune.

Wirkliche Top-Titel waren bei der Aktion von Gameloft nicht mit dabei. Es erinnerte mehr an eine Resteverwertung oder das Motto: „Den Kram kauft ohnehin niemand mehr.“

Statt aktuellen Krachern wie GT Racing, Brothers in Arms oder Die Siedler hat man uns mit alten Spielen abgespeist, die teilweise noch aus dem Jahr 2008 und den Anfangszeiten des App Store stammten. Schade Gameloft, damit habt ihr zumindest mich sehr enttäuscht.

Weiterlesen

2-Stunden-Aktion: Chuck Norris von Gameloft umsonst

Im Rahmen der Gameloft-Aktion und dem zehnjährigen Geburtstag der Firma gibt es das nächste Spiel umsonst: Chuck Norris.

Wieder einmal müsst ihr euch beeilen. Die Aktion läuft schon seit einigen Minuten und gilt nur für zwei Stunden, diesmal geht es voraussichtlich bis 19:30 Uhr.

Wer von uns kennt Chuck Norris nicht? Vermutlich hat jeder schonmal einen der altbekannten Witze gehört, in denen Chuck Norris, ein Fernsehstar alter Zeiten, die Welt vermöbelt.

Im Spiel tretet ihr in die Fußstapfen des härtesten Kerls aus ganz Amerika und prügelt euch im kambodschanischen Dschungel durch ganze Meuten an Gegnern.

Wir wollen keine Zeit verlieren – am besten ihr ladet schnell, bevor wieder 79 Cent fällig werden. In Deutschland und den USA kommt Chuck Norris übrigens auf eine App-Store-Wertung von 3,5 Sternen.

Weiterlesen

Gamelofts Ferrari GT: Evolution für 2 Stunden gratis

Gameloft startet heute mit der von uns bereits angekündigten Geburtstags-Aktion. Das erste Spiel ist Ferrari GT: Evolution.

Voraussichtlich bis 21 Uhr wird das Spiel kostenlos im App Store erhältlich sein. Zuvor hat es 1,59 Euro gekostet, bei der Erscheinung im Dezember 2008 sogar stolze 7,99.

Wir wollen auch nicht lange um den heißen Brei reden und Zeit vergeuden, denn darauf kommt es heute schließlich an – übrigens auch im Spiel selbst. In Ferrari GT: Evolution steigt ihr in das Cockpit von 33 verschiedenen Traumsportwagen aus Maranello und versucht eure Gegner auf der Rennstrecke zu schlagen.

Neben drei Steuerungsoptionen und mehreren Einzelspieler-Modi gibt es auch einen Multiplayer, in dem ihr euch gegen Freunde messen könnt. Aber nun Beeilung, das Angebot ist nur noch für rund 90 Minuten gültig.

Weiterlesen

Gameloft wird 10: Gratis-Spiele angekündigt

Gameloft zählt zu den bekanntesten Spiele-Herstellern im App Store. Mittlerweile besteht das Unternehmen schon zehn Jahre – und lockt mit einer tollen Gratis-Aktion.

Wie im hauseigenen Blog bekanntgegeben wurde, gibt es vom 10. bis zum 21. Mai an Wochentagen jeweils ein Gameloft-Spiel gratis. Der Haken: Die Aktion läuft nur für jeweils zwei Stunden und jedes Spiel wird zu einem anderen Zeitpunkt auf Null reduziert, damit jede Zeitzone der Welt die gleichen Chancen hat.

Wann genau die Spiele freigeschaltet werden und um welche Spiele es sich überhaupt handelt, weiß bisher niemand. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, das Gameloft dieses Geheimnis auch für sich behalten will. Die einzige Chance, immer auf dem laufenden zu sein, ist der Twitter-Channel von Gameloft.

Natürlich werden wir euch auch auf appgefahren.de über die Geschehnisse in Sachen Gameloft benachrichtigen. Da auch wir allerdings nachts im Bett liegen und schlafen, können wir nicht garantieren, euch immer benachrichtigen zu können.

Weiterlesen

Iron Man 2 im Kino und auf dem iPhone

Pünktlich zum Kinostart präsentiert die Spieleschmiede Gameloft ihren nächsten Titel – ab sofort könnt ihr Iron Man 2 aus dem App Store laden.

Am kommenden Donnerstag, den 6. Mai, startet Iron Man 2 in den deutschen Kinos. Im offiziellen Spiel zum Film kann man auf dem iPhone und in den iPod Touch schon seit etwas mehr als einer Woche in die Rollen von Iron Man und War Machine schlüpfen.

Wie schon fast normal, werden für den Gameloft-Titel 5,49 Euro fällig. Dafür bekommt der Spieler allerdings auch neun verschiedene 3D-Umgebungen geboten, von den Hochhausschluchten in New York bis zur Wüste Somalias ist alles mit dabei.

Damit ihr euch einen besseren Eindruck vom Spielerlebnis verschaffen könnt, haben wir für euch ein kleines Gameplay-Video eingebettet:

Weiterlesen

GT Racing: Viel Umfang, viel Spaß?

Motorsportfans haben GT Racing: Rennakademie von Gameloft bestimmt schon angespielt. Für alle anderen hat appgefahren-User Marc die ersten Eindrücke gesammelt.

GT Racing ist ein Rennspiel was inhaltlich stark an die berühmte Gran Turismo Reihe angelehnt ist. Das heißt, ihr müsst euch Lizenzen für verschiedene Rennserien und entsprechende Boliden erarbeiten. Fahrt ihr in den Rennen auf das Podium gewinnt ihr Punkte, die ihr in einen von über 100 Wagen investieren könnt, vom uralten Ford Model T von 1904 bis zum Sport Prototypen Audi R10, bekannt aus den 24 Stunden von Le Mans.

Im Spiel stehen zwei verschiedene Spielmodi zur Verfügung. Einerseits den Karriere-Modus, wo ihr euch Credits verdienen müsst um Wagen zu kaufen und zu tunen, andererseits den Arcade-Modus, wo alle Autos sofort zugänglich sind- vorrausgesetzt ihr habt die benötigte Lizenz erfahren. Diese erhaltet ihr in kleineren Tests, wie etwa Bremsen oder Kurvenfahren.

Die Grafik des Spiels ist im Vergleich mit älteren Spielen von Gameloft, wie Asphalt 5, eher mittelprächtig. Die Autos sind kantig, und am Horizont poppen immer wieder Häuser, oder andere Dinge auf. Immerhin gibt es eine Cockpitperspektive, die teils sehr schön gelungen ist, mir aber teils Kopfschütteln abverlangt. So hat der Audi R10 beispielsweise das selbe Cockpit wie ein Audi TT – das ist unrealistisch.

Punkten tut die Rennakademie vor allem mit ihren Umfang, denn der ist einfach gigantisch. Es stehen über 100 lizensierte Wagen zur Verfügung, das ist einfach unglaublich viel. Mit 30 Rennstrecken stehen genügend Orte zur Verfügung, darunter auch Klassiker wie Monaco oder Laguna Sec.

Die Grafik hätte allerdings etwas besser ausfallen können. Und auch wenn der Karriere-Modus sehr motivierend sind, sind die längeren Rennen teilweise wirklich richtig langatmig. So muss man schon mehrere Wochen spielen, um an alle Autos zu kommen – und irgendwann wird es richtig schwer.

Weiterlesen

Frühlingsverkauf bei Gameloft

Gestern war es in vielen Teilen Deutschlands nach dem nicht enden wollenden Winter endlich mal 20 Grad warm. Die Sonne lässt sich blicken und der Frühling steht vor der Tür. Aus diesem Grund hat Gameloft fünf Top Programme drastisch reduziert.

Einige unter euch haben es bestimmt schon entdeckt. Gameloft startet seinen Frühlingsverkauf. Fünf ausgewählte Apps hat Gameloft reduziert. All diese Spiele gibt es bis zum 21. März für nur 79 Cent zu kaufen.

Wer die Spiele von Gameloft kennt, der weiß, dass sich die Entwickler immer ins Zeug legen um ein gutes bis sehr gutes Ergebnis abzuliefern. Wenn einem die Spiele vorher zu teuer waren, für den ist jetzt die richtige Gelegenheit zuzugreifen.

Die fünf Apps sind:

Earthworm Jim
Spiele den coolsten Regenwurm der Galaxis. Kämpfe gegen zwölf Arten von Gegner und besiege neun Bosse. Zudem gibt es vier Schwierigkeitsgrade. Das Spiel fällt in die Kategorie Jump’n’Run.

 

Blades of Fury
Die App ähnelt sehr dem Spiel Tekken. Du kannst zwischen zehn Kämpfern auswählen die jeweils über 20 Angriffsarten und Kombos verfügen. In zehn ausgefallenen Arenen kannst du den Kampf bestreiten.

 

Real Football 2010
Der Name ist Programm. In über acht Ligen mit 245 Teams kann gegeneinander gespielt werden. Da das Spiel immer weiterentwickelt wird, gibt es eine immer besser werden Grafik & Steuerung.

 

Dungeon Hunter
In diesem Spiel musst du die Welt von Gothicus erforschen. Auf dem Weg zum Ziel müssen Aufgaben und Missionen erfüllt werden. Das Spiel fällt in die Kategorie Action-Rollenspiel.

 

Skater Nation
Auch hier sagt der Name schon viel aus. Du kannst in über zehn Level die Fahrt durch die risiege 3D-Stadt genießen. Natürlich gibt es auch Aufgaben die erledigt werden müssen.

 

Weiterlesen

Gameloft erhält drei Auszeichnungen

Gameloft, ein führender Entwickler und Herausgeber von herunterladbaren Videospielen, ist bei den Pocket Gamer Awards 2010 mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden.

Die Industrie der Videospiele für iPhone, Smartphones und Mobiltelefone kann beständige Weiterentwicklung und stetiges Wachstum verzeichnen. Vor diesem Hintergrund hat Pocket Gamer, eine der größten Internetseiten für Mobile Games, am Mittwoch dem 10. März zum ersten Mal die Pocket Gamer Awards vergeben. Die für das Finale nominierten Kandidaten wurden unter den besten Mobile Games des Jahres 2009 ausgewählt.

Gameloft war gleich in mehreren Kategorien erfolgreich. So wurde N.O.V.A Near Orbit Vanguard Alliance zum besten Action/Arcade-Spiel auf dem iPhone und Zombie Infektion als bestes Action/Arcade-Spiel für Mobiltelefone ausgezeichnet. Außerdem gewann Gameloft in der Kategorie „Bester Herausgeber für das iPhone“

„Es ist uns eine Ehre, diese Auszeichnung von Pocket Gamer entgegenzunehmen. Der Schlüssel unseres Erfolgs liegt im hohen Qualitätsanspruch unserer Entwicklungsteams sowie in unserem Bestreben, eindrucksvolle Spiele zu bieten, die bei den Spielern Anklang finden“, so Julien Fournials, Senior Vice-President of Production bei Gameloft. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden neue und bessere Spiele zu bieten, und dazu gehen wir bei Grafik, Gameplay und dem gesamten Spielerlebnis in allen unseren Spielen bis an die Grenzen des Möglichen.“

Weiterlesen

GT Racing: Rennakademie erstmals reduziert

GT Racing: Rennakademie, die wohl beste Rennsimulation aus dem App Store, wird von Gameloft erstmals reduziert erhältlich.

Nach über einem Monat im App Store bietet Gameloft das mit vier Sternen bewertete Rennspiel erstmals reduziert hat. Statt wie bisher 5,49 Euro kostet das Spiel ab sofort nur noch 3,99 Euro – das ist zwar immer noch recht viel, aber für den gebotenen Umfang okay.

Mittlerweile hat GT Racing: Rennakademie einige Updates erhalten. Mit der Version 1.4.4 wurde unter anderem die Grafik verbessert und die Weitsicht erhöht, es gab allerdings auch neue Boliden. Zu dem ohnehin schon großen Fuhrpark wurden ein Bugatti Veyron und ein Toyota Celica hinzugefügt.

Mit den über 100 Fahrzeugen kann man auf 14 verschiedenen Strecken an den Start gehen. Enthalten sind darunter auch originale Kurse, wie zum Beispiel der US-amerikanische Kurs von Laguna Seca oder die Stadtrundfahrt durch Monaco.

Für Unterhaltung sollen zahlreiche Spielmodi sorgen. Natürlich findet man in GT Racing: Rennakademie einen Karrieremodus, aber auch Schnellspiele oder Online-Wettbewerbe.

Weiterlesen

Gameloft präsentiert Brothers in Arms 2

Schon in der vergangenen Woche wurde es im deutschen Presseblog von Gameloft angekündigt, seit heute ist es nun im App Store erhältlich – Brothers in Arms 2: Global Front.

Bereits der erste Teil des Ego-Shooters überzeugte und wurde von vielen Seiten gelobt. Für 5,99 Euro werden in der Fortsetzung weitere spannende Schlachten des zweiten Weltkriegs geboten. Insgesamt gibt es 13 Level an fünf verschiedenen Orten, unter anderem auch in Deutschland oder in der Normandie – zusätzlich erwartet den Spieler ein Multiplayer-Modus mit bis zu fünf Mitstreitern.

Wie man es von den Gameloft-Umsetzungen kennt, ist die Grafik allererste iPhone-Sahne. Detailreiche Welten, Flammen, Rauch und Explosionen sorgen für ein tolles Spielerlebnis.

Neben der Fortbewegung auf den eigenen zwei Beinen stehen drei verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung. Im Panzer, Geländefahrzeug und einem Gleiter kann man sogar die Bordgeschütze bemannen.

Abgerundet werden soll Brothers in Arms 2 durch eine echte Kommunikation mit den Computer-Kameraden. Im Gegensatz zum Vorgänger ist derzeit leider noch keine kostenlose Lite-Version der Neuauflage erhältlich.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de